supplied by www.ccc.ac.at


EINE MULTIZENTRISCHE, RANDOMISIERTE OPEN-LABEL-STUDIE DER PHASE III MIT AVELUMAB* (MSB0010718C) ALS MONOTHERAPIE ODER IN KOMBINATION MIT PEGYLIERTEM LIPOSOMALEM DOXORUBICIN IM VERGLEICH ZU PEGYLIERTEM LIPOSOMALEM DOXORUBICIN ALS MONOTHERAPIE BEI PATIENTINNEN MIT PLATIN-RESISTENTEM/REFRAKTÄREM OVARIALKARZINOM
date of vote: 2017-01-12
EC Nummer: 2176/2016
Sponsor: Pfizer, Inc.
Prüfarzt:
  • Herr Univ.-Prof. Dr. med. Alexander Reinthaller
    AKH,Univ.Klin. für Frauenheilkunde, Klin.Abt. für Allg.Gynäkologie & Gyn. Onkol.


Phase II Studie zu Nivolumab bei Patienten mit vorbehandeltem, lokal fortgeschrittenem / metastasierendem Plattenepithelkarzinom der Haut (NIVOSQUACS)
date of vote: 2016-12-09
EC Nummer: 2120/2016
Sponsor: Universitätsklinik f Dermatologie, Paracelsus Med. Privatuniv.
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Rainer Kunstfeld
    AKH Wien, Abt. Allgemeine Dermatologie, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien


Eine offene, multizentrische klinische Prüfung der Phase 2 zur Bewertung der Sicherheit und klinischen Wirksamkeit von Durvalumab in Kombination mit Rituximab, Cyclophosphamid, Doxorubicin, Vincristin, Prednison (R CHOP) oder mit Lenalidomid plus R CHOP (R2 CHOP) bei Patienten mit unbehandeltem diffus-großzelligen B-Zell-Lymphom mit hohem Risiko
date of vote: 2016-12-23
EC Nummer: 2027/2016
Sponsor: Celgene International II Sarl
Prüfarzt:
  • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
    Medizinische Universität Wien, Klin. Abteilg für Hämatologie und Hämostaseologie


date of vote: 0000-00-00
EC Nummer: 1943/2016
Sponsor:
Prüfarzt:
  • Herr Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger
    AKH Meduni Wien, UK f.Innere Medizin I, Klin.Abt.f.Hämatologie u.Hämostaseologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Uniklinikum Salzburg, LKH, Universitätsklinik für Innere Medizin III der PMU
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Kepler Univ.klinikum,Med.Camp III, Klinik f.Interne 3-Schwerp.Hämato-u.Onkologie
    EK des Landes Oberösterreich
  • Klinikum Wels Grieskirchen GmbH, Abteilung für Innere Medizin IV
    EK des Landes Oberösterreich
  • Med.Univ. Innsbruck,Univ.klinink f. Innere Medizin V, Hämatologie und Onkologie
    EK Med.Universität Innsbruck
  • LKH - Univ. Klinikum Graz, Univ.klinik f. Innere Medizin, Klin.Abt.f.Hämatologie
    EK Med.Universität Graz


Randomisierte, zweiarmige Phase II Studie bei für eine Transplantation ungeeigneten Patienten mit neu diagnostizierten multiplen Myelom (NDMM) zum Vergleich einer Induktionstherapie mit Carfilzomib Thalidomid Dexamethason (KTD) oder Carfilzomib Lenalidomid Dexamethason (KRD) in Bezug auf Ansprechraten und zur Untersuchung einer Monotherapie mit Carfilzomib (K) als Erhaltungstherapie.
date of vote: 2016-09-07
EC Nummer: 1800/2016
Sponsor: AGMT gGmbH
Prüfarzt:
  • Wilhelminenspital 1. Med. Abteilung, Zentrum f. Onkologie
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Uniklinik Salzburg, Landeskrankenhaus
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • UK Graz, Universitätsklinik für Innere Medizin
    EK Med.Universität Graz
  • Krankenhaus der Elisabethinen Linz: I. Interne Abteilung Hämato-Onkologie
    EK des Landes Oberösterreich
  • Barmherzige Schwestern Linz
    EK KH Barmh.Schwestern
  • LKH Hochsteiermark
    EK Med.Universität Graz
  • Frau Univ.-Prof. PD Dr. Maria-Theresa Krauth
    AKH Wien, Innere Medizin I, Abteilung Hämatologie und Hämatostaseologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Kepler Universitätsklinikum Linz
    EK des Landes Oberösterreich
  • LKH Steyr
    EK des Landes Oberösterreich


Ixazomib in Kombination mit Carboplatin bei Patientinnen mit vorbehandeltem, triple-negativem Brustkrebs
date of vote: 2016-09-07
EC Nummer: 1765/2016
Sponsor: AGMT gGmbH
Prüfarzt:
  • Uniklinikum Salzbug, Univ.-Klinik für Innere Medizin III der PMU
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
    AKH Meduni Wien, Universitätsklinik für Frauenheilkunde
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Kepler Universitätsklinikum Linz
    EK des Landes Oberösterreich
  • Klinikum Wels, Abteilung für Innere Medizin IV
    EK des Landes Oberösterreich
  • Barmherzige Schwestern Linz, Interne I
    EK KH Barmh.Schwestern
  • Landeskrankenhaus Steyr, Abteilung für Innere Medizin IV
    EK des Landes Oberösterreich


Einsatz von Lenalidomid (Revlimid®) beim unbehandelten nicht transplantierbaren Multiplem Myelom unter Praxisbedingungen
date of vote: 2016-08-11
EC Nummer: 1761/2016
Sponsor: Celgene GmbH Austria
Prüfarzt:
  • Frau Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr., Maria-Theresa Krauth
    AKH, Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Hämatologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Frau Univ. Lektorin Priv.-Doz. Hermine Agis
    AKH Wien, Universitätsklinik für innere Medizin I, Klin. Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


IELSG 40-CLEO: Phase II Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit von Clarithromycin (oral) in Kombination mit Lenalidomid (oral) bei Patienten mit relapsierten/refraktärem MALT-Lymphom
date of vote: 2016-09-05
EC Nummer: 1757/2016
Sponsor: IELSG International Extranodale Lymphoma Study Group; Instituto Oncologico della Svizzera Italiana,
Prüfarzt:
  • Herr Prof.Dr. Markus Raderer
    Klinik für Innere Medizin I/ Abt. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Multizentrische Studie mit Applikation von 5-Aminolävulinsäure (5-ALA) zur verbesserten Visualisierung von malignen Tumoren bei Patienten mit neu-diagnostizierten oder rezidiverten malignen Gliomen: Eine Studie zur Evaluierung der Sicherheit, Histopathologie und Korrelation mit Biomarkern.
date of vote: 2016-10-18
EC Nummer: 1756/2016
Sponsor: Department of Neurosurgery, Mount Sinai Beth Isreal
Prüfarzt:
  • Herr Ass.-Prof. Dr. Georg Widhalm
    Univ. Klinik für Neurochirurgie, MUW
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


3 versus 5 Jahre Behandlungsdauer mit Imatinib als adjuvante Therapie bei Patienten mit einem operablen GIST mit hohem Rückfallrisiko: Eine randomisierte, Phase III Studie
date of vote: 2016-10-13
EC Nummer: 1751/2016
Sponsor: Scandinavian Sarcoma Group (SSG)
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Brodowicz
    AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • LKH Wiener Neustadt
    EK des Landes Niederösterreich
  • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, IV Interne Abteilung
    EK des Landes Oberösterreich
  • Med. Univ.-Klinik Graz, Klin. Abt. Onkologie
    EK Med.Universität Graz


Eine Phase 3, multinationale, randomisierte, unverblindete, Parallelarmstudie mit Avelumab (MSB0010718C) in Kombination mit Axitinib (Inlyta®) verglichen mit Sunitinib (Sutent®) Monotherapie in der Erstlinienbehandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom.
date of vote: 2016-10-19
EC Nummer: 1738/2016
Sponsor: Pfizer Inc.
Prüfarzt:
  • Frau Univ. Prof. Dr. Manuela Schmidinger
    Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abteilung Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Krankenhaus Barmerzige Schwestern
    EK KH Barmh.Schwestern
  • St. Josef KH Wien, Onkologie, Innere Medizin I
    EK des Krankenhaus St. Josef


Eine randomisierte, multizentrische, globale Open-Label-Studie der Phase III zu MEDI4736 als Monotherapie oder in Kombination mit Tremelimumab im Vergleich zu Standardtherapie bei der Behandlung von Patienten mit rezidivierendem oder metastatischem Plattenepithelkarzinom im Kopf-Hals-Bereich in Erstlinientherapie (KESTREL)
date of vote: 2016-07-07
EC Nummer: 1561/2016
Sponsor: AstraZeneca AB
Prüfarzt:
  • KH d Barmherzigen Schwestern Linz
    EK KH Barmh.Schwestern
  • Medizinische Universität Innsbruck
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Hanusch Krankenhaus der Wiener Gebietskrankenkasse
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Hals-Nasen-Ohren Universitätsklinik
    EK Med.Universität Graz
  • Landeskrankenhaus Feldkirch
    EK des Landes Vorarlberg
  • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Thorsten Füreder
    Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien, Innere Medizin I
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine offene, randomisierte Phase-III-Studie der Kombination Nivolumab, Elotuzumab, Pomalidomid und Dexamethason bei rezidiviertem und refraktärem Multiplen Myelom
date of vote: 2016-08-05
EC Nummer: 1491/2016
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
Prüfarzt:
  • Frau Priv.-Doz. Dr. Hermine Agis
    Universitaetsklinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. für Onkologie, 1090 Wien
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • KH d. Elisabethinen Linz, 1. Interne Abteilung – Hämato-Onkologie, 4020 Linz
    EK des Landes Oberösterreich
  • Wilhelminenspital, 1. Med. Abt., Onkologie, Hämatologie, Palliativmedizin, 1160
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Universitätsklinik für Innere Medizin III, 5020 Salzburg
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Innere Medizin IV,Hämatologie u. Onkologie,4600
    EK des Landes Oberösterreich


Sicherheit und frühe Effektivität der radikalen Prostatektomie für neu diagnostizierte high risk lokal fortgeschrittene und oligometastasierte Prostatakarzinome – eine prospektive unizentrische Phase I/II Studie
date of vote: 2016-08-03
EC Nummer: 1461/2016
Sponsor: Medizinische Universität Wien
Prüfarzt:
  • Herr Prof. Dr. Shahrokh Shariat
    Medizinische Universität Wien, Urologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Sicherheit und Effektivität der Salvage-Lymphadenektomie bei Prostatakarzinompatienten mit einem Lymphknotenrezidiv nach radikaler Prostatektomie mit kurativer Intention – eine prospektive unizentrische Phase I/II Studie
date of vote: 2016-07-15
EC Nummer: 1460/2016
Sponsor: Medizinische Universität Wien
Prüfarzt:
  • Herr Prof. Dr. Shahrokh Shariat
    Medizinische Universität Wien, Urologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Langzeittherapie mittels Azithromycin bei Patienten mit Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes (MALT-Lymphom) - eine monozentrische Phase II Studie (MALT-A)
date of vote: 2016-06-01
EC Nummer: 1383/2016
Sponsor: Medizinische Universität Wien/ Klinik Innere Medizin I/ Abt. Onkologie
Prüfarzt:
  • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
    Klinik für Innere Medizin I/ Abt. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


EINE OFFENE, RANDOMISIERTE STUDIE DER PHASE III ZU ATEZOLIZUMAB (MPDL3280A, ANTI-PD-L1-ANTIKÖRPER) IN KOMBINATION MIT CARBOPLATIN ODER CISPLATIN PEMETREXED IM VERGLEICH ZU CARBOPLATIN ODER CISPLATIN PEMETREXED BEI CHEMOTHERAPIE NAIVEN PATIENTEN MIT NICHT-SQUAMÖSEM, NICHT-KLEINZELLIGEM LUNGENKARZINOM IM STADIUM IV
date of vote: 2016-07-08
EC Nummer: 1375/2016
Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd
Prüfarzt:
  • Frau Univ. Prof. Dr. Sabine Zöchbauer-Müller
    AKH Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Oö Gesundheits- und Spitals-AG, LKH Steyr, Tumorzentrum
    EK des Landes Oberösterreich


PROSPEKTIVE, RANDOMISIERTE, DOPPELBLINDE, MULTIZENTRISCHE STUDIE DER PHASE III ZUR UNTERSUCHUNG DER WIRKSAMKEIT UND SICHERHEIT VON LANREOTID AUTOGEL/DEPOT 120 MG PLUS BSC GEGENÜBER PLACEBO PLUS BSC ZUR TUMORKONTROLLE BEI PATIENTEN MIT GUT DIFFERENZIERTEN, METASTASIERENDEN UND/ODER NICHT RESEZIERBAREN TYPISCHEN ODER ATYPISCHEN NEUROENDOKRINEN LUNGENTUMOREN
date of vote: 2016-06-06
EC Nummer: 1349/2016
Sponsor: Ipsen Biopharmaceuticals
Prüfarzt:
  • Herr Dr Markus RADERER
    Medizinische Universität Wien/ Innere Medizin I/Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH/Innere Medizin IV/Hämatologie und Onkologie
    EK des Landes Oberösterreich


Eine Dosisfrequenz-Optimierungsstudie der Phase IIIB/IV mit 240 mg Nivolumab alle2 Wochen gegenüber 480 mg Nivolumab alle 4 Wochen bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertemnicht-kleinzelligem Lungenkarzinom, die 4 Monate Nivolumab zu 3 mg/kg oder 240 mg alle 2 Wochen erhielten
date of vote: 2016-06-20
EC Nummer: 1312/2016
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Corporation
Prüfarzt:
  • Herr Univ.Prof. Dr. Christoph Zielinski
    Medizinische Universität Wien,Klinische Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


CINC280A2105 Eine multizentrische, offene Einzeldosis-Wechselwirkungs-Studie der Phase I zur Untersuchung der Wirkung von INC280 auf die Pharmakokinetik von Digoxin und Rosuvastatin bei Patienten mit cMET-dysregulierten fortgeschrittenen soliden Tumoren
date of vote: 2016-05-09
EC Nummer: 1274/2016
Sponsor: Novartis Pharma GmbH
Prüfarzt:
  • Herr Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr Thorsten Füreder
    Med. Universität Wien; Innere Med. I; Klin. Abt. f. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


CA209-274: Eine Randomisierte, Doppelblinde, Multizentrische Phase-3-Studie mit Nivolumab als Adjuvante Therapie gegenüber Placebo bei Patienten mit Invasivem Hochrisiko-Urothelkarzinom
date of vote: 2016-06-01
EC Nummer: 1240/2016
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Gottfried Locker
    Universitätsklinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Landeskrankenhaus Salzburg, PMU Abteilung for Urologie
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abteilung für Urologie
    EK KH Barmh.Schwestern


Eine randomisierte Phase-II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit einer Chemotherapie gegenüber einer Androgendeprivationstherapie (ADT) bei Patienten mit rezidivierten/metastasierten und Androgen-Rezeptor (AR) exprimierenden Speicheldrüsenkrebs (SGCs)
date of vote: 2016-06-23
EC Nummer: 1224/2016
Sponsor: EORTC Head and Neck Cancer Group
Prüfarzt:
  • Herr Ass.Prof.PD.Dr. Thorsten Füreder
    Innere Medizin I; Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine randomisierte, offene, kontrollierte, weltweit durchgeführte Multizenterprüfung der Phase III zur Untersuchung von MEDI4736, als Einzelwirkstoff oder in Kombination mit Tremelimumab im Vergleich zur Standard-Chemotherapie als Erstlinienbehandlung bei Patienten mit einem nicht resektierbaren schwerwiegenden Harnblasenkarzinom des Stadium IV
date of vote: 2016-04-14
EC Nummer: 1193/2016
Sponsor: AstraZeneca AB
Prüfarzt:
  • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
    EK des Landes Oberösterreich
  • Herr Dr. Shahrokh Shariat
    Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Hanusch-Krankenhaus der Wiener Gebietskrankenkasse
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien, Innere Medizin
    EK KH d. Barmh. Brüder Wien


AML-BFM 2012 - Klinische Prüfung zur Behandlung der akuten myeloischen Leukämien bei Kindern und Jugendlichen
date of vote: 2016-04-15
EC Nummer: 1173/2016
Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
Prüfarzt:
  • Herr Univ.Doz. Dr. Michael Dworzak
    St. Anna Kinderspital
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz
    EK Med.Universität Graz
  • Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Innsbruck
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Kepler Universitätsklinikum, Med Campus IV
    EK des Landes Oberösterreich
  • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
    EK f.d.Bundesland Salzburg


Eine randomisierte, multizentrische, offene Phase-II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Azacitidin s.c. in Kombination mit Durvalumab (MEDI4736) bei bisher nicht behandelten Patienten mit erhöhtem Risiko bei myelodysplastischem Syndrom (MDS) oder bei älteren Patienten (≥ 65 Jahre) mit akuter myeloischer Leukämie (AML), bei denen eine hämatopoetische Stammzelltransplantation (HSCT) nicht infrage kommt.
date of vote: 2016-04-27
EC Nummer: 1170/2016
Sponsor: Celgene International II Sàrl
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Wolfgang R. Sperr
    AKH Wien, Innere Medizin I, Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Univ. Klinik Innere Medizin III , LKH Salzburg
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Medizinische Universität Graz, Innere Medizin, Klin. Abt. für Hämatologie
    EK Med.Universität Graz
  • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH, 1. Interne Abteilung
    EK des Landes Oberösterreich
  • Hanusch Krankenhaus der Stadt Wien, 3. Med. Abteilung (Hämatologie Onkologie)
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Medizinische Universität Innsbruck, Innere Med., Abt. Hämatologie und Onkologie
    EK Med.Universität Innsbruck


RANDOMISIERTE, PLACEBOKONTROLLIERTE, MULTIZENTRISCHE PHASE-III-STUDIE ZU ATEZOLIZUMAB (ANTI-PD-L1-ANTIKÖRPER) IN KOMBINATION MIT NAB-PACLITAXEL IM VERGLEICH ZU PLACEBO MIT NAB-PACLITAXEL BEI PATIENTEN MIT ZUVOR UNBEHANDELTEM METASTASIERTEM TRIPLE-NEGATIVEM MAMMAKARZINOM
date of vote: 2016-05-13
EC Nummer: 1164/2016
Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
    Med. Univ. Wien, Uni. Kl. für Inneren Med. I, Abteilung für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • MedUni Graz - Med. Univ.-Klinik, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gr. Steiermark)
    EK Med.Universität Graz
  • KH Barmherz. Schwestern Linz, Interne I - internistische Onkologie, Hämatologie
    EK KH Barmh.Schwestern
  • Univ.-Klinikum der PMU, LKH Salzburg, Univ. Klinik f. Inner Medizinn III
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
    Med. Univ. Wien, Univ. Klinik f. Frauneheilkunde, Kl. Abt. f. Allg. Gynäkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Oö. Gesundheits- und Spitals AG/LKH Steyr, Abteilung für Innere Medizin II
    EK des Landes Oberösterreich


Eine randomisierte, offene Studie von Ponatinib gegenüber Nilotinib bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie in der chronischen Phase nach Resistenz gegen Imatinib
date of vote: 2016-07-01
EC Nummer: 1150/2016
Sponsor: ARIAD Pharmaceuticals, Inc.
Prüfarzt:
  • Herr Univ.-Prof. Dr. Peter Valent
    Uniklinik für Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Universitätsklinikum Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Medizinische Universität Graz, Univ. Klinik f. Innere Medizin
    EK Med.Universität Graz


Eine randomisierte einfach verblindete Studie der Phase II mit Temozolomid und Strahlentherapie in Kombination mit Nivolumab oder Placebo bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom, welches einen methylierten MGMT-(O-6-Methylguanin-DNA-Methyltransferase)-Promoter aufweist
date of vote: 2016-04-15
EC Nummer: 1119/2016
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Coorporation
Prüfarzt:
  • Herr Ass.-Prof. PD Dr. med. Matthias Preusser
    Med. Uni Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klin.Abt.f. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Kepler Universitätsklinikum, Konsiliarfach für Innere Medizin - Neuromed Campus
    EK des Landes Oberösterreich


