(Wien, 20-11-2014) Eine der aggressivsten und häufigsten Formen von Leberkrebs ist das hepatozelluläre Karzinom. Ein Forscherteam des Instituts für Krebsforschung der MedUni Wien hat nun den entscheidenden Schlüsselfaktor für die Entwicklung und das Fortschreiten dieses bösartigen Tumors identifiziert: Der Rezeptor AXL unterstützt krebsfördernde Prozesse und bremst krebshemmende Faktoren. Diese Erkenntnis könnte künftig einen gezielten Therapieansatz möglich machen.

 
 
 

» Newsarchiv