Internationale Therapiestudie für Kinder mit einem Rezidiv einer akuten lymphoblastischen Leukämie (Hochrisikogruppe) 2010 (IntReALL 2010)
date of vote: 2016-07-13
EC Nummer: 1104/2016
Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
Prüfarzt:
  • Herr PD OA Dr. Andishe Attarbaschi
    St. Anna Kinderspital
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz
    EK Med.Universität Graz
  • Universitätsklinik für Kinder und Jugendheilkunde Innsbruck
    EK Med.Universität Innsbruck
  • LKH Leoben
    EK Med.Universität Graz
  • Kepler Universitätsklinikum Med Campus IV / Onkologie
    EK des Landes Oberösterreich
  • LKH Salzburg
    EK f.d.Bundesland Salzburg


Eine Dosiseskalations- und Kohortenerweiterungsstudie der Phase 1/2a über die Sicherheit, Verträglichkeit und Wirksamkeit des monoklonalen Anti-LAG-3-Antikörpers (BMS-986016) bei Verabreichung alleine oder in Kombination mit einem monoklonalen Anti-PD-1-Antikörper (Nivolumab, BMS-936558) bei fortgeschrittenen soliden Tumoren
date of vote: 2016-09-21
EC Nummer: 1062/2016
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
Prüfarzt:
  • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Matthias Preusser
    Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Unviersität Wien
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Herr a.o. Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
    Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Unviersität Wien
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine offene, randomisierte Phase III Studie mit Nivolumab versus Temozolomid, jeweils in Kombination mit Strahlentherapie, bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom, welches einen nicht-methylierten MGMT (O-6-Methylguanin-DNA-Methyltransferase)-Promotor aufweist
date of vote: 2016-02-16
EC Nummer: 2112/2015
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Coorporation
Prüfarzt:
  • Herr Ass.-Prof. PD Dr. med. Matthias Preusser
    Med. Uni Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klin.Abt.f. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Kepler Universitätsklinikum, Konsiliarfach für Innere Medizin - Neuromed Campus
    EK des Landes Oberösterreich


Eine Phase Ib/II randomisierte Studie mit BI 836845 in Kombination mit Exemestan und Everolimus versus Exemestan und Everolimus allein bei Frauen mit lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem Brustkrebs
date of vote: 2015-12-18
EC Nummer: 2066/2015
Sponsor: Boehringer Ingelheim RCV & Co KG
Prüfarzt:
  • Kaiser-Franz-Josef-Spital
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Universitätsklinikum Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Frauenheilkunde
    EK Med.Universität Graz
  • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Innere Medizin V
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
    Med. Univ. Wien, Univ.-Klinik für Innere Medizin I, Klinische Abt. für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Wilhelminenspital, 1. Medizinische Abteilung, Zentrum für Onkologie
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


Eine offene, Phase II Studie von Pembrolizumab zur Behandlung des fortgeschrittenen Gehirnlymphoms (primäres ZNS Lymphom)
date of vote: 2016-02-24
EC Nummer: 2045/2015
Sponsor: Med. Univ. Wien
Prüfarzt:
  • Herr Univ. Prof. Dr. Matthias Preusser
    AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine multizentrische, offene, randomisierte Studie der Phase III zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von AG-221 (CC-90007) gegenüber herkömmlichen Behandlungsmethoden bei älteren Patienten mit akuter myeloischer Leukämie im Spätstadium, die eine Isocitratdehydrogenase 2-Mutation aufweisen
date of vote: 2016-02-24
EC Nummer: 2040/2015
Sponsor: Celgene Corporation
Prüfarzt:
  • Herr Univ.-Prof. Dr. Peter Valent
    MUW, Univ.-klinik f. Innere Med. I, Klin. Abt.f. Hämatologie und Hämostaseologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Medizinische Universität Graz, Abteilung für Hämatologie
    EK Med.Universität Graz
  • Krankenhaus der Elisabethinen Linz; I. Interne Abteilung
    EK des Landes Oberösterreich


Randomisierte Phase III-Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Romidepsin in Verbindung mit CHOP-Chemotherapie (Ro-CHOP) gegenüber CHOP allein bei Patienten mit zuvor unbehandeltem peripheren T-Zell-Lymphom.
date of vote: 2015-12-18
EC Nummer: 2009/2015
Sponsor: LYSARC: Lymphoma Academic Research Organisation
Prüfarzt:
  • PMU Salzburg: Universitätsklinik für Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • UK Graz: Universitätsklinik für Innere Medizin; Klin. Abteilung für Hämatologie
    EK Med.Universität Graz
  • Herr Ass. Prof. Dr. Philipp Staber
    AKH Meduni Wien: Univ.klinik für Innere Medizin: Klin. Abteilung für Hämatologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • UK Innsbruck: Univ.-Klinik für Innere Medizin V: Hämatologie und Onkologie
    EK Med.Universität Innsbruck


Phase 1 Studie zur Ermittlung der Machbarkeit und Wirksamkeit der Beigabe von P1101 (PEG-Proline-Interferon alpha-2b) zur Imatinib Therapie bei Patienten mit chronischer myeloischer Leukämie in chronischer Phase, die kein komplettes molekulares Ansprechen (MR 4.5 oder besser) erreicht haben.
date of vote: 2015-12-18
EC Nummer: 1995/2015
Sponsor: AGMT Arbeitsgemeinschaft Medikamentöse Tumortherapie, Gemeinnützige GmbH
Prüfarzt:
  • Klinikum Wels-Grieskirchen, IV. Interne Abteilung
    EK des Landes Oberösterreich
  • Universitätsklinik d. PMU, Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • LKH Innsbruck, Univ.Klinik f. Innere Medizin V,
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Hanusch KH, III. Med. Abt. Hämatologie Onkologie
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
  • Herr Univ.Prof.Dr. Wolfgang Füreder
    Med.Univ. Wien, Univ.Klinik f. Innere Medizin I, Abt. Hämatologie u. Hämostas,.
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine multizentrische, randomisierte, offene Phase-1b/3-Studie zu Talimogen Laherparepvec in Kombination mit Pembrolizumab zur Behandlung von Patienten mit rezidiviertem oder metastasiertem Plattenepithelkarzinom des Kopfes und Halses
date of vote: 2016-04-14
EC Nummer: 1986/2015
Sponsor: Amgen Inc.
Prüfarzt:
  • Herr Ass. Prof. PD Dr. Thorsten Füreder
    Med. Univ. Wien, Uniklinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. für Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Dermatologie & Venerologie
    EK f.d.Bundesland Salzburg
  • SALK - LKH Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg


Multizentrische, 2-armige offene Phase-II-Prüfung zur Bestimmung der Wirksamkeit und Sicherheit von zwei verschiedenen Dosierungsschemata des Pan-FGFR-Tyrosinkinase-Inhibitors JNJ-42756493 bei Patienten mit metastasiertem oder inoperablem Urothelkarzinom mit FGFR-genomischen Veränderungen
date of vote: 2016-02-02
EC Nummer: 1951/2015
Sponsor: Janssen-Cilag International NV
Prüfarzt:
  • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. Shahrokh Shariat
    Medizinische Universität Wien/Department für Urologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern/Abteilung für Urologie
    EK KH Barmh.Schwestern
  • Medizinische Universität Graz/Univ. Klinik für Innere Medizin
    EK Med.Universität Graz
  • Hanusch Krankenhaus/Department für Urologie
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


Einarmige offene Multicenter-Studie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von MOR00208 in Kombination mit Idelalisib bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer CLL/SLL, die vorher mit Bruton-Tyrosinkinasehemmer (BTK-Hemmer) behandelt wurden
date of vote: 2015-12-21
EC Nummer: 1924/2015
Sponsor: MorphoSys AG
Prüfarzt:
  • Herr Ass.-Prof. DDr. Philip Staber
    Medizinische Universität Wien Klinische Abteilung für Hämatologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • AKh Linz Interne 3 - Zentrum für Hämatologie und Med. Onkologie
    EK des Landes Oberösterreich
  • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
    EK f.d.Bundesland Salzburg


Phase-2-Studie zum Antikörper-Radionukleid-Konjugat 177Lu-DOTA-HH1(Betalutin™) bei Patienten mit CD37-positiv rezidivierendem follikulärem Lymphom.
date of vote: 2015-11-12
EC Nummer: 1896/2015
Sponsor: Nordic Nanovector
Prüfarzt:
  • KKH der Elisabethinen Linz
    EK des Landes Oberösterreich
  • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
    Medizinische Universität Wien - AKH Wien
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Universität Innsbruck
    EK Med.Universität Innsbruck


CA209-459: Eine randomisierte, multizentrische Phase III-Studie mit Nivolumab im Vergleich zu Sorafenib als Erstlinien-Behandlung bei Patienten mit fortgeschrittenem hepatozellulärem Karzinom
date of vote: 2015-12-10
EC Nummer: 1874/2015
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
Prüfarzt:
  • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ Markus Peck-Radosavljevic
    Universitätsklinik für Innere Medizin III, Gastroenterologie und Hepatologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Univ. Klinik für Innere Medizin Graz, Klinische Abteilung für Gastroenterologie
    EK Med.Universität Graz


Randomisierte Phase II-Studie zum Vergleich von oralem Vinorelbin als Erstlinien-Mono-Chemotherapie, verabreicht in zwei verschiedenen Dosierungsschemata, bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs.
date of vote: 2015-11-11
EC Nummer: 1871/2015
Sponsor: PIERRE FABRE MEDICAMENT
Prüfarzt:
  • Medizinische Universität Graz, Univ.Klinik f. Frauenheilkunde & Geburtshilfe
    EK Med.Universität Graz
  • Herr Prof. Dr. Rupert Bartsch
    Universitätsklinik für Innere Medizin I / AKH Wien, Klinische Abteilung für Onko
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Hanusch Krankenhaus, Abteilung für Gynäkologie/Geburtshilfe - Brustzentrum
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


Randomisierte, placebokontrollierte Phase-IIb/III-Studie zu ABT-414 mit gleichzeitiger Radiochemotherapie und adjuvanter Themozolomid-Therapie bei Patienten mit neu diagnostiziertem Glioblastom (GBM) mit Amplifikation des epidermalen Wachstumsfaktor-Rezeptor (EGFR) (Intellance 1)
date of vote: 2015-11-11
EC Nummer: 1866/2015
Sponsor: Abbvie GmbH & Co KG
Prüfarzt:
  • Oö. Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg Innere Medizin mit Neuroonkologie
    EK des Landes Oberösterreich
  • Frau Univ. Prof. Dr. Christine Marosi
    Medizinische Universität Wien- AKH, Innere Medizin I, Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Universitätsklinikum St. Pölten, Neurologie
    EK des Landes Niederösterreich
  • Medizinische Universität Graz, Univ. Klinik für Neurologie
    EK Med.Universität Graz
  • Medizinische Universität Innsbruck, Univ. Klinik für Neurologie
    EK Med.Universität Innsbruck


Eine multizentrische, einarmige Studie, die die Wirksamkeit der Synergo® Radiofrequenz-induzierten Thermochemotherapie (RITE) mit Mitomycin C (Synergo® MMC) bei Patienten mit nicht-muskelinvasivem Blasenkrebs (Non-Muscle ‎Invasive Bladder Cancer - NMIBC) mit BCG-refraktärem CIS (Carcinoma in situ) untersucht (RITE-EUROPE)‎
date of vote: 2016-04-27
EC Nummer: 1832/2015
Sponsor: Medical Enterprises Europe B.V.
Prüfarzt:
  • Herr Priv.Doz.Dr. Jörg Schmidbauer
    Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Univesität Wien
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine offene, randomisierte Phase-3-Studie von Nivolumab bzw. Nivolumab plus Ipilimumab versus Platin-Dubletten-Chemotherapie bei Patienten mit im Stadium IV befindlichem oder rezidivierendem nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (Non-Small Cell Lung Cancer, NSCLC) ohne vorherige Chemotherapie (CheckMate 227, Evaluation 227 des CHECKpoint-Signalwegs und der klinischen Prüfung zu Nivolumab (CheckMate 227, CHECKpoint pathway and nivoluMAb clinical Trial Evaluation 227))
date of vote: 2015-10-19
EC Nummer: 1769/2015
Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
Prüfarzt:
  • Klinikum Kreuzschwestern Wels, Abt. für Lungenkrankheiten
    EK des Landes Oberösterreich
  • Herr Dr. Thorsten Füreder
    Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Univ. Klinik für Innere Medizin, Klinischen Abteilung für Onkologie
    EK Med.Universität Graz
  • Sozialmedizinisches Zentrum Baumgartner Höhe, I. Interne Lungenabteilung
    EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


Eine internationale, multizentrische, offene Studie zur Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit, Biodistribution, Dosimetrie sowie vorläufiger Wirksamkeit von 177Lu-OPS201 für die Therapie Somatostatinrezeptor-positiver gastroenteropankreatischer neuroendokriner Tumore (GEP NETs)
date of vote: 2015-11-11
EC Nummer: 1714/2015
Sponsor: OctreoPharm Sciences GmbH
Prüfarzt:
  • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Alexander Haug
    Medizinische Universitätsklinik Wien, Klinische Abteilung für Nuklearmedizin
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine randomisierte, aktiv kontrollierte, teilverblindete klinische Studie der Phase III mit einer anhand von Biomarkern selektierten Patientenpopulation zu Pembrolizumab als Monotherapie sowie in Kombination mit Cisplatin 5-Fluorouracil versus Placebo Cisplatin 5-Fluorouracil als Erstlinientherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Adenokarzinom des Magens oder des gastroösophagealen Übergangs
date of vote: 2015-09-09
EC Nummer: 1683/2015
Sponsor: Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H
Prüfarzt:
  • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abteilung für Innere Medizin IV
    EK des Landes Oberösterreich
  • Herr AProf. Priv. Doz. Dr. Matthias Preusser
    MUW, Univ. klinik für Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine multizentrische Phase 1b/3 Studie von Talimogen Laherparepvec in Kombination mit Pembrolizumab zur Behandlung nicht resezierbarer Melanome im Stadium IIIB bis IVM1c (MASTERKEY-265)
date of vote: 2016-03-31
EC Nummer: 1660/2015
Sponsor: Amgen Inc.
Prüfarzt:
  • Herr ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller
    Med. Univ. Wien, Univ.-klinik f. Dermatologie, Abt. f. allg. Dermatologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Med.Uni. Innsbruck, Uniklinik f. Dermatologie und Venerologie
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Med. Uni. Graz, Uniklinik f. Dermatologie und Venerologie
    EK Med.Universität Graz
  • LKH Salzburg - SALK, Uniklinik f. Dermatologie
    EK f.d.Bundesland Salzburg


CCTL019B2202 - Eine einarmige, multizentrische Phase-II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von CTL019 bei pädiatrischen Patienten mit akuter lymphatischer rezidivierter oder refraktärer B-Zell-Leukämie
date of vote: 2015-09-09
EC Nummer: 1630/2015
Sponsor: Novartis Pharma GmbH
Prüfarzt:
  • Frau Univ. Prof. Dr. Christina Peters
    St. Anna Kinderspital, Abt. f. pädiatrische Hämatologie und Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


Eine Phase-Ib/II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit von MK-3475 und Trastuzumab bei Patientinnen mit einem trastuzumabresistenten, HER2-positiven metastasierenden Mammakarzinom (PANACEA)
date of vote: 2015-12-14
EC Nummer: 1628/2015
Sponsor: International Breast Cancer Study Group (IBCSG)
Prüfarzt:
  • Herr Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
    AKH, Klinik f. Innere Med.I, Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


PERMAD - StudiePersonalisierter, biomarker-basierter frühzeitiger Wechsel auf Aflibercept bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem KarzinomEine „Run-in“ Phase zur Markerbestimmung gefolgt von einer Biomarker-basierten randomisierten Phase – eine multizentrische, multinationale zweiteilige Phase II Studie.
date of vote: 2015-10-12
EC Nummer: 1625/2015
Sponsor: Universitätsklinikum Ulm
Prüfarzt:
  • Herr Prof. Dr. Werner Scheithauer
    Med. Univ. Klinik, AKH Wien, Univ.Klinik für Innere Medizin I, Abt. f. Onkologie
    Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
  • Univ. Klinik für Innere Medizin V, Innsbruck, Klin. Abt. für Hämat. u. Onkologie
    EK Med.Universität Innsbruck
  • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern, Linz
    EK KH Barmh.Schwestern
  • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abteilung für Innere Medizin IV
    EK des Landes Oberösterreich
  • Krankenhaus St. Vinzenz, Zams, Innere Medizin
    EK Med.Universität Innsbruck


Untersuchung des histopathologischen Ansprechens auf eine kombinierte Chemotherapie mit Oxaliplatin, Irinotecan, Fluorouracil und Bevacizumab bei Patienten mit peritoneal metastasierendem Colorektalkarzinom (CARCINOSIS)
date of vote: 2015-09-10
EC Nummer: 1624/2015
Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Chirurgie
Beschreibung: Das Ziel dieser Studie ist, die Behandlungsoptionen des peritoneal metastasierten Kolorektalkarzinoms zu erweitern und betroffenen Patientinnen eine kurative Therapie unter kontrollierten Bedingungen zu ermöglichen. Wichtigste Einschlusskriterien: *Histologisch verifiziertes Kolorektalkarzinom mit synchroner oder metachroner peritonealer Metastasierung *Adequate Knochenmarkreserve, Leber- und Nierenfunktion Kontakt: Daniela Truzla carcinosis@meduniwien.ac.at
Prüfarzt:


    Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase III Studie zu Doxorubicin plus Olaratumab versus Doxorubicin plus Placebo bei fortgeschrittenem oder metastasiertem Weichteilsarkom
    date of vote: 2015-09-04
    EC Nummer: 1606/2015
    Sponsor: Eli Lilly and Company
    Prüfarzt:
    • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Thomas Brodowicz
      Universitätsklinik für Innere Medizin 1, Onkologie, AKH Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Parallelgruppenstudie der Phase III zur Untersuchung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von LX4211 als adjuvante Therapie bei erwachsenen Patienten mit Diabetes mellitus Typ 1, bei denen mit Insulintherapie eine unzureichende Blutzuckereinstellung erzielt wird
    date of vote: 2015-08-06
    EC Nummer: 1600/2015
    Sponsor: Lexicon Pharmaceuticals, Inc.
    Prüfarzt:
    • Ordination
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Herr Prof. Dr. Anton Luger
      Medizinische Universität Wien, Innere Medizin III
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Konventhospital der Barmherzigen Brüder Linz, Abteilung für Inner Medizin
      EK KH Barmh.Brüder Linz
    • Wilhelminenspital der Stadt Wien, 5. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Krankenhaus Hietzing
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Krankenanstalt Rudolfstiftung, 1. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Wiener Pflege-, Patientinnen- und Patientenanwaltschaft (WPPA)
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Oberösterreichische Patienten- und Pflegevertretung
      EK KH Barmh.Brüder Linz


    Eine offene, randomisierte Phase-III-Studie mit Nivolumab oder Chemotherapie bei Patienten mit rezidiviertem kleinzelligen Lungenkarzinom nach einer platinbasierten Erstlinien-Chemotherapie
    date of vote: 2015-08-06
    EC Nummer: 1577/2015
    Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
    Prüfarzt:
    • Klinikum Kreuzschwestern Wels, Abt. für Lungenkrankheiten
      EK des Landes Oberösterreich
    • Herr Dr. Thorsen Füreder
      Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Univ. Klinik für Innere Medizin, Klinischen Abteilung für Onkologie
      EK Med.Universität Graz


    Eine multizentrische, offene Frühphasenstudie zur Sicherheit und Pharmakokinetik des Anti-PD-L1-Antikörpers (MPDL3280A) bei pädiatrischen und jungen erwachsenen Patienten mit vorbehandelten soliden Tumoren
    date of vote: 2015-11-25
    EC Nummer: 1566/2015
    Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Doz. Dr. med. Michael Dworzak
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppel-blinde, Phase III Studie mit Olaparib vs. Placebo bei Patientinnen mit fortgeschrittenem (FIGO IIIB-IV) hochgradig serösem oder endometrioidem Ovarial-, Tuben- oder Peritonealkarzinom, vorbehandelt mit der Standard First-Line Therapie mit Platinum-Taxol und Bevacizumab in der Chemotherapie, sowie in der Erhaltungstherapie
    date of vote: 2015-08-06
    EC Nummer: 1561/2015
    Sponsor: ARCAGY-GINECO
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      Medizinische Universität Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Medinzinische Universität Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Dr. Gerhard Bogner
      Landeskrankenhaus Salzburg
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • KH der Barmherzigen Brüder Graz
      EK KH Barmh.Brüder - Marschallgasse
    • KH Hietzing
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Prospektive Kohortenstudie zur Anwendungsbeobachtung von Lonquex® (Lipegfilgrastim) inder klinischen Praxis zur prophylaktischen Behandlung von chemotherapie-induzierterNeutropenie bei erwachsenen Patienten mit soliden bzw. hämatologischenKrebserkrankungen in Behandlung mit myelosuppressiver Chemotherapie.
    date of vote: 2015-08-18
    EC Nummer: 1554/2015
    Sponsor: ratiopharm Arzneimittel Vertriebs-GesmbH (FN127515y)
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      Univ. Klinik für Innere Medizin I, Klin. Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine multizentrische, einarmige, Phase II Studie von Nab-Paclitaxel (Abraxane®) und Gemcitabine (Gemcar®) zur Erstlinienbehandlung bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Gallengangskarzinom
    date of vote: 2015-09-03
    EC Nummer: 1523/2015
    Sponsor: PRECOG
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
      AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    SOLAR-1: Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zu Alpelisib in Kombination mit Fulvestrant für die Behandlung von Männern und postmenopausalen Frauen mit hormonrezeptorpositivem, HER2-negativem fortgeschrittenem Brustkrebs, bei denen es während oder nach einer Behandlung mit Aromatasehemmern (AI) zu einer Progression kam
    date of vote: 2015-08-11
    EC Nummer: 1520/2015
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      MUW,Univ.Kl. f. Frauenheilkunde,Klin.Abt. f.allg.Gynäkologie&gynäkolog.Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Salzburger Landeskliniken, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    NeoMONARCH: Eine neoadjuvante Phase-2-Studie zum Vergleich der biologischen Wirkungen einer 2-wöchigen Therapie mit Abemaciclib (LY2835219) in Kombination mit Anastrozol gegenüber einer Abemaciclib-Monotherapie und Anastrozol-Monotherapie sowie zur Beurteilung der klinischen Aktivität und Sicherheit einer anschließenden 14-wöchigen Therapie mit Abemaciclib in Kombination mit Anastrozol bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem Brustkrebs
    date of vote: 2015-08-17
    EC Nummer: 1516/2015
    Sponsor: Eli Lilly and Company
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      Klinische Abteilung für Onkologie, Univ.-Klinik für Innere Medizin I, AKH Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      Univ Kl f. Frauenheilkunde, klin Abt. für allg. Gyn. und gyn. Onkologie,AKH Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Med. Univ. Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Universitätsfrauenklinik Medizinisch Universität Graz
      EK Med.Universität Graz


    Immunmodulation von Pembrolizumab in Kombination mit Docetaxel zur Therapie von rezidivierten/metastasierten (R/M) HNO Tumoren.
    date of vote: 2015-11-19
    EC Nummer: 1507/2015
    Sponsor: Medizinische Universität Wien
    Prüfarzt:
    • Herr Dr. Thorsten Füreder
      Innere Medizin I; Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Randomisierte klinische Studie der Phase III zu Lurbinectedin (PM01183) versus pegyliertem liposomalen Doxorubicin oder Topotecan bei Patientinnen mit platinresistentem Ovarialkarzinom (CORAIL-Studie)
    date of vote: 2015-07-12
    EC Nummer: 1463/2015
    Sponsor: Pharma Mar S.A., Sociedad Unipersonal
    Prüfarzt:
    • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Frauenheilkunde
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      AKH Wien, Universitätsklinik für Frauenheilkunde
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Landesklinikum Korneuburg, Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe
      EK des Landes Niederösterreich
    • Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Frauenheilkunde und Geburt
      EK Med.Universität Graz
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Betriebsges.m.b.H
      EK KH Barmh.Schwestern


    ABT-414 als Monotherapie oder ABT-414 plus Temozolomid gegenüber Lomustin oder Temozolomid bei rezidivierendem Glioblastom: randomisierte Phase-II-Studie der EORTC Arbeitsgruppe ‘Gehirntumor'
    date of vote: 2015-07-12
    EC Nummer: 1442/2015
    Sponsor: AbbVie GmbH&Co KG
    Prüfarzt:
    • OÖ Landes Nervenklinik Wagner-Jauregg, Abtlg. für Innere Med. mit Neuroonkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Frau Univ.-Prof. Dr. Christine Marosi
      Medizinische Universität Wien, Innere Med. I, Klinische Abtlg, f. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinikum St. Pölten, Klinische Abtlg. für Neurologie
      EK des Landes Niederösterreich
    • Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Neurologie
      EK Med.Universität Graz


    Eine Phase II Studie mit TTFields zusätzlich zu Pemetrexed und Cisplatin oder Carboplatin als Erstlinientherapie beim malignen Pleuramesotheliom
    date of vote: 2015-11-06
    EC Nummer: 1435/2015
    Sponsor: Novocure Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Walter Klepetko
      AKH Wien, Univ Klinik für Chirurgie, Klin. Abt. für Thoraxchirurgie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine Europäische Prospektive Beobachtungsstudie zur Beurteilung der Wirksamkeit und des Behandlungserfolgs im Zusammenhang mit einer Enzalutamid-Behandlung bei Patienten mit Metastasiertem Kastrationsresistentem Prostatakrebs (mCRPC).Kurztitel: PREMISE
    date of vote: 2015-07-07
    EC Nummer: 1431/2015
    Sponsor: Astellas Pharma Europe Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Gero Kramer
      MUW - Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Urologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Prospektive Studie zur Erfassung von Machbarkeit und Akzeptanz sowie zur Beschreibung der Effekte einer Intervention mit dem Sportgerät smovey® bei türkischstämmigen Migrantinnen mit Mammakarzinom – eine Pilotstudie
    date of vote: 2015-09-01
    EC Nummer: 1429/2015
    Sponsor: MUW
    Prüfarzt:
    • Herr Ao. Univ. Prof. Dr., MBA, MSc Richard Crevenna
      Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    PALLAS: PALbociclib CoLlaborative Adjuvante Studie: Eine randomisierte Phase III Studie über Palbociclib mit Standard adjuvanter Antihormontherapie versus Standard Antihormontherapie allein in Hormonrezeptor-positivem (HR ) / humanen epidermalen Wachstumsfaktorrezeptor 2 (HER2)-negativem frühen Brustkrebs
    date of vote: 2015-10-19
    EC Nummer: 1427/2015
    Sponsor: ABCSG GmbH
    Beschreibung: Für prä- und postenopausale Frauen mit hormonrezeptorpositiven Tumor. Kontakt: Studienbüro Chirurgie: Tel. 43 1/ 40 400/69950 o. 24620 o. 19400
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Gnant
      MedUni Wien - AKH Wien, Koop. Gruppe Chirurgie/Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      MedUni Wien - AKH Wien, Allg. Gynäkologie u. gyn. Onkologie/Senologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Brustzentrum Kärnten - Ordination Dr. Wette
      EK des Landes Kärnten
    • Med. Univ. Innsbruck-Univ.Klinik f. Frauenheilkunde, Klin.Abt.f.Gyn.u.Geb.hilfe
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Ordination Univ. Prof. Dr. Jakesz
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Eine einarmige, multizentrische Phase-II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von CTL019 bei erwachsenen Patienten mit rezidiviertem oder refraktärem diffusem großzelligen B-Zell-Lymphom (DGBZL)
    date of vote: 2015-07-21
    EC Nummer: 1422/2015
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Univ. Klinik für Innere Medizin I, Abt.Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    EINE OFFENE STUDIE DER PHASE IB/II ZUR UNTERSUCHUNG DER SICHERHEIT UND PHARMAKOKINETIK VON GDC-0199 (ABT-199) IN KOMBINATION MIT RITUXIMAB (R) ODER OBINUTUZUMAB (G) PLUS CYCLOPHOSPHAMID, DOXORUBICIN, VINCRISTIN UND PREDNISON (CHOP) BEI PATIENTEN MIT NON-HODGKIN-B-ZELL-LYMPHOM (NHL) UND DIFFUSEM GROSSZELLIGEM B-ZELL-LYMPHOM (DLBCL)
    date of vote: 2015-10-24
    EC Nummer: 1421/2015
    Sponsor: Roche Registration Ltd.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ-Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Univ.klinik für Innere Med I - Klinik für Hämatologie und Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinik für Innere Medizin III, LKH Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Eine randomisierte Phase-3-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Enzalutamid plus Leuprolid, Enzalutamid-Monotherapie und Placebo plus Leuprolid bei Männern mit nicht metastasierendem Hochrisiko-Prostatakrebs mit Progression nach definitiver Therapie
    date of vote: 2015-06-10
    EC Nummer: 1405/2015
    Sponsor: Medivation, Inc.&Tochterunternehmen
    Prüfarzt:
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
      EK des Landes Oberösterreich
    • Herr Prof. Dr. Michael Krainer
      Innere Medizin I - Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH / Universitätsklinik für Urologie Graz
      EK Med.Universität Graz


    Phase 1b/2-Studie zu Carfilzomib in Kombination mit Dexamethason, Mitoxantron, PEG-Asparaginase und Vincristin (UK R3-Induktions-Backbone) bei Kindern mit rezidivierender oder therapieresistenter akuter lymphatischer Leukämie; CFZ008
    date of vote: 2015-12-10
    EC Nummer: 1401/2015
    Sponsor: Onyx Therapeutics, Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr PD OA Dr. Andishe Attarbaschi
      Pädiatrische Hämato-Onkologie, St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelblinde, plazebokontrollierte Studie zu Ribociclib in Kombination mit Fulvestrant für die Behandlung von postmenopausalen Frauen mit hormonrezeptorpositivem (HR-positivem), HER2-negativem fortgeschrittenem Brustkrebs, die zuvor keine oder nur eine Linie einer endokrinen Therapie erhalten haben.
    date of vote: 2015-06-10
    EC Nummer: 1397/2015
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Salzburger Landeskliniken, Universitätsklinikum Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Herr Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
      Med Uni Wien, Univeresitäsklinik für Innere Med I, Klin. Abt. für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Prim. Univ. Prof. Dr. Christian Dittrich
      KFJ-Spital, 3.Med. Abt, Zentrum f. Onkologie und Hämatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zu Ramucirumab mit bestmöglicher unterstützender Behandlung (BSC) im Vergleich zum Placebo mit BSC als Zweitlinien-Therapie bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom und erhöhtem Baseline-Alpha-Fetoprotein (AFP) nach Erstlinien-Therapie mit Sorafenib
    date of vote: 2015-08-24
    EC Nummer: 1331/2015
    Sponsor: Eli Lilly and Company
    Prüfarzt:
    • Herr Prof Wolfgang Sieghart
      Med. Univ. Wien Innere Medizin III Abt. für Gastroenterologie und Hepatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH, IV. Interne Abteilung, Hepatologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Universitätsklinikum Graz, Innere Medizin, Gastroenterologie
      EK Med.Universität Graz


    Trabectedin zur Behandlung eines wiederkehrenden Meningeoms des Grades II oder III: eine randomisierte Phase-II-Studie der EORTC-Gruppe für Gehirntumoren
    date of vote: 2015-07-03
    EC Nummer: 1321/2015
    Sponsor: EORTC
    Prüfarzt:
    • Herr Priv. Doz. Dr. Matthias Preusser
      AKH, Klinik f. Innere Med.I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Landes-Nervenklinik Wagner-Jauregg, Neuroonkologie
      EK des Landes Oberösterreich


    CMCS110Z2201: Eine randomisierte Phase-II-Studie zu MCS110 in Kombination mit Carboplatin und Gemcitabin bei fortgeschrittenem dreifach negativem Brustkrebs (Triple Negative Breast Cancer, TNBC).
    date of vote: 2015-06-12
    EC Nummer: 1320/2015
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Rupert Bartsch
      Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      Medizinische Univeristät Wien, Klinische Abteilung f. Gynäkologische Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Salzburger Landeskliniken, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Offene Phase II, Multi-Kohortenstudie zu MPDL3280A bei fortgeschrittenen soliden Tumoren
    date of vote: 2015-06-22
    EC Nummer: 1312/2015
    Sponsor: F. Hoffmann-La Roche LTD
    Prüfarzt:
    • Herr Univ.Prof. Dr. Christoph Zielinski
      Univ. Klinik für Innere Medizin I, Chemotherapie und Infektionskrankheiten
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH-Univ. Klinikum Graz, Klinische Abteilung für Onkologie
      EK Med.Universität Graz


    Multizentrische prospektive randomisierte Studie zur Evaluierung des Effektes der medikamentösen Standardtherapie mit oder ohne radikale Prostatektomie (RP) bei Patienten mit einem begrenzt ossär metastasierten Prostatakarzinom
    date of vote: 2015-10-20
    EC Nummer: 1309/2015
    Sponsor: Medizinische Universität Wien
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
      Medizinische Universität Wien, Urologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine Phase 1/2 Studie um Sicherheit, Pharmakokinetik und Wirksamkeit von CC 122 als einzelnem Wirkstoff und der Kombination von CC-122 mit Rituximab, CC 122 mit Ibrutinib und CC-122 mit Obinutuzumab bei Patienten mit rückfälliger oder refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie bzw. kleinzelligem B-Zell-Lymphom zu beurteilen
    date of vote: 2015-05-17
    EC Nummer: 1300/2015
    Sponsor: Celgene Corporation
    Prüfarzt:
    • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Herr Ass.-Prof. Priv. Doz. DDr. Philipp Staber
      AKH, Klinische Abt. f. Hämatologie und Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinikum Innsbruck, Abteilung für Hämatologie und Onkologie
      EK Med.Universität Innsbruck


    Randomisierte, multizentrische, offene Studie mit MM-302 plus Trastuzumab im Vergleich zu einer Chemotherapiewahl des Arztes plus Trastuzumab bei Anthrazyklin-naiven Patienten mit lokal fortgeschrittenem/metastasiertem HER2-positivem Brustkrebs
    date of vote: 2015-05-15
    EC Nummer: 1262/2015
    Sponsor: Merrimack Pharmaceuticals
    Prüfarzt:
    • Akh Linz Innere Med III Zentrum für Hämatologie und Medizinische Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Universitätskrankenhaus Innsbruck/Gynäkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      Med.Uni.Wien, Inn. Med.I, Klin.Abt. f. Onkol., Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelt blinde, multizentrische, Parallelgruppen-Studie der Phase III, zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von DCVAC/PCa gegenüber Placebo bei Männern mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs, die Erstlinienchemotherapie- geeignet sind
    date of vote: 2015-07-12
    EC Nummer: 1256/2015
    Sponsor: Sotio a.s.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Krainer
      Klinik für Innere Medizin I MUW, Abteilung für Onkologie, AKH
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Gemeinnützige Salzburger Landeskliniken Betriebsges. m.b.H. UK für Urologi
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Wien
      EK KH d. Barmh. Brüder Wien


    Eine randomisierte, offene, kontrollierte, adaptive Studie der Phase 3 zur Untersuchung der Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit des BiTE®-Antikörpers Blinatumomab als Konsolidierungstherapie versus konventioneller Konsolidierungschemotherapie bei pädiatrischen Patienten mit B-Vorläufer ALL (akute lymphatische Leukämie) mit erstem Hochrisikorezidiv
    date of vote: 2015-07-24
    EC Nummer: 1246/2015
    Sponsor: Amgen Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Dr. Andishe Attarbaschi
      1A Stammzelltransplantations-Einheit, St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Med. Universität Graz, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
      EK Med.Universität Graz
    • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Pädiatrie I
      EK Med.Universität Innsbruck


    Eine prospektive, randomisierte, offene, Gutachter-verblindete Phase-IIIb-Studie (PROBE) zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von (NM) Heparin/Edoxaban versus Dalteparin bei einer venösen Thromboembolie als Begleiterscheinung bei Krebs
    date of vote: 2015-08-04
    EC Nummer: 1245/2015
    Sponsor: Daiichi Sankyo Development Ltd
    Prüfarzt:
    • Frau Univ.-Prof. Dr.med.univ. Ingrid Pabinger-Fasching
      MUW, Universitätskl. für Inn. Med. I, Klini.Abt.f.Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Mehrdad Baghestanian
      MUW, Universitätsklinik für Innere Medizin II, Klini. Abt. f. Pulmologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK Med.Universität Innsbruck
    • LKH-Universitätsklinikum Graz,Universitätsklinik für Inn.Med., Kl.Abt.Angiologie
      EK Med.Universität Graz
    • LKH Steyr, Innere Medizin II
      EK des Landes Oberösterreich
    • VIVIT Institut am Landeskrankenhaus Feldkirch, Innere Medizin
      EK des Landes Vorarlberg
    • Krankenhaus der Elisabethinen Linz, 1. Internen Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich


    Ein multizentrisches, offenes, einarmiges, erweitertes Zugangsprotokoll der Phase 3b zu Talimogen Laherparepvec für die Behandlung von Patienten in Europa mit nicht-reseziertem Melanom im Stadium IIIB bis IVM1c
    date of vote: 2015-07-12
    EC Nummer: 1230/2015
    Sponsor: Amgen Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller
      Med. Univ. Wien, Univ.-klinik f. Dermatologie, Abt. f. allg. Dermatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Med.Uni. Innsbruck, Uniklinik f. Dermatologie u. Venerologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Medizinische Universität Graz, Univ-klinik für Dermatologie und Venerologie
      EK Med.Universität Graz


    Eine multizentrische, randomisierte offene Phase-III-Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von Pomalidomid (POM), Bortezomib (BTZ) und niedrigdosiertem Dexamethason (LD-DEX) gegenüber Bortezomib und niedrigdosiertem Dexamethason bei Studienteilnehmern mit rezidiviertem oder refraktärem Multiplem Myelom (MM)
    date of vote: 2015-06-15
    EC Nummer: 1222/2015
    Sponsor: Celgene Corporation
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Heinz Gisslinger
      AKH Wien, Innere Med., Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Wilhelminenspital der Stadt Wien, 1. Med. Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie zur Beurteilung der Verabreichung von Denosumab zusätzlich zur Standard-Erstlinien-Chemotherapie bei fortgeschrittenem NSCLC
    date of vote: 2015-04-16
    EC Nummer: 1177/2015
    Sponsor: ETOP
    Prüfarzt:
    • OWS, Pavillon Leopold I
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Frau Prof. Dr. Sabine Zöchbauer-Müller
      AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • OWS, 2. Interne
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • LKH Innsbruck, Innere Med. IV
      EK Med.Universität Innsbruck
    • KH Elisabethinen Linz
      EK des Landes Oberösterreich
    • SALK, Universitätsklinik f. Pneumologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    AGO 43 GANNET53 - A two-part, multicentre, international phase I and II trial assessing the safety and efficacy of the Hsp90 inhibitor ganetespib in combination with paclitaxel weekly in women with platinum-resistant epithelial ovarian, fallopian tube or primary peritoneal cancer with mutant p53
    date of vote: 2015-03-13
    EC Nummer: 1143/2015
    Sponsor: Medizinische Universität Innsbruck, AGO Studienzentrale
    Prüfarzt:
    • Medizinische Universität Innsbruck, Abteilung Frauenheilkunde
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      MUW, AKH-Wien Abt.Gynäkologische Onkologi
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Brentuximab Vedotin und Imatinib bei Patienten mit relapsiertem oder therapierefraktärem ALK positiven Anaplastisch-großzelligen Lymphom (ALCL) oder ALCL Patienten, die keine Chemotherapie erhalten können.
    date of vote: 2015-04-16
    EC Nummer: 1138/2015
    Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Prim. Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Univ. Klinik f. Innere Med. I, Abteilung f. Hämatologie und Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Univ- Klinik für Innere Medizin III der PMU Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • JKU Forschungszentrum Linz
      EK des Landes Oberösterreich
    • Universitätsklinik Innsbruck, Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck


    Eine internationale, multizentrische, Langzeit FU Beobachtungsstudie der Langzeit Auswirkungen und Ergebnisse der Krebsbehandlungen beim "triple negativem" Brustkrebs- LOTUS
    date of vote: 2016-02-04
    EC Nummer: 1133/2015
    Sponsor: University of Leeds
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Klinische Phase-III-Studie zur Evaluierung von TheraSphere® bei Patienten mit Metastasen eines kolorektalen Karzinoms in der Leber, bei denen die First-Line-Chemotherapie keine Wirkung zeigte
    date of vote: 2015-05-19
    EC Nummer: 1129/2015
    Sponsor: Biocompatibles UK Ltd.
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Christian Loewe
      Med. Uni Wien/ AKH Wien, Univ.klinik f. Radiologie und Nuklearmedizin
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte Phase II Studie zur Tertiärprävention von Plattenepithelkarzinomen im HNO Bereich mittels Ernährungsintervention.
    date of vote: 2015-05-19
    EC Nummer: 1128/2015
    Sponsor: MUW
    Prüfarzt:
    • Herr Dr. Thorsten Füreder
      MUW,Innere Medizin I; Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine offene, multizentrische Phase II Studie zur Beurteilung der Sicherheit, Pharmakokinetik, Pharmakodynamik und Wirksamkeit von Azacitidin und zum Vergleich der Wirksamkeit von Azacitidin mit einer historischen Kontrolle bei pädiatrischen Patienten mit neu diagnostiziertem, fortgeschrittenem myelodysplastischem Syndrom oder juveniler myelomonozytärer Leukämie vor hämatopoetischer Stammzelltransplantation
    date of vote: 2015-06-11
    EC Nummer: 1120/2015
    Sponsor: Celgene Corporation
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Doz. Dr. med. Michael Dworzak
      St. Anna Kinderspital, Kinderspitalgasse 6, 1090 Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    EuroNet-PHL-C2 Studie - Zweite internationale Studie für die Behandlung des klassischen Morbus Hodgkin bei Kindern und Jugendlichen
    date of vote: 2015-06-08
    EC Nummer: 1118/2015
    Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
    Prüfarzt:
    • Herr Priv. Doz. Dr. OA Andishe Attarbaschi
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Univ. Klinikum Graz, Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde
      EK Med.Universität Graz
    • Univ. Klin. für Kinder- und Jugendheilkunde Innsbruck, Univ.Klin. f. Pädiatrie I
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Klinikum Klagenfurt am Wörthersee, Abt. f. Kinder- und Jugendheilkunde
      EK des Landes Kärnten
    • LKH Leoben, Abt. für Kinder und Jugendliche
      EK Med.Universität Graz
    • Landes-Kinderklinik Linz, Hämatologie/Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Salzburg, Univ. Klinik. für Kinder- und Jugendheilkunde, Kinderonkologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Krankenhaus Dornbirn, Kinder- und Jugendheilkunde
      EK des Landes Vorarlberg


    DOPPELBLINDE, PLACEBOKONTROLLIERTE, RANDOMISIERTE PHASE-III-STUDIE MIT TASELISIB PLUS FULVESTRANT IM VERGLEICH ZU PLACEBO PLUS FULVESTRANT BEI POSTMENOPAUSALEN FRAUEN MIT ÖSTROGENREZEPTOR-POSITIVEM UND HER2-NEGATIVEM LOKAL FORTGESCHRITTENEM ODER METASTASIERTEM BRUSTKREBS, BEI DENEN WÄHREND ODER NACH BEHANDLUNG MIT EINEM AROMATASE-INHIBITOR EIN REZIDIV ODER EINE PROGRESSION DER ERKRANKUNG AUFGETRETEN IST
    date of vote: 2015-04-15
    EC Nummer: 1103/2015
    Sponsor: F.Hoffmann -La Roche Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      MedUniWien, Innere Medizin I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH-UNIV. KLINIKUM GRAZ; KLINIK FÜR INNERE MEDIZIN
      EK Med.Universität Graz
    • Universitätsklinik Innsbruck, Gynäkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • KH DER BARMHERZIGEN SCHWESTERN Linz; INTERNE I - Internistische Onkologie,
      EK KH Barmh.Schwestern


    Eine klinische Studie der Phase III mit Pembrolizumab (MK-3475) als First-Line-Therapie bei rezidivierendem/metastasiertem Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinom
    date of vote: 2015-03-13
    EC Nummer: 1074/2015
    Sponsor: Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H
    Prüfarzt:
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Herr Dr. Thorsten Füreder
      Medizinische Universität Wien, innere Medizin I, Abt. für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Offene, Phase 1, Dosis-Eskalationsstudie zur Bestimmung der Maximal-Tolerierten Dosis, der Sicherheit, der Pharmakokinetik und der Wirksamkeit einer Afatinib-Monotherapie bei Kindern im Alter von 2 bis 17 Jahren mit rezidivierenden/refraktären neuroektodermalen Tumoren, Rhabdomyosarkomen und/oder anderen soliden Tumoren mit bekannter Deregulierung des ErbB Signalwegs, ungeachtet der Tumor-Histologie..
    date of vote: 2015-03-19
    EC Nummer: 1049/2015
    Sponsor: Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
    Prüfarzt:
    • Frau Univ. Prof. Dr. Ruth LADENSTEIN
      Kinderspital St. Anna
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine Phase-II-Studie zu Abemaciclib an Patienten mit Hirnmetastasen, die mit Hormonrezeptor-positivem Brustkrebs assoziiert sind
    date of vote: 2015-03-04
    EC Nummer: 1010/2015
    Sponsor: Eli Lilly and Company
    Prüfarzt:
    • Herr Doz. Dr Rupert Bartsch
      AKH WIEN - klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase IIIb-Studie der Wirksamkeit und Sicherheit der kontinuierlichen Gabe von Enzalutamid bei Chemotherapie-naiven Patienten mit metastasiertem kastrationsresistentem Prostatakarzinom, die mit Docetaxel plus Prednisolon behandelt werden und deren Erkrankung unter Enzalutamid alleine fortgeschritten ist
    date of vote: 2015-03-05
    EC Nummer: 1003/2015
    Sponsor: Astellas Pharma Europe Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Krainer
      MedUni Wien – Univ. Klinik für Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • MedUni Graz - Med. Univ.-Klinik, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gr. Steiermark)
      EK Med.Universität Graz
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz – Prostatazentrum
      EK KH Barmh.Schwestern
    • LKH Salzburg – Universitätsklinik für Urologie und Andrologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Offene, randomisierte, multizentrische Phase-III-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von MPDL3280A (Anti-PD-L1-Antikörper) im Vergleich zu Chemotherapie bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem urothelialem Blasenkrebs nach Therapieversagen unter platinhaltiger Chemotherapie.
    date of vote: 2015-01-14
    EC Nummer: 1995/2014
    Sponsor: Roche Austria GmbH
    Prüfarzt:
    • KFJ Spital, 3. Medizinische Abteilung- Zentrum für Onkologie und Hämatologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Krainer
      AKH Wien,Uniklinik für Innere Medizin I, Klin. Abtlg.Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Ixazomib in Kombination mit Thalidomid - Dexamethason zur Behandlung des relapsierten und/oder refraktären multiplen Myeloms
    date of vote: 2015-01-14
    EC Nummer: 1921/2014
    Sponsor: AGMT gGmbH
    Prüfarzt:
    • Wilhelminenspital
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • AKH Linz, Interne 3
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH der Barmherzigen Schwestern Linz, Interne I
      EK KH Barmh.Schwestern
    • Herr Univ. Prof. Dr. Heinz Gisslinger
      MUW, Uniklinik f. Innere Med. I, Klin. Abt. f. Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, 4. Interne Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich
    • Med. Universität Innsbruck, Uni.klinik f. Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck
    • LKH Salzburg, Uni.klinik d. PMU, Uni.klinik f. Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • KH der Elisabethinen Linz
      EK des Landes Oberösterreich


    Eine multizentrische, translationale Phase II Pilotstudie von Regorafenib bei Patienten mit einem nicht resezierbaren kolorektalen Karzinom
    date of vote: 2015-03-02
    EC Nummer: 1883/2014
    Sponsor: Med. Univ. Wien
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Gerald Prager
      AKH Wien, Innere Medizin I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH Innsbruck, Innere Medizin
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, Innere Med. IV
      EK des Landes Oberösterreich


    Eine international, randomisierte, Phase III Studie mit Trabectedin plus Pegiliertem Liposomalen Doxorubicin (PLD) versus Carboplatin plus PLD bei Patientinnen mit progredientem Ovarialkarzinom innerhalb von 6-12 Monaten nach dem letzten Platinregime.
    date of vote: 2014-12-11
    EC Nummer: 1863/2014
    Sponsor: Mario Negri Gynecologic Oncology Group - MaNGO Instituto di Richerche Farmacologiche "Mario Negri
    Prüfarzt:
    • Med. Universität Innsbruck - AGO Studienzentrale
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Med. Univ. Graz, Univ. Klinik für Frauenheilkunde/ Klinische Abt. für Gynäkolog.
      EK Med.Universität Graz
    • KH d. Barmherzigen Brüder Marschallgasse
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      Med. Uni Wien AKH-Wien Abt.Gynäkologische Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Wilhelminenspital Wien
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Eine Studie der Phase I/II zur Radioimmuntherapie mit 177Lu-DOTA-HH1 (Betalutin™) zur Behandlung von rezidiviertem CD37-positivem Non-Hodgkin-Lymphom
    date of vote: 2015-01-14
    EC Nummer: 1858/2014
    Sponsor: Nordic Nanovector AS
    Prüfarzt:
    • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH / Hämatologie u internistische Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Universitätsklinikum Innsbruck/ Innere Medizin V (Hämatologie/Onkologie)
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
      Med. Univ. Wien / Innere Medizin I / Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    EUCROSS: Eine Phase-II-Studie zur Beurteilung von Wirksamkeit und Sicherheit der Crizotinib-Behandlung bei fortgeschrittenem ROS1-translozierten Adenokarzinom der Lunge
    date of vote: 2015-01-19
    EC Nummer: 1852/2014
    Sponsor: Universität zu Köln
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Robert Pirker
      AKH Wien,Klinik für Innere Medizin I, Klinische Abt. für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelblinde Studie mit Ruxolitinib oder Placebo in Kombination mit Regorafenib bei Patienten mit rezidivierendem oder refraktärem metastasierendem Kolorektalkarzinom
    date of vote: 2015-04-13
    EC Nummer: 1837/2014
    Sponsor: Incyte Corporation
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
      Medizinische Universität Wien, Abt. für Innere Medizin I, Klin.Abt.f.Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Kaiser-Franz-Josef-Spital / 3. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Universitätsklinikum Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Neoadjuvante Behandlung mit der Kombination aus Vemurafenib und Cobimetinib (GDC-0973) bei begrenzter Metastasierung des malignen Melanoms (AJCC Stadium IIIC / IV) und integrierte Biomarker-Studie: eine einarmige Phase-II-Studie der EADO- NEO-VC -
    date of vote: 2015-01-30
    EC Nummer: 1832/2014
    Sponsor: Universitätsklinikum Tübingen
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Christoph Höller
      Medizinische Universität Wien - allgemeine Dermatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Randomisierte, multizentrische, verblindete Studie der Phase II zum Vergleich von Veliparib in Kombination mit FOLFIRI ± Bevacizumab und Placebo in Kombination mit FOLFIRI ± Bevacizumab bei nicht vorbehandeltem metastasierendem kolorektalem Karzinom
    date of vote: 2014-12-11
    EC Nummer: 1831/2014
    Sponsor: AbbVIe GmbH&Co KG
    Prüfarzt:
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abteilung für Innere Medizin IV, Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Herr Prof. Dr. Werner Scheithauer
      Medizinische Universität Wien/ Abt. für Innere Medizin I, Abtlg. für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Kaiser-Franz-Josef Spital der Stadt Wien, 3.Medizinische Abtlg., Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Ein offenes, multizentrisches, erweitertes Zugangsprotokoll mit Blinatumomab zur Behandlung von pädiatrischen und adoleszenten Patienten mit rezidivierter und/oder refraktärer akuter Lymphoblastenleukämie (ALL) der B-Vorläuferzellen (RIALTO-Studie)
    date of vote: 2015-03-17
    EC Nummer: 1819/2014
    Sponsor: Amgen GmbH
    Prüfarzt:
    • Frau Univ. Prof. Dr. Christina Peters
      1A Stammzellentransplantations-Einheit, St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Ein offener, multizentrischer, erweiterter Behandlungsprüfplan von oralem Panobinostat in Kombination mit Bortezomib und Dexamethason bei Patienten mit rezidiviertem sowie rezidiviertem und refraktärem Multiplem Myelom
    date of vote: 2014-12-04
    EC Nummer: 1810/2014
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Heinz Gisslinger
      MUW, Uni-Klinik für Innere Medizin I, Klin. Abtg.für Hämatologie und Hä
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH Salzburg, Univ.Klinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • MUI, Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck
    • KH der Elisabethinen, Interne I Hämato-Onkologie
      EK KH Elisabethinen
    • Hanusch Krankenhaus, 3. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Herr Dr Ercan Müldür
      Wilhelminenspital, 1. Medizinische Abteilung,
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppel-blinde, Placebo-kontrollierte Phase 3 Studie mit nicht-steroidalen Aromatasehemmern (Anastrazol oder Letrozol) und LY2835219, einem CDK4/6 Inhibitor, oder Placebo bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem lokoregional wiederauftretendem oder metastasiertem Brustkrebs ohne vorherige systemische Therapie in diesem Setting
    date of vote: 2014-12-01
    EC Nummer: 1797/2014
    Sponsor: Eli Lilly and Company
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      AKH der Stadt Wien, Klinische Abteilung für Onkologie, Unikl f. Innere Medizin I
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      AKH der Sadt Wien, Klinische Abteilung für Allgemeine Gyn. und gyn. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH, Unikl. Innsbruck Frauen-Kopf-Klinik, Gynäkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abt. Onkologie
      EK KH Barmh.Schwestern
    • LKH-Univ. Klinikum Graz Univ. Frauenklinik, Abt. Onkologie
      EK Med.Universität Graz


    Eine multizentrische, offene, einarmige Phase-2-Studie zur Beurteilung der Korrelation zwischen objektiver Ansprechrate und intratumoraler CD8 Zelldichte bei Baseline bei Patienten mit nicht reseziertem Melanom Stadium IIIB bis IVM1c, die mit Talimogen Laherparepvec behandelt werden
    date of vote: 2015-03-18
    EC Nummer: 1796/2014
    Sponsor: Amgen Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller
      Med. Univ. Wien, Univ.-klinik f. Dermatologie, Abt. f. allg. Dermatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Medizinische Universität Graz, Univ-klinik für Dermatologie und Venerologie
      EK Med.Universität Graz
    • LKH Salzburg - SALK, Uniklinik f Dermatologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Eine offene Studie der Phase II zur Untersuchung von Biomarkern in Zusammenhang mit dem Ansprechen auf Folgetherapien, bei PatientInnen mit HER2-positivem metastasierten Brustkrebs, die eine Behandlung mit Trastuzumab in Kombination mit Lapatinib oder einer Chemotherapie erhalten.
    date of vote: 2015-01-20
    EC Nummer: 1792/2014
    Sponsor: GlaxoSmithKline Research and Development Limited
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Rupert Bartsch
      AKH Wien, Univ. Klinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Univ. Klinik für Innere Medizin III, LKH Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Eine Phase III randomisierte klinische Studie von Pembrolizumab (MK-3475) gegen Paclitaxel, Docetaxel oder Vinflunin bei Patienten mit rezidivierendem oder progressiven metastasierten Urothelialkarzinom
    date of vote: 2014-11-07
    EC Nummer: 1761/2014
    Sponsor: Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H
    Prüfarzt:
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abteilung für Urologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Herr Univ.Prof.Dr. Shahrokh Shariat
      AKH der Stadt Wien -Med.Univ.kliniken, Univ.-Klinik für Urologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH-Univ. Klinikum Graz
      EK Med.Universität Graz


    Phase-II-Studie zur kontinuierlichen Infusion des monoklonalen Antikörpers ch14.18/CHO bei Patienten mit primärem refraktärem oder rezidiviertem Neuroblastom.
    date of vote: 2014-12-05
    EC Nummer: 1740/2014
    Sponsor: Medical University Greifswald
    Prüfarzt:
    • Frau Univ. Prof. Dr. med., MBA, cPM Ruth Ladenstein
      St. Anna Kinderkrebsforschung e.V., CHILDREN'S CANCER RESEARCH INSTITUTE
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, nicht verblindete Phase-3-Studie zu Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab versus Monotherapie mit Sunitinib bei Studienteilnehmern mit zuvor unbehandeltem, fortgeschrittenem oder metastasierendem Nierenzellkarzinom
    date of vote: 2014-10-09
    EC Nummer: 1700/2014
    Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
    Prüfarzt:
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abteilung f. Innere Medizin IV
      EK des Landes Oberösterreich
    • Frau Univ. Prof. Dr. Manuela Schmidinger
      AKH Wien, Innere Medizin I, Abt. f. Onkologie, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abt. f. Urologie Seilerstätte
      EK KH Barmh.Schwestern


    Prospektive, multizentrische Studie des IlluminOss® Photodynamischen Knochenstabilisierungssystems zur Behandlung drohender und tatsächlicher pathologischer Humerusfrakturen infolge von Knochenmetastasen
    date of vote: 2014-11-20
    EC Nummer: 1633/2014
    Sponsor: IlluminOss Medical, Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. med. Reinhard Windhager
      Universitätsklinik für Orthopädie der Medizinischen Universität Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Einsatz von Pomalidomid (Imnovid®) beim Relapsiert/Refraktären Multiplen Myelom unter Praxisbedingungen
    date of vote: 2014-09-18
    EC Nummer: 1627/2014
    Sponsor: Celgene GmbH Austria
    Prüfarzt:
    • Frau Univ. Lektorin Priv.-Doz. Dr. Hermine Agis
      AKH Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I /Klin. Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ.-Prof. Dr. Heinz Gisslinger
      AKH, Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Hämatologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Doppelblinde, randomisierte, placebokontrollierte Phase III-Studie zu Nintedanib plus Best Supportive Care (BSC) versus Placebo plus BSC bei Patienten mit kolorektalem Karzinom, das gegenüber der Standardtherapie refraktär ist
    date of vote: 2014-09-04
    EC Nummer: 1616/2014
    Sponsor: Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
    Prüfarzt:
    • Krankenhaus der Elisabethinen Linz, Abt. f. Innere Medizin I
      EK des Landes Oberösterreich
    • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abt. f. Innere Medizin I
      EK KH Barmh.Schwestern
    • Kaiser-Franz-Josef Spital, 3. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Herr Univ.-Prof. Dr. Werner Scheithauer
      MUW, Innere Medizin I, Abt. f. Hämatologie und Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Klinische Phase II Prüfung zum Vergleich einer Treosulfan-basiertenmit einer Busulfan-basierten Konditionierungstherapie vorallogener Stammzelltransplantation (SZT) in pädiatrischen Patientenmit nicht-bösartigen Erkrankungen
    date of vote: 2014-09-24
    EC Nummer: 1566/2014
    Sponsor: medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH
    Prüfarzt:
    • Frau Prof. Dr. Christina Peters
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Klinische Phase II Studie zur Beschreibung der Verträglichkeit und Wirksamkeit der Treosulfan basierten Konditionierungstherapie vor allogener Stammzelltransplantation bei pädiatrischen Patienten mit malignen hämatologischen Erkrankungen
    date of vote: 2014-08-26
    EC Nummer: 1555/2014
    Sponsor: medac GmbH (Gesellschaft für klinische Spezialpräparate)
    Prüfarzt:
    • Frau Prof. Dr. Christina Peters
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine Phase III Studie zum Vergleich der Kombination von Vinflunin i.v.mit Methotrexat versus einer Methotrexat-Monotherapie bei Patienten mit rezidivierten oder metastasierten Plattenepithel-Karzinom des Kopf-Hals-Bereichs, die mit einer platinbasierten Chemotherapie vorbehandelt waren.
    date of vote: 2014-07-31
    EC Nummer: 1550/2014
    Sponsor: Pierre Fabre Médicament
    Prüfarzt:
    • KH d. Barmherzigen Schwestern Linz, Abteilung HNO-Erkrankungen
      EK des Landes Oberösterreich
    • Herr Dr. Thorsten Füreder
      AKH/ Med. Univ. Klinik für Innere Medizin I/ Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • PMU Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • LKH/ Universitätsklinikum Graz, Univ. Klinik für HNO
      EK Med.Universität Graz


    Eine Phase III Studie von Palbociclib (PD-0332991) in Kombination mit Exemestane versus Chemotherapie (Capecitabine) bei Patientinnen mit einem Hormonrezeptor positiven, HER2 negativen, metastasiertem Brustkrebs, die eine Resistenz auf nicht-steroidale Aromatasehemmer haben. "Die Pearl Studie"
    date of vote: 2014-12-22
    EC Nummer: 1482/2014
    Sponsor: GEICAM (Fundación Grupo Español de Investigación en Cáncer de Mama)
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      AKH Wien, Innere Med. I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH Steyr, Innere Medizin II
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Salzburg, Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Nicht-komparative, offene Phase-2-Studie mit einem Behandlungsarm und zwei Kohorten zu Nivolumab (BMS-936558) bei Patienten mit klassischem Hodgkin Lymphom (cHL) nach dem Versagen einer autologen Stammzelltransplantation (ASZT)
    date of vote: 2014-08-05
    EC Nummer: 1461/2014
    Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Corporation
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Medizinische Universität Wien, Abt. f. Hämatologie u. Hämostaseologie, 1090 Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Hämato-Onkologie, Innere Medizin V, Anichstr. 35, 6020 Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck


    Randomisierte, placebokontrollierte Studie der Phase III mit Carboplatin und Paclitaxel mit und ohne den PARP-Inhibitor Veliparib (ABT-888) bei HER2-negativem metastasierenden oder lokal fortgeschrittenen Brustkrebs, der nicht resezierbar ist und mit BRCA in Zusammenhang steht
    date of vote: 2014-07-23
    EC Nummer: 1426/2014
    Sponsor: AbbVie GmbH & Co KG
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      Med. Uni Wien/ Universitätsklinik für Frauenheilkunde
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Med. Uni Graz/Universitätsklinik für Geburtshilfe und Gynäkologie
      EK Med.Universität Graz
    • Krankenhaus der Elisabethinen Linz/ Interne 1 - Hämato-Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Salzburger Landesklinik/ Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    IMPALA-Studie. Evaluierung einer immunmodulierenden Erhaltungstherapie bei Patienten mit metastasierendem kolorektalem Karzinom mit Tumorrückgang nach einer Induktionstherapie. Eine Phase III-Studie
    date of vote: 2014-07-24
    EC Nummer: 1400/2014
    Sponsor: MOLOGEN AG
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
      AKH MUW, Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • 3. Med. Abt., Zentrum f. Onkologie u. Hämatologie,Kaiser-Franz-Josef-Spital,Wien
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Landesklinikum Krems, Abteilung für Innere Medizin 2
      EK des Landes Niederösterreich
    • KH Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel 5. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    OlympiA - Randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte, multizentrische Parallelgruppen-studie der Phase III zum Beurteilen der Wirksamkeit und Unbedenklichkeit von Olaparib im Vergleich mit einem Placebo zur adjuvanten Behandlung von Patientinnen mit BRCA1/2-Keimbahnmutationen und primärem HER2-negativem Hochrisiko-Brustkrebs, die eine definitive lokale Behandlung und neoadjuvante bzw. adjuvante Chemotherapie abgeschlossen haben.
    date of vote: 2014-07-09
    EC Nummer: 1396/2014
    Sponsor: AstraZeneca AB
    Prüfarzt:
    • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Rupert Bartsch
      MedUniv Wien - AKH Wien, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gruppe Chir/Onko)
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      MedUniv Wien - AKH Wien, Klin. Abt. f. allg. Gyn. u. gyn. Onko/Senologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • KH Hietzing Wien, Gyn. Abteilung; Karl Landsteiner Institut f. gyn. Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • St. Josef KH Wien, 1. Med. Abt. (Brustgesundheitszentrum - Vinzenzgruppe Wien)
      EK des Krankenhaus St. Josef
    • AKH Linz, Inn. Med. III / Zentr. f. Hämat. u. med. Onko. (AKH-Krebszentrum Linz)
      EK des Landes Oberösterreich
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abt. f. Innere Medizin IV (Koop. Gr. Wels)
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH Elisabethinen Linz, 1. Med. Abteilung/Onkologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH BHS Linz, Chir. Abteilung (Koop. Studiengruppe Chir./Int.)
      EK KH Barmh.Schwestern
    • MedUni Graz - Med. Univ.-Klinik, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gr. Steiermark)
      EK Med.Universität Graz
    • MedUni Graz - Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde u. Geb.hilfe, Klin. Abt. f. Gyn.
      EK Med.Universität Graz
    • LKH Leoben, Department Hämato-Onkologie
      EK Med.Universität Graz
    • LKH Salzburg - PMU, III. Med. Abteilung (Koop. Gr. Salzburg)
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • MedUni Innsbruck - Univ.Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gyn. u. Geb.
      EK Med.Universität Innsbruck
    • LKH Villach, Gynäkolog.-geburtshilfl. Abt.
      EK des Landes Kärnten
    • Brustzentrum Kärnten - Ordination Dr. Wette
      EK des Landes Kärnten
    • LKH Feldkirch, Abt. f. Innere Med. (Koop. Gr. Chir./Int. Abteilung)
      EK des Landes Vorarlberg


    Placebokontrollierte, randomisierte Phase III-Doppelblindstudie zur oralen Erhaltungstherapie mit Ixazomib Citrat (MLN9708) im Anschluss an eine autologe Stammzellentransplantation bei Patienten mit Multiplem Myelom
    date of vote: 2014-05-08
    EC Nummer: 1301/2014
    Sponsor: Millennium Pharmaceuticals, Inc.
    Prüfarzt:
    • Landeskrankenhaus Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Frau PD Dr. Hermine Agis
      AKH Wien, Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseolo
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Wilhelminenspital 1. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    SONNET Multizentrische, offene Phase II Studie zur Bewertung der Wirksamkeit einer Kombinationstherapie mit Lanreotid Autogel 120mg und Temozolomid bei Patienten mit progredienten gastroenteropankreatischen neuroendokrinen Tumoren (GEP-NET) G1/G2 - Eine Pilotstudie
    date of vote: 2014-05-28
    EC Nummer: 1288/2014
    Sponsor: Ipsen Pharma GmbH Deutschland
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr.med. Markus Raderer
      MUW- Klinische Abteilung für Onkologie - Innere Medizin I
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    EVA (evaluation of votrient in angiosarcoma): Einarmige, multizentrische offene Phase-II-Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit der Kombination von Paclitaxel mit Pazopanib bei fortgeschrittenen und rezidivierten Angio-sarkomen
    date of vote: 2014-05-21
    EC Nummer: 1238/2014
    Sponsor: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg, Medizinische Fakultät Mannheim
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Brodowicz
      AKH, Klinik für Innere Medizin I, Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH Graz, Klin. Abteilung Onkologie
      EK Med.Universität Graz
    • LKH Innsbruck, Abteilung für Innere Med. V
      EK Med.Universität Innsbruck


    LUDEC Studie - Pilotstudie zur Lavage des Cavum uteri zur Diagnostik des Endometriumkarzinoms
    date of vote: 2014-05-16
    EC Nummer: 1237/2014
    Sponsor: MUW
    Beschreibung: Univ.Prof.Dr. Paul Speiser, erreichnar unter 01/40400-24000 oder paul.speiser@meduniwien.ac.at, oder Studienkoordinatorin Nina Pecha 01/40400-27840.
    Prüfarzt:
    • Herr Prof.Dr. Paul Speiser
      MUniv.Klinik f. Frauenheilkunde, klin. Abt. für Allg. Gyn. u. Gyn. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine offene, randomisierte Phase-3-Studie mit Nivolumab versus Chemotherapie nach Wahl des Prüfarztes als Erstlinientherapie bei rezidivierendem oder in Stadium IV befindlichem, PD-L1-positivem, nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC)
    date of vote: 2014-04-25
    EC Nummer: 1203/2014
    Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Robert Pirker
      Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin, 1090
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, Pneumologie, Grieskirchner Str. 42, 4600 Wels
      EK des Landes Oberösterreich


    Eine randomisierte, unverblindete, multizentrische Phase-III-Studie zu nab-Paclitaxel in Kombination mit Gemcitabin im Vergleich zu Gemcitabin allein als adjuvante Therapie bei Patienten mit chirurgisch reseziertem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse
    date of vote: 2014-05-19
    EC Nummer: 1177/2014
    Sponsor: Celgene Corporation
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. med. Werner Scheithauer
      MUW, Univ. Klinik für Innere Medizin 1, Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinik Innsbruck, Abteilung für Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck
    • 3. Med. Abteilung, Kaiser-Franz-Josef Spital, LBI-ACR VIEnna
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Landesklinikum Wiener Neustadt Abteilung für Chirurgie
      EK des Landes Niederösterreich
    • Krankenhaus der Elisabethinen GmbH
      EK des Landes Oberösterreich
    • Universitätsklinik für Innere Medizin, Klinische Abteilung für Onkologie
      EK Med.Universität Graz
    • Universitätsklinik für Innere Medizin III mit Hämatologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH
      EK des Landes Oberösterreich


    Klinische Prüfung zur Untersuchung der Sicherheit, Verträglichkeit und der immunogenen Aktivität des intra-nodal applizierten, personalisierten RNS-Impfstoffs IVAC-MUTANOM mit oder ohne initialer Behandlung mit dem RNS Impfstoffs RBL001/RBL002 von Patienten mit fortgeschrittenem Melanom.
    date of vote: 2014-06-16
    EC Nummer: 1173/2014
    Sponsor: BioNTech RNA Pharmaceuticals GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Christoph Höller
      Universitätsklinik für Dermatologie am Universitätsklinikum Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Die MILO-Studie (MEK Inhibitor in Low-grade Serous Ovarian Cancer): Eine multinationale,randomisierte, Open-Label-Phase-III-Studie zu MEK162 versus einer vom behandelndenArzt gewählten Chemotherapie bei Patientinnen mit rezidivierenden oder persistierendenniedriggradigen serösen Ovarial- oder Tubenkarzinomen oder primärenPeritonealkarzinomen.
    date of vote: 2014-04-10
    EC Nummer: 1170/2014
    Sponsor: Array BioPharma Inc.
    Prüfarzt:
    • Universitätsklinik für Frauenheilkunde AGO-Studienzentrale
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      Universitätsklinik für Frauenheilkunde AGO-Studienzentrale
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    LUDOC II - Lavage des Cavum uteri zur Diagnostik von Karzinomen des weiblichen Eileiters und Eierstockes - Studie zur Ermittlung der Sensivität und Spezifität
    date of vote: 2014-05-13
    EC Nummer: 1152/2014
    Sponsor: MUW
    Beschreibung: Univ.Prof.Dr. Paul Speiser, erreichnar unter 01/40400-24000 oder paul.speiser@meduniwien.ac.at, oder Studienkoordinatorin Nina Pecha 01/40400-27840.
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Dr. Paul Speiser
      MUniv.Klinik f. Frauenheilkunde, klin. Abt. für Allg. Gyn. u. Gyn. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine prospektive, longitudinale, multinationale Beobachtungsstudie zur Beschreibung von Therapieschemata und Gesundheits-Ergenissen bei Männern mit hohem Risiko für ungünstige klinische Ergebnisse nach biochemischem Versagen im Anschluss an eine definitive Prostatakrebstherapie, Männern mit kastrationsresistentem Prostatakrebs und Männern mit metastatischem Prostatakrebs bei Initialdiagnose
    date of vote: 2014-06-16
    EC Nummer: 1133/2014
    Sponsor: Astellas Scientific and Medical Affairs, Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. Shahrokh Shariat
      Medizinische Universität Wien - AKH / Univ. Klinik für Urologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine offene Studie der Phase II mit Patienten mit BRAF V600E-mutierten seltenen Krebserkrankungen unterschiedlicher Histologien, um die klinische Wirksamkeit und Sicherheit der Kombinationstherapie von Dabrafenib und Trametinib zu untersuchen.
    date of vote: 2014-06-10
    EC Nummer: 1108/2014
    Sponsor: GlaxoSmithKline Research & Development Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr AProf., Priv. Doz., Dr. Gerald Prager
      Univ. Klinik für Innere Medizin I, AKH Wien, Klinische Abteilung fuer Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Universitätsklinik für Innere Medizin III mit Hämatologie, Internistischer Onkol
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Innere Med. V Hämatologie = Onkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Krankenhaus der Elisabethinen, 1. Interne Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich


    Eine randomisierte, doppelblinde, multizentrische Studie von Denosumab im Vergleich zu Zoledronsäure (Zometa®) zur Behandlung von Knochenerkrankung bei Patienten mit neu diagnostiziertem multiplen Myelom
    date of vote: 2014-03-13
    EC Nummer: 1092/2014
    Sponsor: Amgen Inc.
    Prüfarzt:
    • LKH Graz, Uniklinik f. Innere Medizin, Klin. Abt. f. Hämatologie
      EK Med.Universität Graz
    • MedUni Innsbruck, Innere Medizin V, Hämatologie & Onkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • SALK - Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Landesklinikum Krems, Abteilung für Innere Medizin
      EK des Landes Niederösterreich
    • Hanuschkrankenhaus, 3. Med. Abt., Hämatologie u. Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abt. f. Innere Medizin IV
      EK des Landes Oberösterreich
    • Frau Priv. Doz. Dr. Hermine Agis
      MedUni Wien, Innere I, Klin. Abt. f. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie über Tecemotide versus Placebo bei Patienten mit abgeschlossener Radiochemotherapie mit inoperablem nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC) im Stadium III
    date of vote: 2014-07-17
    EC Nummer: 1064/2014
    Sponsor: Merck KGaA
    Prüfarzt:
    • Herr Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Robert PIRKER
      MUW, Univ. Klinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • KH der Elisabethinen Linz, Pneumologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abteilung für Lungenkrankheiten
      EK des Landes Oberösterreich
    • Otto-Wagner-Spital Baumgartner Höhe 2. Interne Lungenabteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Meduni Graz, Univ. Klinik für Innere Medzin, Klin. Abteilung für Onkologie
      EK Med.Universität Graz


    ABCSG 38 (LORELEI) - Eine randomisierte, doppelblinde Phase II Studie zum Vergleich von neoadjuvantem Letrozol plus GDC-0032 versus Letrozol plus Placebo bei postmenopausalen Frauen mit ER-positivem/HER2-negativem Brustkrebs im Frühstadium
    date of vote: 2014-03-06
    EC Nummer: 1060/2014
    Sponsor: Genentech, Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Priv. Doz. Dr. Peter Dubsky
      MedUni Wien - AKH Wien, Klin. Abt. f. Allgemeinchirurgie (Koop. Gr. Chir/Onko)
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      MedUni Wien - AKH Wien, Allg. Gynäkologie u. gyn. Onkologie/Senologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • KH Hietzing Wien, Gyn. Abteilung; Karl Landsteiner Institut f. gyn. Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abt. f. Innere Medizin IV (Koop. Gr. Wels)
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH BHS Linz, Abt. f. Allgemein- und Viszeralchir. (Koop. Studiengruppe BHS Linz)
      EK KH Barmh.Schwestern
    • LKH Salzburg - PMU, III. Med. Abteilung (Koop. Gr. Salzburg)
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • MedUni Innsbruck - Univ.Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gyn. u. Geb.
      EK Med.Universität Innsbruck
    • MedUni Graz - Med. Univ.-Klinik, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gr. Steiermark)
      EK Med.Universität Graz
    • MedUni Graz - Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde u. Geb.hilfe, Klin. Abt. f. Gyn.
      EK Med.Universität Graz
    • Brustzentrum Kärnten - Ordination Dr. Wette
      EK des Landes Kärnten


    „PENELOPE“ - Phase-III-Studie zur Evaluierung von Palbociclib (PD-0332991), einem Cylcin-abhängigen-Kinase-(CDK)-4/6-Inhibitor, bei Patientinnen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem, primärem Mammakarzinom mit hohem Rezidivrisiko nach neoadjuvanter Chemotherapie
    date of vote: 2014-03-10
    EC Nummer: 1041/2014
    Sponsor: GBG Forschungs GmbH (German Breast Group)
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
      MedUniv Wien - AKH Wien, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gruppe Chir/Onko)
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      MedUniv Wien - AKH Wien, Klin. Abt. f. allg. Gyn. u. gyn. Onko/Senologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • KH Hietzing Wien, Gyn. Abteilung; Karl Landsteiner Institut f. gyn. Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • LK Wr. Neustadt, Chir. Abteilung
      EK des Landes Niederösterreich
    • LKH Steyr, 2 Med. Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abt. f. Innere Medizin IV (Koop. Gr. Wels)
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Salzburg - PMU, III. Med. Abteilung (Koop. Gr. Salzburg)
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • LKH Hall in Tirol, Chir. Abt.
      EK Med.Universität Innsbruck
    • MedUni Graz - Med. Univ.-Klinik, Klin. Abt. f. Onkologie (Koop. Gr. Steiermark)
      EK Med.Universität Graz
    • MedUni Graz - Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde u. Geb.hilfe, Klin. Abt. f. Gyn.
      EK Med.Universität Graz
    • KH BHS Linz, 1. Int. Abt. f. Häm. u. Onko. (Koop. Studiengruppe Chir./Int.)
      EK KH Barmh.Schwestern
    • MedUni Innsbruck - Univ.Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gyn. u. Geb.
      EK Med.Universität Innsbruck


    Randomisierte Phase III Studie für orales Sapacitabin bei älteren Patienten mit neu diagnostizierter akuter myeloischer Leukämie
    date of vote: 2014-04-01
    EC Nummer: 1024/2014
    Sponsor: Cyclacel Ltd.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Wolfgang R. Sperr
      AKH Wien / Univ. Klinik für Innere Medizin I Abt. Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Elisabethinen Krankenhaus Linz GmbH
      EK des Landes Oberösterreich
    • Hanuschkrankenhaus der WGKK, Abteilung Hämatologie/Onkologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Landeskrankhaus Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • LKH Universitätsklinikum Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • KH der Barmherzigen Schwestern Linz, Hämatologie
      EK des Landes Oberösterreich
    • Klinikum Wels Grieskirchen GmbH
      EK des Landes Oberösterreich


    Prospektive klinische randomisierte Phase II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit einer multimodalen molekular basierten Therapie bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit rezidiviertem oder therapierefraktärem eines Hochrisiko-Neuroblastoms
    date of vote: 2014-02-13
    EC Nummer: 1022/2014
    Sponsor: Universitätsklinikum Regensburg
    Prüfarzt:
    • Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Frau Univ.-Prof. Dr. Ruth Ladenstein
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde Graz
      EK Med.Universität Graz
    • Landes-Frauen- und Kinderklinik Linz
      EK des Landes Oberösterreich
    • LKH Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Eine Phase-3-Studie mit IPI-145 versus Ofatumumab bei Patienten mit rezidivierender bzw. refraktärer chronischer lymphatischer Leukämie/kleinzelligem lymphozytischem Lymphom
    date of vote: 2014-05-08
    EC Nummer: 2182/2013
    Sponsor: Infinity Pharmaceuticals Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Med. Uni. Wien,Univ. Klinik für Innere Med. I,Abt.f. Hämatologie&Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, IV. Interne Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH der Elisabethinen Linz GmbH
      EK des Landes Oberösterreich
    • KH Hietzing, 5. Med. Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Eine Studie mit IPI-145 und Ofatumumab bei Patienten mit chronischer lymphozytärer Leukämie/kleinzelligem lymphozytärem Lymphom, die zuvor an Studie IP-145-07 teilgenommen haben
    date of vote: 2014-05-08
    EC Nummer: 2180/2013
    Sponsor: Infinity Pharmaceuticals Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
      Med. Uni. Wien,Univ. Klinik f. Innere Med. I,Abt. f. Hämatologie&Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, IV. Interne Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich
    • Krankenhaus der Elisabethinen, 1. Interne Abteilung
      EK des Landes Oberösterreich
    • Krankenhaus Hietzing/Onkologie/5. Med.
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


    Eine randomisierte, doppelblinde Studie der Phase III zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Gemcitabin in Kombination mit TH-302 im Vergleich zu Gemcitabin in Kombination mit einem Placebo bei therapienaiven Patienten mit metastatischem oder lokal fortgeschrittenem, inoperablem Adenokarzinom der Bauchspeicheldrüse
    date of vote: 2014-01-17
    EC Nummer: 2165/2013
    Sponsor: Merck KGaA
    Prüfarzt:
    • Kaiser-Franz-Josef-Spital, 3. Med. Abteilung, Wien
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Landeskrankenhaus Steyr, Innere Medizin II
      EK des Landes Oberösterreich
    • Landeskrankenhaus Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Frau Professor Doktor Irene Kührer
      Med. Universität Wien, Klinik für Innere Medizin III, Allgemeinchirurgie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Dr. Georg Schreil, Krankenhaus der Elisabethinen GmbH, 1. Interne Abteilung, Lin
      EK des Landes Oberösterreich


    Bortezomib (Velcade) - eine Feasibility und Phase II Studie zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen mit Rezidiv einer akuten lymphoblastischen Leukämie (ALL)
    date of vote: 2014-02-03
    EC Nummer: 2110/2013
    Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
    Prüfarzt:
    • Herr Priv. Doz. OA Dr. Andishe Attarbaschi
      St. Anna Kinderspital
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    EINE MULTIZENTRISCHE, OFFENE, RANDOMISIERTE PHASE-III-STUDIE MIT PATIENTEN MIT REZIDIVIERTER/REFRAKTÄRER CHRONISCHER LYMPHATISCHER LEUKÄMIE ZUR ERMITTLUNG DES NUTZENS VON GDC-0199 (ABT-199) PLUS RITUXIMAB IM VERGLEICH ZU BENDAMUSTIN PLUS RITUXIMAB
    date of vote: 2014-03-18
    EC Nummer: 2053/2013
    Sponsor: AbbVie Deutschland GmbH & Co. KG
    Prüfarzt:
    • Herr Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger
      MUW, UK für Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Landeskrankenhaus Salzburg Universitätsklinik für Inner Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Wilhelminenspital 1. Med. Abt., Zentrum für Onkologie und Hämatologie
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Hanusch-Krankenhaus, 3. Medizinische Abteilung
      EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
    • Med. Univ. Innsbruck, Universitätsklinik für Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck


    Eine randomisierte, offene Studie der Phase 3 zur Untersuchung der Wirksamkeit des BiTE-Antikörpers Blinatumomab im Vergleich zur chemotherapeutischen Standardtherapie bei erwachsenen Patienten mit rezidivierter/refraktärer B-Vorläufer akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL) (TOWER-Studie)
    date of vote: 2013-12-11
    EC Nummer: 2028/2013
    Sponsor: Amgen Inc.
    Prüfarzt:
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH
      EK des Landes Oberösterreich
    • SALK - Landeskrankenhaus Salzburg
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Herr Ao. Prof. Dr. Alexander Hauswirth
      AKH Wien, Unikl. f. Innere Medizin I, Kl. Abt. f. Hämatologie u. Hämostaseologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine multizentrische Phase-2-Einzelarmstudie mit zwei Kohorten zur Beurteilung der Wirksamkeit, Sicherheit und Pharmakokinetik von AMG 337 bei Patienten mit MET-amplifiziertem Adenokarzinom des Magens/gastroösophagealen Übergangs/Ösophagus oder anderen MET-amplifizierten soliden Tumoren
    date of vote: 2014-01-17
    EC Nummer: 1975/2013
    Sponsor: Amgen GmbH
    Prüfarzt:
    • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH, Abteilung f. Innere Medizin IV
      EK des Landes Oberösterreich
    • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Innere Medizin V
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Hejna
      AKH Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • SALK - Landeskrankenhaus Salzburg, Universitätsklinik für Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Eine randomisierte, doppelblinde Parallelgruppenstudie der Phase I zur Beurteilung der Pharmakokinetik und Pharmakodynamik einer InduktionsIMMUNtherapie mit BI 695500 vs. Rituximab (MabThera®) als Erstlinientherapie bei Patienten mit follikulärem Lymphom und niedriger Tumorlast
    date of vote: 2014-02-03
    EC Nummer: 1947/2013
    Sponsor: Boehringer Ingelheim International GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Ulrich Jäger
      Medizinische Universtät Wien, Innere Medizin I, Abteilung für Hämatolgie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine multizentrische, offene, nicht kontrollierte Studie der Phase II zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von oralem Nilotinib bei Kindern und Jugendlichen mit neu diagnostizierter Ph chronischer myeloischer Leukämie (CML) in der chronischen Phase (CP) oder mit Ph CML in der chronischen oder beschleunigten Phase (AP), die auf eine Imatinib- oder Dasatinib-Therapie resistent oder unverträglich reagieren
    date of vote: 2013-12-04
    EC Nummer: 1943/2013
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Doz. Dr. Michael Dworzak
      St. Anna Kinderspital, Abteilung für pädiatrische Hämatologie und Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine randomisierte, doppelblinde, placebo-kontrollierte Phase-II-Studie zu Letrozol mit oder ohne BYL719 oder Buparlisib zur neoadjuvanten Behandlung postmenopausaler Frauen mit hormonrezeptorpositivem, HER2-negativem Brustkrebs
    date of vote: 2014-01-23
    EC Nummer: 1922/2013
    Sponsor: Novartis Pharma GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Ass.-Prof. PD. Dr. Rupert Bartsch
      Med. Uni. Wien, Univ.-Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
      Med. Uni. Wien, Univ.-Klink f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Allg. Gynäkologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKHLeoben-Eisenerz, Abt. für Innere Medizin, Dept. f. Hämato-Onkologie
      EK Med.Universität Graz
    • Med. Uni. Innsbruck, Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Gynäkologie
      EK Med.Universität Innsbruck
    • LKH Salzburg, Univ.- Klinik f. Innere Medizin III
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Unverblindete, nicht kontrollierte Phase-I-Dosiseskalationsstudie zur Evaluierung der Pharmakokinetik, Pharmakodynamik, Verträglichkeit und Toxizität von Volasertib bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 2 bis < 18 Jahren, bei denen eine akute Leukämie oder ein fortgeschrittener solider Tumor vorliegt, für die keine wirksame Behandlung bekannt ist
    date of vote: 2013-11-19
    EC Nummer: 1918/2013
    Sponsor: Boehringer Ingelheim RCV GmbH & Co KG
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Doz. Dr. Michael Dworzak
      Sankt Anna Kinderspital, Station 2B
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine unverblindete, multizentrische Studie zur Beschreibung der Sicherheit und Verträglichkeit von oralem Cebranopadol bei 26-wöchiger Gabe an Patienten mit krebsbedingten Schmerzen, die die Behandlung in der Studie KF6005/07 abgeschlossen haben
    date of vote: 2013-12-03
    EC Nummer: 1886/2013
    Sponsor: Grünenthal GmbH
    Prüfarzt:
    • Herr Prof. Gero Kramer
      Medizinische Universität Wien, Klinik für Urologie
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Salzburger Landeskliniken, UnivKlinik für Uroloie and Andrologie
      EK f.d.Bundesland Salzburg


    Randomisierte kontrollierte Studie zum Vergleich von AEZS-108 mit Doxorubicin als Second-Line-Therapie bei lokal fortgeschrittenem, rezidivierendem oder metastasierendem Endometriumkarzinom
    date of vote: 2013-10-10
    EC Nummer: 1838/2013
    Sponsor: Aeterna Zentaris
    Prüfarzt:
    • Universitätsklinik f Gynäkologie und Geburtshilfe, Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      AKH Wien, Univ. für Frauenheilkunde, Allgemein Gynäkologie und gynäk
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


    Eine multinationale, randomisierte klinische Prüfung der Phase III zum Vergleich von Bevacizumab mit Gemcitabin/Carboplatin und pegyliertem liposomalem Doxorubicin/Carboplatin bei Patientinnen mit rezidivierendem platin-sensiblen Ovarialkarzinom.
    date of vote: 2013-11-07
    EC Nummer: 1781/2013
    Sponsor: Medizinische Universität Innsbruck, AGO Studienzentrale
    Prüfarzt:
    • Medizinische Universität Innsbruck
      EK Med.Universität Innsbruck
    • Herr Prof. Dr. Alexander Reinthaller
      Medizinische Universität Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • PMU- Salzburg, Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe
      EK f.d.Bundesland Salzburg
    • Abteilung Gynäkologie; KH Barmherzige Schwestern Linz
      EK KH Barmh.Schwestern
    • Universitätsklinik für Frauenheilkunde Graz
      EK Med.Universität Graz
    • AKH Linz, Zentrum für Sozial- und Gendermedizin
      EK des Landes Oberösterreich


    Eine zweiteilige, randomisierte, doppelblinde, multizentrische Phase 3-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Pertuzumab in Kombination mit Standard_ Chemotherapie verglichen mit Plazebo plus Standard- Chemotherapie bei Frauen mit wiederkehrendem Platin- resistenten epithelialen Ovarialkarzinom und niedriger HER3 mRNA Expression.
    date of vote: 2013-11-22
    EC Nummer: 1777/2013
    Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Alexander Reinthaller
      AKH Wien,Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Klinik für Gynäkologie IV
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • LKH-Univ. Klinikum Graz,Klinik für Gynäkologie
      EK Med.Universität Graz
    • Tiroler Landeskrankenanstalten GmbH, Abteilung für Gynäkologie
      EK Med.Universität Innsbruck


    Randomisierte, doppelblinde Phase-III-Studie zur Untersuchung einer Erhaltungstherapie mit Niraparib im Vergleich zu Placebo bei Patientinnen mit platinsensiblem Ovarialkarzinom (NOVA)
    date of vote: 2013-11-07
    EC Nummer: 1768/2013
    Sponsor: TESARO Inc.
    Prüfarzt:
    • Herr Univ. Prof. Alexander Reinthaller
      AKH Frauenklinik, Abt. für Allg. Gynäkologie und Gyn Onkologie, Wien
      Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
    • Medizinische Universität Innsbruck , Frauenheilkunde
      EK Med.Universität Innsbruck
    • LKH-Univ. Klinikum Graz
      EK Med.Universität Graz


    Pilotstudie zur Lavage des Cavum uteri zur Diagnostik des "Serous Tubal Intraepithelial Carcinomas" (STICs) - LUSTIC Studie
    date of vote: 2013-11-20
    EC Nummer: 1766/2013
    Sponsor: MUW
    Beschreibung: Probandinnen: Frauen, die ein erhöhtes Risiko haben, an Eierstockkrebs zu erkranken und sich für eine vorbeugende Entfernung der Eierstöcke und Eileiter entschieden haben. Im Rahmen der laufenden Studie wird bei den Studienteilnehmerinnen vor der Operation eine Spülung der Gebärmutter durchgeführt. Die Spülung der Gebärmutter wird an der Univ. Klinik für Frauenheilkunde am AKH Wien durchgeführt. Wenn die Operation am AKH Wien geplant ist, wird die Spülung zu Beginn der Operation in Vollnarkose durchgeführt. Wird die Operation in einem anderen Spital durchgeführt, dann wird die Spülung in der Ambulanz der Univ. Klinik für Frauenheilkunde am AKH Wien durchgeführt. Univ.Prof.Dr. Paul Speiser, erreichnar unter 01/40400-24000 oder paul.speiser@meduniwien.ac.at, oder Studienkoordinatorin Nina Pecha 01/40400-27840.
    Prüfarzt:


      Internationale Phase I Studie NECTAR (Nelarabin, Etoposid und Cyclophosphamid) zur Behandlung von T-ALL Rezidiven
      date of vote: 2013-10-12
      EC Nummer: 1721/2013
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. OA Dr. Andishe Attarbaschi
        St. Anna Kinderspital
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      PROSPER: Multinationale, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von Enzalutamid bei Patienten mit nicht metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakarzinom
      date of vote: 2013-08-23
      EC Nummer: 1683/2013
      Sponsor: Medivation, Inc
      Beschreibung: Diese Studie ist für Patienten ab 18 Jahren mit nicht metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakarzinom geeignet. Kontakt: Studienbüro 1/40400/7570
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Michael Krainer
        Med. Univ.Wien, Universitätsklinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Landeskrankenhaus Salzburg, Universitätsklinik für Urologie und Andrologie
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Krankenhaus Barmherzige Schwestern Linz, Abteilung Urologie
        EK KH Barmh.Schwestern


      Wirksamkeit, Sicherheit und Verträglichkeit von oralem Cebranopadol im Vergleich zu Morphinsulfat PR bei Patienten mit krebsbedingten mittelschweren bis schweren chronischen Schmerzen
      date of vote: 2013-10-07
      EC Nummer: 1679/2013
      Sponsor: Grünenthal GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Gero Kramer
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Urologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Salzburger Landeskliniken, UnivKlinik für Uroloie and Andrologie
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      Eine multizentrische, stratifizierte, offene, randomisierte, vergleichsarmkontrollierte Parallelgruppenstudie der Phase-III zum Vergleich der Behandlung mit 177Lu-DOTA0-Tyr3-Octreotat mit langwirksamem Octreotid bei Patienten mit inoperablen, progressiven, somatostatinrezeptorpositiven Karzinoidtumoren des Mitteldarms.
      date of vote: 2014-01-17
      EC Nummer: 1654/2013
      Sponsor: Advanced Accelerator Applications SA
      Prüfarzt:
      • Frau a.o. Prof. Dr. Martha Hoffmann
        Uniklinik f. Radiologie u. Nuklearmedizin, Klin. Abtlg. f. Nuklearmedizin
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Wilhelminenspital, Institut für Nuklearmedizin mit PET-Zentrum
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      LISAH: eine offene, randomisierte, Phase-II-Studie zur Beurteilung der Lebensqualität bei subkutaner Injektion von Trastuzumab in den Oberschenkel bzw. Oberarm bei PatientInnen mit HER2-positivem Brustkrebs im Frühstadium
      date of vote: 2013-07-31
      EC Nummer: 1650/2013
      Sponsor: Roche Austria GmbH
      Prüfarzt:
      • MUG Univ Klinik für Innere Medizin I
        EK Med.Universität Graz
      • Landeskrankenhaus Salzburg
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Med Universität Innsbruck, Univ. Klinik für Frauenheilkunde
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        MUW Univ. Univ. Klinik für Innere Med I
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        Med Uni WIen, Univ. Klinik für Frauenheilkunde
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Multizentrische, randomisierte, doppleblinde, placebokontrollierte Phase III-Studie von ARN-509 bei Männern mit nicht metastasiertem (M0) kastrationsresistentem Prostatakrebs
      date of vote: 2013-07-31
      EC Nummer: 1624/2013
      Sponsor: Aragon Pharmaceuticals
      Beschreibung: Diese Studie ist für Patienten ab 18 Jahren mit nicht metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakarzinom geeignet. Kontakt: Studienbüro 1/40400/7570
      Prüfarzt:
      • LKH Universitätsklinikum Graz, Universitätsklinik für Urologie
        EK Med.Universität Graz
      • Herr Prof. Dr. Michael Krainer
        MUW, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz
        EK KH Barmh.Schwestern
      • Universitätsklinik Innsbruck
        EK Med.Universität Innsbruck


      Eine multizentrische, offene, randomisierte Phase II/III-Studie mit wöchentlicher Gabe von nab-Paclitaxel in Kombination mit Gemcitabin oder Carboplatin vs. Gemcitabin/Carboplatin als Erstlinientherapie bei Patientinnen mit ER-, PgR- und HER2-negativem (dreifach negativem) metastasierenden Brustkrebs
      date of vote: 2013-08-27
      EC Nummer: 1579/2013
      Sponsor: Celgene Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universiät Wien, Innere Medizin I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Universitätsklinikum Innsbruck, Klinik für Frauenheilkunde
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Salzburger Landeskliniken, Universitätsklinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      Studie zum Vergleich von Neratinib plus Capecitabin mit Lapatinib plus Capecitabin bei Patientinnen und Patienten mit metastasiertem HER2 -Mammakarzinom, die bereits zwei oder mehr gegen HER2 gerichtete Therapieschemata zur Behandlung des metastasierten Tumors erhalten haben (NALA)
      date of vote: 2013-07-23
      EC Nummer: 1571/2013
      Sponsor: Puma Biotechnology, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universität Wien, Univ.-Klinik für Innere Medizin I - Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • SALK-Universitätsklinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Medizinische Universität Innsbruck, Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz, Abteilung für Innere Medizin I
        EK KH Barmh.Schwestern


      Phase II Studie von Nab-Paclitaxel (Abraxane®) und Capecitabine (Xeloda®) bei Patienten mit metastasiertem Pankreaskarzinom
      date of vote: 2013-07-24
      EC Nummer: 1570/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine prospektive, einarmige, multizentrische, nicht kontrollierte, offene Phase II Studie mit Refametinib (BAY 86-9766) in Kombination mit Sorafenib als Erstlinienbehandlung bei Patientinnen und Patienten mit RAS-Mutation positivem Leberzellkarzinom
      date of vote: 2013-08-02
      EC Nummer: 1569/2013
      Sponsor: Bayer Healthcare AG
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Markus Peck-Radosavljevic
        Med. Univ. Wien, Klinische Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Radium-223-Dichlorid (Alpharadin) bei Patienten mit kastrations- resistentem (hormonrefraktärem) Prostatakarzinom und Knochenmetastasen.
      date of vote: 2013-08-21
      EC Nummer: 1544/2013
      Sponsor: Bayer HealthCare AG
      Beschreibung: Diese Studie ist für Patienten ab 18 Jahren mit metastasierten, kastrationsresistenten Prostatakarzinom geeignet. Kontakt: Studienbüro 1/40400/7570
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Krainer
        Universitätsklinikum für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Landeskrankenhaus Salzburg Universitätsklinik für Nuklearmedizin/Endokrinologie
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Medizinische Universität Innsbruck, Universitätsklinik für Nuklearmedizin
        EK Med.Universität Innsbruck


      Die Protamin 1 zu Protamin 2 Ratio in Spermatozoen bei Paaren mit Neigung zu rezidivierenden Aborten - eine prospektive, klinische Studie
      date of vote: 2013-09-05
      EC Nummer: 1540/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.Doz.Dr. Johannes Ott
        Medizinische Universität Wien, Klin.Abteilung f Gynäkologische Endokrinologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Multizentrische, randomisierte, kontrollierte, unverblindete Studie zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von langsamen, wiederholten i.v.-Infusionen von 2 Dosen Doxorubicin Transdrug™ (DT) (20 mg/m2 oder 30 mg/m2 ) mit der Wirksamkeit und Sicherheit der Besten Standardversorgung (BSC) bei Patienten mit fortgeschrittenem Leberzellkarzinom (HCC) nach Versagen oder Unverträglichkeit von Sorafenib (ReLive-Studie).
      date of vote: 2013-07-04
      EC Nummer: 1499/2013
      Sponsor: BioAlliance Pharma
      Prüfarzt:
      • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH
        EK des Landes Oberösterreich
      • Herr Priv. Doz. Ass. Prof. Dr. Wolfgang Sieghart
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin III, Gastroenterologie/Hepatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Capecitabine in Kombination mit Bendamustin bei Patientinnen mit vorbehandeltem, fortgeschrittenem oder metastasiertem, HER2-negativem Brustkrebs, eine Phase-II-Studie
      date of vote: 2013-06-09
      EC Nummer: 1486/2013
      Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Salzburg Univ.Klinik f. Innere Medizin III mit Hämtologie
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Herr Ass.Prof.PD.Dr. Rupert Bartsch
        MUW, Univ.Klinik f. Innere Medizin I, Klin.Abt. f. Innere Medizin I
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Med. Univ. Innsbruck, Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde
        EK Med.Universität Innsbruck
      • LKH Feldkirch/Interne E
        EK des Landes Vorarlberg
      • Hanusch Krankenhaus, Gynäkkologie und Geburtshilfe
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • AKH Linz Innere Medizin III; Hämatologie u. med. Onkologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • LKH Steyr, Innere Medizin 2
        EK des Landes Oberösterreich
      • KH BHS Linz, Hämatologie/Onkologie/Gastroenterologie
        EK KH Barmh.Schwestern


      Eine randomisierte, offene Phase-3-Studie mit Ponatinib im Vergleich zu Imatinib bei erwachsenen Patienten mit neu diagnostizierter chronischer myeloischer Leukämie in der chronischen Phase
      date of vote: 2013-07-29
      EC Nummer: 1480/2013
      Sponsor: ARIAD Pharmaceuticals, Inc
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. Peter Valent
        Universitätsklinik für Innere Medzin I, Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      NeoPHOEBE: Pi3k Hemmung beim Her2 positivem, Mammakarzinom: Eine randomisierte, doppelblinde, zweiphasige, Placebo-kontrollierte Phase II Studie mit parallelen Kohorten, zur neoadjuvanten Therapie mit Trastuzumab im Vergleich zu Trastuzumab BKM120, in Kombination mit wöchentlichen Paclitaxel bei HER2-positivem, PIK3CA wildtyp oder PIK3CA mutiertem primärem Mammakarzinom
      date of vote: 2013-10-23
      EC Nummer: 1475/2013
      Sponsor: Novartis Pharma Services AG
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        Med. Univ. Wien, Onkologie (Koop. Gruppe Chirurgie/Onkologie)
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Salzburg-PMU, Onkologie (Koop. Gruppe Salzburg)
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Koop. Studiengruppe KH BHS Linz (Hämatologie & Onkologie/Chirurgie)
        EK KH Barmh.Schwestern


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie der Phase 3 zum Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von oralem Azacitidin plus bestmögliche unterstützende Behandlung versus bestmögliche unterstützende Behandlung als Erhaltungstherapie bei Patienten mit akuter myeloischer Leukämie mit vollständiger Remission
      date of vote: 2013-07-16
      EC Nummer: 1458/2013
      Sponsor: Celgene Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Peter Valent
        MedUni Wien - Klinische Abteilung f. Hämatologie u. Hämostaseologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Landeskrankenhaus Salzburg, Universitätsklinikum, Klinik f. Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Universitätsklinik Graz, Klinische Abteilung für Hämatologie
        EK Med.Universität Graz
      • Hanusch-Krankenhaus, 3. Medizinische Klinik
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      Eine randomisierte, doppelblinde Phase 3 Studie einer BMS 936558 Monotherapie oder BMS 936558 kombiniert mit Ipilimumab gegen eine Ipilimumab Monotherapie bei Patienten mit nicht-resezierbarem oder metastasierendem Melanom ohne Vorbehandlung
      date of vote: 2013-07-09
      EC Nummer: 1430/2013
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Abteilung für Allgemeine Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Beobachtung der AML CR1 Erhaltungstherapie mit besonderem Schwerpunkt auf der Handhabung der Selbst-Injektion von Ceplene® (Histamin dihydrochlorid) und Proleukin® (Interleukin-2)
      date of vote: 2013-06-10
      EC Nummer: 1384/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr ao Univ. Prof. Dr. Wolfgang Reinhard Sperr
        AKH Wien / MedUni Wien / Innere Medizin I / Abt. für Hämatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine internationale, randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Studie zu Rindopepimut/GM-CSF mit adjuvantem Temozolomid bei Patienten mit neu diagnostiziertem, operativ reseziertem, EGFRvIII-positivem Glioblastom (Die „ACT IV“ Studie)
      date of vote: 2013-06-18
      EC Nummer: 1383/2013
      Sponsor: Celldex Therapeutics, Inc.
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr. Christine Marosi
        Universitätsklinik für Innere Medizin I - AKH Wien, Klinische Abt. für Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Medizinische Universität Innsbruck - Univ.-Klinik für Neurologie
        EK Med.Universität Innsbruck


      Aktivität und Sicherheit von regorafenib bei Patienten mit einem metastasierten Weichteilsarkom, das mit einer anthrazyklinhältigen Chemotherapie vorbehandelt wurde: eine multinationale, randomisierte Phase II, placebokontrollierte Studie
      date of vote: 2013-08-02
      EC Nummer: 1376/2013
      Sponsor: Centre Oscar LAMBRET
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Brodowicz
        AKH Wien, Klinik f. Innere Medizin I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Graz, Abteilung für Innere Medizin, Onkologie
        EK Med.Universität Graz
      • BHS Linz, Abteilung für Hämatologie/ Onkologie/Gastroenterologie
        EK KH Barmh.Schwestern
      • LKH Innsbruck, Abteilung f. Innere Medizin V
        EK Med.Universität Innsbruck


      Eine Phase I/II Studie mit Azacitidin (Vidaza) an Kindern und Jugendlichen mit der Diagnose eines Hochrisiko-MDS oder MDS-Rezidivs des Kindesalters oder einer JMML
      date of vote: 2013-05-29
      EC Nummer: 1365/2013
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Herr Doz. Dr. Michael Dworzak
        St. Anna Kinderspital
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Multizentrische, unverblindete Studie der Phase 1b zur Beurteilung der Sicherheit und Wirksamkeit von CC-292 (früher AVL-292) in Kombination mit Lenalidomid bei Patienten mit rezidivierter und/oder refraktärer chronischer lymphozytischer Leukämie / kleinzelligem lymphozytischem Lymphom
      date of vote: 2013-05-09
      EC Nummer: 1343/2013
      Sponsor: Celgene Corporation
      Prüfarzt:
      • Universitätsklinik der PMU, Universitätsklinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
        AKH Wien, Klinische Abt. f. Hämatologie und Hämostaseologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Universitätsklinik für Innere Medizin, Klinische Abt. Hämatologie und Onkologie
        EK Med.Universität Innsbruck
      • AKH Linz, Innere Medizin 3, Zentrum für Hämatologie und med. Onkologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Kaiser Franz Josef-Spital, 3. Medizinische Abteilung-Onkologie und Hämatologie
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      Phase-II-Studie der kombinierten Immunochemotherapie mit Fludarabin, Mitoxantron, Cyclophosphamid und Alemtuzumab (FMC-Alemtuzumab) für Patienten mit vorbehandelter oder nicht vorbehandelter T-Prolymphozyten-Leukämie
      date of vote: 2013-05-08
      EC Nummer: 1334/2013
      Sponsor: Universitätsklinikum Köln
      Prüfarzt:
      • Univ. Klinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
        MUW, Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie u. Hämostaseologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • UK Innsbruck, Innere Med. V, Hämatologie und Onkologie
        EK Med.Universität Innsbruck
      • UK Graz, Klinische Abteilung für Hämatologie
        EK Med.Universität Graz
      • Hanuschkrankenhaus - Hämatologie und Onkologie
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      Eine multizentrische, offene, randomisierte Studie der Phase II zur Bewertung der Sicherheit und Wirksamkeit zweier unterschiedlicher Dosierungsschemata für orales LDE225 bei erwachsenen Patienten mit rezidivierender/refraktärer oder bei älteren unbehandelten Patienten mit akuter Leukämie
      date of vote: 2013-05-07
      EC Nummer: 1289/2013
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Wolfgang Sperr
        AKH Wien / MedUni Wien Universitätsklinik für Innere Medizin I
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Salzburg, Univ. Klinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      P01 - Prospektive, randomisierte, multizentrische Studie über den Stellenwert zusätzlicher Strahlenchemotherapie zur neoadjuvanten Chemotherapie in PatientInnen mit lokal fortgeschrittenem Bauchspeicheldrüsenkrebs
      date of vote: 2013-05-23
      EC Nummer: 1263/2013
      Sponsor: Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group (ABCSG)
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Martin Schindl
        Med Uni Wien, Klin. Abt. f. Chirurgie (Koop. Gruppe Chir/Onko)
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • KH Elisabethinen Linz, Chirurgie
        EK des Landes Oberösterreich


      AGMT_HNO 2Randomisierte Phase II Pilot Studie: Induktionstherapie mit Docetaxel, Cisplatin und Cetuximab versus Docetaxel, Cisplatin und 5 FU gefolgt von Radioimmuntherapie mit Cetuximab bei lokal fortgeschrittenen oder inoperablen Kopf-Hals Tumoren
      date of vote: 2013-04-10
      EC Nummer: 1194/2013
      Sponsor: AGMT, gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Hanusch Krankenhaus Wiener Gebietskrankenkasse
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • Universitätsklinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • KH der Barmherzigen Schwestern Linz
        EK des Landes Oberösterreich
      • LKH Feldkirch, Strahlentherapie
        EK des Landes Vorarlberg
      • Landesklinikum Krems, Hamäto.Onkologisches Service
        EK des Landes Niederösterreich
      • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abt f Innere Medizin 4
        EK des Landes Oberösterreich
      • Herr Prof.Dr. Edgar Selzer
        AKH Wien, Universitätsklinik für Strahlentherapie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Studie der Phase III zu Regorafenib bei Patienten mit hepatozellulärem Karzinom (HCC) nach Sorafenib
      date of vote: 2013-05-15
      EC Nummer: 1155/2013
      Sponsor: Bayer HealthCare AG
      Prüfarzt:
      • Herr Professor Dr. med. Markus Peck-Radosavljevic
        Medizinische Universität Wien Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • KH der Elisabethinen Linz GmbH, 4. Interne Abteilung
        EK des Landes Oberösterreich


      BO27938 (KATHERINE): Randomisierte, multizentrische, offene Phase III-Studie zur Bestimmung der Wirksamkeit und Verträglichkeit von Trastuzumab-Emtansin im Vergleich zu Trastuzumab in der adjuvanten Therapie bei Patienten mit Her2-positivem, primärem Brustkrebs, die noch pathologischen Resttumor in der Brust oder den Lymphknoten nach einer neoadjuvanten Therapie aufweisen.
      date of vote: 2013-03-22
      EC Nummer: 1153/2013
      Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universität Wien/ Innere Medizin/ Klin. Abt. für Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
        MUW/ Univ. Klinik f. Frauenheilkunde/ Allg. Gyn. und Gyn. Onkologie/ Senologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine randomisierte Phase-III-Studie mit radikaler Hysterektomie und pelviner Lymphknoten-dissektion im Vergleich mit einfacher Hysterektomie und pelviner Lymphknotendissektion bei Patientinnen mit risikoarmem Zervixkarzinom im Frühstadium
      date of vote: 2013-08-27
      EC Nummer: 1137/2013
      Sponsor: AGO Studienzentrale
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Alexander Reinthaller
        Medizinische Universität Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Prospektive Beobachtungsstudie zur Behandlung von Lungengefäßverschlüssen bei Krebspatienten
      date of vote: 2013-10-09
      EC Nummer: 1129/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof., Dr. med. univ. Ingrid Pabinger
        Medizinische Universität WIen
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      „Dacomitinib (PF-00299804) Pemetrexed bei Patient/innen mit einem fortgeschrittenen NSCLC. Eine Phase I Studie zur Identifikation einer sicheren und tolerierbaren Dosis von Dacomitinib in Kombination mit Pemetrexed, ermittelt durch die Häufigkeit von dosis-limitierenden Toxizitäten“
      date of vote: 2013-04-10
      EC Nummer: 1114/2013
      Sponsor: CECOG
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Robert Pirker
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Graz, Klinik f. Innere Medizin
        EK Med.Universität Graz
      • Herr OA Dr. Georg Pall
        Universitätsklinik Innsbruck, Innere Medizin V
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Die NEMO-Studie (NRAS-Melanom und MEK-Inhibitor): Eine randomisierte, offene, multizentrische, zweiarmige Studie der Phase III zum Vergleich der Wirksamkeit von MEK162 gegenüber Dacarbazin bei Patienten mit fortgeschrittenen und inoperablen bzw. metastasierenden Melanomen mit NRAS-Mutation
      date of vote: 2013-03-19
      EC Nummer: 1077/2013
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Med. Uni. Graz
        EK Med.Universität Graz
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        AKH Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • KH der Elisabethinen Linz
        EK des Landes Oberösterreich
      • LKH Innsbruck
        EK Med.Universität Innsbruck
      • LKH Salzburg
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      EINE RANDOMISIERTE PHASE-II-STUDIE ZU PACLITAXEL MIT GDC-0941 VERSUS PACLITAXEL MIT PLACEBO BEI PATIENTINNEN MIT LOKAL REZIDIVIERTEM ODER METASTASIERTEM MAMMAKARZINOM
      date of vote: 2013-05-15
      EC Nummer: 1040/2013
      Sponsor: Genentech Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof.Dr. Günther Steger
        Medizin.Univ. Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Abt. f. Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH - Universitätsklinikum der PMU Salzburg, Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • LKH - Universitätsklinkum Graz Innere Medizin Abteilung für Onkologie
        EK Med.Universität Graz
      • Krankenhaus Hietzing m.Neurolog. Zentrum Rosenhügel 5. Medizinische Abteilung
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • Klinikum Wels Grieskirchen Abteilung für Innere Medizin IV
        EK des Landes Oberösterreich
      • AKH Linz Innere Medizin III
        EK des Landes Oberösterreich


      Eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte, zweiarmige Studie der Phase III zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von MK-3475 im Vergleich zu Ipilimumab bei Patienten mit fortgeschrittenem Melanom
      date of vote: 2013-05-14
      EC Nummer: 1019/2013
      Sponsor: Merck Sharp & Dohme GesmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Dermatologie
        EK Med.Universität Graz
      • LKH Innsbruck, Abteilung Dermatologie und Venerologie
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH, Abteilung Dermatologie
        EK des Landes Oberösterreich


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, klinische Prüfung in parallelen Gruppen zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Sarilumab zusätzlich zur nicht-biologischen DMARD-Therapie bei Patienten mit rheumatoider Arthritis, die unzureichend auf TNF-α-Antagonisten ansprechen oder sie nicht vertragen.
      date of vote: 2013-02-15
      EC Nummer: 2080/2012
      Sponsor: sanofi aventis Recherche & Développement
      Prüfarzt:
      • Universitätsklinik für Innere Medizin Graz, Kliniche Abteilung für Rheumatologie
        EK Med.Universität Graz
      • Landesklinikum Weinviertel Stockerau, Kompetenzzentrum für Rheumatologie
        EK des Landes Niederösterreich
      • Herr Professor Dr. Clemens Scheinecker
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik Innere Medizin III
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      EINE RANDOMISIERTE, DOPPELBLINDE PHASE 3-STUDIE MIT TIVANTINIB (ARQ 197) BEI PATIENTEN MIT INOPERABLEM HEPATOZELLULÄREM KARZINOM (HCC) UND DIAGNOSTISCH HOHEM MET-STATUS, DIE EINER VORHERIGEN SYSTEMISCHEN THERAPIE UNTERZOGEN WURDEN
      date of vote: 2013-03-28
      EC Nummer: 2037/2012
      Sponsor: Daiichi Sankyo Development Limited
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Markus Peck-Radosavljevic
        Medizinische Universität Wien Abteilung für Gastroenterologie und Hepatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH Gastroenterologie und Hepatologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Medizinische Universität Graz, Klinik für Innere Medizin
        EK Med.Universität Graz
      • Universitätsklinik Innsbruck für Innere Medizin II, Gastroenterologie
        EK Med.Universität Innsbruck


      Eine randomisierte, offene, multizentrische Studie der Phase II zur Wiederbehandlung mit Ipilimumab versus Chemotherapie bei Patienten mit fortgeschrittenem Melanom, die nach initialem Erreichen einer Krankheitskontrolle unter einer Behandlung mit Ipilimumab eine Progression zeigten
      date of vote: 2013-02-26
      EC Nummer: 2034/2012
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb GmbH Int. Corp
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Prospektive klinische Vergleichsstudie von NovoTTF-100A mit Best Supportive Care bei NSCLC Patienten mit 1-3 Hirnmetastasen nach stereotaktischem radiochirurgischem Eingriff (SRS)
      date of vote: 2013-01-23
      EC Nummer: 2021/2012
      Sponsor: NovoCure Ltd.
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Dr. Matthias Preusser
        Department of Medicine I & Comprehensive Cancer Center
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Ofatumumab (Arzerra®) bei Patienten mit Lymphom des Mukosa-assoziierten lymphatischen Gewebes (MALT-Lymphom) - eine monozentrische Phase II Studie (O-MA 1)
      date of vote: 2013-03-06
      EC Nummer: 2016/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien/Klinik f. Innere Medizin I/Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof.Dr. Markus Raderr
        Klinik für Innere Medizin I/Abt. Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      EINE MULTIZENTRISCHE, OFFENE, RANDOMISIERTE PRÜFUNG DER PHASE III ZUR WIRKSAMKEIT VON GA101 (RO5072759) IN KOMBINATION MIT CHOP (G-CHOP) IM VERGLEICH ZU RITUXIMAB UND CHOP (R-CHOP) BEI ZUVOR UNBEHANDELTEN PATIENTEN MIT CD20-POSITIVEM DIFFUSEM GROSSZELLIGEM B-ZELL-LYMPHOM (DLBCL)
      date of vote: 2013-02-15
      EC Nummer: 2011/2012
      Sponsor: F. Hoffmann La Roche
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Medizinische Universität Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • SALK-Salzburger Universitätsklinikum
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Univ.Klinikum Innsbruck
        EK Med.Universität Innsbruck


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie von BKM120 in Kombination mit Fulvestrant bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem, AI-behandeltem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs mit Progression während oder nach Behandlung mit mTOR-Inhibitoren
      date of vote: 2013-01-14
      EC Nummer: 1972/2012
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • BHS Linz
        EK des Landes Oberösterreich
      • Med Uni Innsbruck
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Med Uni Graz
        EK Med.Universität Graz
      • Herr Univ. Prof. Günther Steger
        Med Uni Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Salzburg
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      COMBI-AD: Randomisierte, doppelblinde Phase III Studie zu Dabrafenib (GSK2118436) in Kombination mit Trametinib (GSK1120212) im Vergleich zu zwei Placebos bei der adjuvanten Behandlung des Hochrisiko-Melanoms mit BRAF-V600-Mutation nach chirurgischer Resektion.
      date of vote: 2013-01-14
      EC Nummer: 1967/2012
      Sponsor: GlaxoSmithKline Research and Development Limited
      Prüfarzt:
      • KH der Elisabethinen Linz, Abteilung für Dermatologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Herr Prof. Dr. Christoph Höller
        AKH Wien, Klinische Abteilung für allgemeine Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital, Dermatologische Abteilung, Lango
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • LKH Innsbruck, Universitätsklinik für Dermatologie und Venerologie, Anichstrasse
        EK Med.Universität Innsbruck
      • LKH Graz, Abteilung für allgemeine Dermatologie, Auenbruggerplatz 8,8036 Graz
        EK Med.Universität Graz
      • Krankenanstalt Rudolfstiftung inklusive Standort Semmelweis Frauenklinik
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Dermatologie, Müllner Hauptstraße 48, 5020
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      DOPPELBLINDE PLAZEBO-KONTROLLIERTE PHASE III-STUDIE ZU VEMURAFENIB VERSUS VEMURAFENIB PLUS GDC-0973 IN NICHT VORBEHANDELTEN BRAFV600 MUTATIONS-POSITIVEN PATIENTEN MIT INOPERABLEM LOKAL FORTGESCHRITTENEM ODER METASTASIERTEM MELANOM
      date of vote: 2013-01-28
      EC Nummer: 1929/2012
      Sponsor: F. Hoffman-La Roche Ltd. / Roche Austria gmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Uniklinik f. Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
        EK des Landes Oberösterreich
      • Krankenhaus der Elisabethinen Linz , Abteilung für Dermatologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Landesklinikum St. Pölten, Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
        EK des Landes Niederösterreich
      • LKH Salzburg, Universitätsklinik für Dermatologie
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      Randomisierte Phase-II-Prüfung zur Untersuchung der Wirksamkeit von FOLFOX, FOLFOX in Kombination mit Bevacizumab und FOLFOX in Kombination mit Panitumumab als perioperative Behandlung bei Patienten mit resektablen Lebermetastasen eines KRAS-Wildtyp kolorektalen Karzinoms
      date of vote: 2013-01-23
      EC Nummer: 1905/2012
      Sponsor: EORTC
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Thomas Gruenberger
        MUW
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      EORTC 26053-22054. Phase III Studie Vergleichsstudie über Radiochemotherapie oder alleinige Strahlentherapie, mit oder ohne nachfolgende adjuvante Temozolomid-Chemotherapie bei PatientInnen mit anaplastischen Gliomen WHO III ohne Verlust von 1p/19q:die CATNON Intergruppen-Studie'
      date of vote: 2013-10-07
      EC Nummer: 1901/2012
      Sponsor: EORTC
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Ao. Univ. Prof. Christine Marosi
        AKH Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Wagner Jauregg Krankenhaus
        EK des Landes Oberösterreich


      Eine randomisierte, offene Phase III Studie zur Prüfung von BMS-936558 gegen eine Behandlung nach Wahl des Prüfarztes bei Patienten mit fortgeschrittenem (nicht reserzierbarem oder metastasierendem) Melanom, die nach Anti-CTLA-4 Behandlung Progress zeigen
      date of vote: 2013-03-06
      EC Nummer: 1896/2012
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Ao. Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Univ. Prof. Dr. Matthias Schmuth
        EK Med.Universität Innsbruck


      Tumorübergreifende klinische Phase-2-Studie zur Erforschung von Crizotinib (PF-02341066) bei Patienten mit Tumoren im fortgeschrittenen Stadium, ausgelöst durch kausale Veränderungen deranaplastischen Lymphokinase (ALK) und/oder MET („CREATE“)
      date of vote: 2013-01-07
      EC Nummer: 1752/2012
      Sponsor: EORTC
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Brodowicz
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine multizentrische, einarmige, offene Studie mit Pomalidomid in Kombination mit niedrig dosiertem Dexamethason bei Patienten mit refraktärem oder rezidivierendem und refraktärem Multiplen Myelom
      date of vote: 2012-10-04
      EC Nummer: 1718/2012
      Sponsor: Celgene Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. med Heinz Gisslinger
        AKH Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Medizinische Universität Innsbruck
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Universitätsklinik Graz
        EK Med.Universität Graz
      • Wilhelminenspital Wien
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-3-Studie zu Rilotumumab (AMG 102) zusammen mit Epirubicin, Cisplatin und Capecitabin (ECX) als First-Line-Therapie bei fortgeschrittenem MET-positivem Adenokarzinom des Magens oder des gastroösophagealen Übergangs
      date of vote: 2012-10-04
      EC Nummer: 1710/2012
      Sponsor: Amgen Inc
      Prüfarzt:
      • Krankenhaus der Elisabethinen Linz GmbH
        EK des Landes Oberösterreich
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Hejna
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin I
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Medizinische Universität Innsbruck, Innere Medizin I
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Landeskrankenhaus Salzburg
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • LKH - Universitätsklinikum Graz
        EK Med.Universität Graz


      EINE RANDOMISIERTE, DOPPELBLINDE, PLACEBOKONTROLLIERTE PHASE-III-STUDIE EINER ADJUVANTEN THERAPIE MIT VEMURAFENIB (RO5185426) BEI PATIENTEN MIT CHIRURGISCH RESEZIERTEM, KUTANEM BRAF-MUTIERTEM MELANOM MIT HOHEM REZIDIVRISIKO
      date of vote: 2012-11-20
      EC Nummer: 1681/2012
      Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd.
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Med. Univ. Innsbruck, Univ. Klinik f. Dermatologie und Venerologie
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Klinikum Wels-Grieskirchen, Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten
        EK des Landes Oberösterreich


      Eine multizentrische, einarmige Studie zu Trastuzumab-Emtansine (T-DM1) bei PatientInnen mit HER2-positivem, lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem Brustkrebs, die zuvor eine Anti-HER2-Therapie und Chemotherapie-basierte Behandlung erhalten haben
      date of vote: 2012-10-01
      EC Nummer: 1678/2012
      Sponsor: Roche Austria GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universität Wien/ Innere Medizin/ Klin. Abtlg. f. Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
        MUW/ Univ. Klinik f. Frauenheilkunde/ Allg. Gyn. und Gyn. Onkologie/ Senologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • LKH Salzburg/ Univ. Klinik für Innere Medizin III
        EK f.d.Bundesland Salzburg


      Eine randomisierte, multizentrische Studie, zum Vergleich der Wirksamkeit einer zusätzlichen Tumordebulking-Operation gegen eine alleinige Chemotherapie bei Patientinnen mit einem platin-sensiblen Ovarialkarzinomrezidiv
      date of vote: 2012-11-12
      EC Nummer: 1677/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Innsbruck Projekt: Studienzentrale der AGO Österreich
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Alexander Reinthaller
        Klin. Abt. Allgem. Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie, AKH Wien; Währinger
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Y_IMAGE: Eine nicht-interventionelle, multizentrische, prospektive Studie zur Beurteilung von Bewertungsmethoden von Behandlungsergebnissen, die in der klinischen Routine-Praxis bei gemäß der Fachinformation mit Trabectedin behandelten Patienten mit fortgeschrittenem Weichteilsarkom (STS) angewendet werden.
      date of vote: 2012-10-10
      EC Nummer: 1671/2012
      Sponsor: PharmaMar S.A., Sociedad Unipersonal
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Thomas Brodowicz
        Universitätsklinikum Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Eine randomisierte, offene Phase 3 Studie zum Vergleich von BMS-936558 mit Everolimus bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem klarzelligem Nierenzellkarzinom, die zuvor eine anti-angiogene Therapie erhalten haben
      date of vote: 2012-09-06
      EC Nummer: 1642/2012
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb Internat. Corp
      Prüfarzt:
      • Krankenhaus Hietzing 5. Medizinische Abteilung mit Onkologie Ambulanz Wolkersber
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • Frau Univ. Prof. Dr. Manuela Schmidinger
        Medizinische Universität Wien Innere Medizin I Abteilung für Onkologie Währinger
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz Abteilung für Urologie Seilerstätte
        EK KH Barmh.Schwestern


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zu BKM120 in Kombination mit Fulvestrant bei postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem, lokal fortgeschrittenem oder metastatischem Brustkrebs mit Progression während oder nach Behandlung mit Aromatasehemmern
      date of vote: 2012-09-06
      EC Nummer: 1635/2012
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • KH der Barmherzigen Schwestern Linz
        EK des Landes Oberösterreich
      • LKH Salzburg, Univ.Klinik für Innere Med III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Herr Univ. Doz. Dr Rupert Bartsch
        AKH Wien Univ. Klinik für Innere Medizin I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Randomisierte, multizentrische, unverblindete Studie der Phase 3 zur Beurteilung des BTK-(Bruton-Tyrosinkinase-)Hemmers Ibrutinib im Vergleich zu Ofatumumab bei Patienten mit rezidivierter oder refraktärer chronischer lymphozytischer Leukämie/kleinzelligem lymphozytischem Lymphom
      date of vote: 2012-10-18
      EC Nummer: 1631/2012
      Sponsor: Pharmacyclics, Incorporated
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Ulrich Jäger
        AKH Wien, Innere Medizin I, Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Abteilung für Innere Medizin IV, Klinikum Wels - Grieskirchen
        EK des Landes Oberösterreich
      • LKH Salzburg, Uni.-klinikum der Paracelsus Med. Privatuni., Innere Med. III
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • LKH-Univ. Klin. Graz, Innere Med., Klinische Abteilung für Hämatologie
        EK Med.Universität Graz
      • Wilhelminenspital, Med. Abt. – Zentrum für Onkologie und Hämatologie
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • Krankenhaus der Barmherzigen Schwestern Linz Seilerstaette 4 4010 Linz, Austria
        EK KH Barmh.Schwestern


      Eine multizentrische zweistufige Studie der Phase II zur Untersuchung der Wirksamkeit von oral verabreichtem BEZ235 zusammen mit der besten unterstützenden Betreuung (BSC) im Vergleich zu Placebo plus BSC für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen pankreatischen neuroendokrinen Tumoren (pNET) nach Versagen einer Therapie mit einem mTOR-Inhibitor
      date of vote: 2012-10-04
      EC Nummer: 1612/2012
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Markus Raderer
        AKH Wien, Innere Medizin I, Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      RANDOMISIERTE, DOPPELBLINDE PHASE-III-STUDIE ZUM VERGLEICH VON TAS-102 IN KOMBINATION MIT BESTMÖGLICHEN BEGLEITENDEN BEHANDLUNGSMASSNAHMEN (BEST SUPPORTIVE CARE, BSC) VERSUS PLACEBO IN KOMBINATION MIT BESTMÖGLICHEN BEGLEITENDEN BEHANDLUNGSMASSNAHMEN BEI PATIENTEN MIT METASTASIERENDEM DARMKREBS, WELCHE NICHT AUF HERKÖMMLICHE CHEMOTHERAPIEN ANSPRECHEN
      date of vote: 2012-08-01
      EC Nummer: 1560/2012
      Sponsor: Taiho Pharma USA, Inc.
      Prüfarzt:
      • Krankenhaus BHS Linz, Hämatologie und Onkologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Klinikum Wels-Grieskirchen GmbH; Abt. für Innere Medizin IV
        EK des Landes Oberösterreich
      • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
        Univ. klinikum f. Innere medizin, Innere Medizin I/Krebszentrum
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Universitätsklinik Innsbruck, Innere Medizin V, Hämatologie& Onkologie
        EK Med.Universität Innsbruck
      • Wilheminenspital, Wien, 1. Med. Abt., Zentrum der Onkologie = Hämatolog
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG


      Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, plazebokontrollierte Phase 3 Studie, zur Prüfung der Wirksamkeit und Sicherheit von Lenalidomid (Revlimid®), als Erhaltungstherapie bei Patienten mit einer chronischen lymphatischen Leukämie und hohem Risiko für einen frühen Progress nach Erstlinien-Therapie.
      date of vote: 2012-08-01
      EC Nummer: 1554/2012
      Sponsor: University of Cologne, Quality Assurance Unit
      Prüfarzt:
      • Hanusch-Krankenhaus Wien
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      EXACT: ein individualisiertes Behandlungskonzept
      date of vote: 2012-08-30
      EC Nummer: 1541/2012
      Sponsor: Medical University of Vienna, Department of Medicine I
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof.PD Dr. Gerald Prager
        Medizinische Universität Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Prospektive, randomisierte multizentrische Studie über den Stellenwert zusätzlicher Strahlentherapie zur neoadjuvanten Chemotherapie in PatientInnen mit lokal fortgeschrittenem Adenokarzinom des Pankreas
      date of vote: 2012-08-30
      EC Nummer: 1530/2012
      Sponsor: Austrian Breast and Colorectal Cancer Study Group (ABCSG)
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof. Dr. Martin Schindl
        Medizinische Universität Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Akademische, perioperative, einarmige, multizentrische Phase II Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit einer Kombinationstherapie mit Panitumumab und FOLFIRI bei PatientInnen mit unbehandelten KRAS-Wildtyp Kolorektalkarzinom mit potentiell operablen Lebermetastasen.
      date of vote: 2012-06-26
      EC Nummer: 1315/2012
      Sponsor: ABCSG (Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group)
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Grünberger
        MUW - AKH Wien, Koop. Gruppe Chir./Onko. (Chirurgie)
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • Klinikum Wels-Grieskirchen, Koop. Gruppe Wels (4 Int. Abteilung)
        EK des Landes Oberösterreich
      • MUI - LKH Innsbruck, Koop. Gruppe Innsbruck (Klin. Abt. f. Allg. Inn. Med.)
        EK Med.Universität Innsbruck
      • LKH Steyr, 2 Med. Abteilung
        EK des Landes Oberösterreich
      • KH Elisabethinen Linz, Chir. Abteilung
        EK des Landes Oberösterreich
      • SMZ Ost-Donauspital, Chir. Abteilung
        EK der Stadt Wien gemäß KAG, AMG und MPG
      • LK Wr. Neustadt, Chir. Abteilung
        EK des Landes Niederösterreich
      • LKH Leoben, Koop. Gruppe Leoben - Chir./Onko. (Dept. f. Hämato-Onkologie)
        EK Med.Universität Graz


      Rituximab (Mabthera®) und Lenalidomid (Revlimid®) bei Patienten mit einem Lymphom des Mukosa-assoziierten Gewebes (MALT-Lymphom) - eine multizentrische Phase II Studie. (AGMT_MALT-2)
      date of vote: 2012-05-07
      EC Nummer: 1082/2012
      Sponsor: Arbeitsgemeinschaft medikamentöse Tumortherapie gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Markus Raderer
        Universitätsklinik f. Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien
      • AKh Linz, Innere Medizin 3, Zentrum für Hämatologie und medizinische Onkologie
        EK des Landes Oberösterreich
      • Universitätsklinik für Innere Medizin III; PMU Salzburg
        EK f.d.Bundesland Salzburg
      • Universitätsklinik für Innere Medizin; Klinische Abteilung für Hämatologie und O
        EK Med.Universität Innsbruck


      Charakteristika und Verläufe von Patienten mit malignen Erkrankungen und Acute Respiratory Distress Syndrome, welche potentiell Kriterien für eine veno-venöse extrakorporeale Membranoxygenierung erfüllen:eine multizentrische prospektive Observationsstudie
      date of vote: 2017-03-20
      EC Nummer: 1145/2017
      Sponsor: Medizinsche Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. PD Dr. med. univ. Peter Schellongowski
        Universitätsklinik für Innere Medizin I, Intensivstation 13i2


      Prostate Cancer Outcomes (PCO) Studie - eine globale Untersuchung zur Messung und Verbesserung der Ergebnisqualität beim lokal begrenzten Prostatakarzinom
      date of vote: 2017-03-16
      EC Nummer: 1116/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Einfluss der Expression von Immuncheckpoints auf das Überleben nach neoadjuvanter Chemotherapie und Leberresektion bei Patienten mit colorektalen Lebermetastasen-eine retrospektive, explorative Pilotstudie
      date of vote: 2017-03-23
      EC Nummer: 1108/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Stremitzer
        Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie/Medizinische Universität Wien


      CT-basierte Vermessung des M. temporalis: ein Prediktor für das Überleben bei Patienten mit Plattenepithelkarzinomen des oberen Aerodigestivtraktes – eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2017-03-15
      EC Nummer: 1097/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Nemec
        Univ.-Klinik f. Radiologie und Nuklearmedizin, Abteilung f. Neuroradiologie


      Randomisierte Phase III Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit Chemobestrahlung und als Erhaltungstherapie im Vergleich zu Chemobestrahlung alleine bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Kopf-Hals-Plattenepithelkarzinom (KEYNOTE-412)
      date of vote: 2017-03-03
      EC Nummer: 1092/2017
      Sponsor: Merck Sharp & Dohme Ges.m.b.H
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Thorsten Füreder
        Medizinische Univ. Wien, Univ.klinik für Innere Medizin I, Abteilung Onkologie


      Individualisierte Therapie für rückfällige bösartige ZNS-Erkrankungen des Kindesalters (im Rahmen von INFORM)
      date of vote: 2017-03-03
      EC Nummer: 1079/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr. Andreas Peyrl
        Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde,Medizinische Universität Wien


      Objektive Brustsymmetriemessung mit dem Breast-Anayzing-Tool (BAT): Verbesserte Anwendung für klinische Studien in einer retrospektiven Datenanalyse
      date of vote: 2017-03-08
      EC Nummer: 1068/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Wilfried Krois
        Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie


      Retrospektive Beobachtungsstudie zur Evaluierung von Wirksamkeit und Sicherheit von Bendamustin plus Rituximab in Patienten mit Chronisch Lymphatischer Leukämie
      date of vote: 2017-03-23
      EC Nummer: 1064/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr.Dr. Philipp Staber
        Klinik f. Innere Medizin I, Abteilung f. Hämatologie & Hämostaseologie


      Eribulin - eine retrospektive Datenanalyse eines österreichischen Brustgesundheitszentrums
      date of vote: 2017-02-13
      EC Nummer: 1056/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        Klinische Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie


      COMPLEEMENT-1: Eine offene multizentrische Phase-IIIb-Studie zur Untersuchung der Sicherheit und Wirksamkeit von Ribociclib (LEE011) in Kombination mit Letrozol zur Behandlung von Männern und postmenopausalen Frauen mit Hormonrezeptor-positivem (HR+) HER2-negativem (HER2-) fortgeschrittenem Brustkrebs ohne vorhergehende Hormontherapie für fortgeschrittene Krankheit
      date of vote: 2017-03-17
      EC Nummer: 1037/2017
      Sponsor: Novartis Pharma AG
      Prüfarzt:
      • Herr Assoz. Prof. PD Dr. Rupert Bartsch
        AKH Wien, UK f. Innere Med. I, Onkologie, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien


      Retrospektive Auswertung zur Prognose der Überlebensdauer und des rezidivfreien Überlebens mittels dermatoskopischer Kriterien, zusammen mit histologischer und klinischer Information
      date of vote: 2017-02-17
      EC Nummer: 1025/2017
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr ao.Univ.Prof.Dr. Harald Kittler
        Med Uni Wien, Univ.Klinik für Dermatologie, Klin.Abt.f. Allg. Dermatologie


      Mikrosomale Leberfunktion im 13C-Methacetin Atemtest als Prädiktor des Überlebens von Patienten mit fortgeschrittenem hepatozellulärem Karzinom unter einer Therapie mit Sorafenib – TRANSFER II Studie
      date of vote: 2017-03-03
      EC Nummer: 2352/2016
      Sponsor: Medizinische Klinik II Würzburg
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Matthias Pinter
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin III, Gastroenterologie&Hepatologie


      Outcome von chirurgisch therapierten Wirbelsäulenmetastasen - Eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2017-02-07
      EC Nummer: 2330/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. Christoph Stihsen
        Universitätsklinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien


      Offene, einarmige, multizentrische Sicherheitsstudie zu Atezolizumab bei lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem urothelialem oder nicht urothelialem Harnwegskarzinom.
      date of vote: 2017-02-02
      EC Nummer: 2308/2016
      Sponsor: F. Hoffmann-La Roche LTD
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Gottfried Locker
        Med. Uni. Wien, AKH Wien, Univ. Kl. für Innere Medizin I, Kl. Abt. für Onkologie
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh Shariat
        Medizinische Universität Wien; AKH Wien, Universitätsklinik für Urologie


      INFORM – Pilotstudie zur individuellen Therapie für rezidivierte Malignome im Kindesalter
      date of vote: 2017-03-08
      EC Nummer: 2289/2016
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau DDr. Caroline Hutter
        St. Anna Kinderspital


      Eine prospektive Studie zur Identifizierung von prädiktiven Biomarkern bei lokalisiertem und fortgeschrittenem Blasenkarzinom (NOCOBLAC)
      date of vote: 2017-01-20
      EC Nummer: 2282/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      CPDR001E2201- Eine offene Phase-II-Studie zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von PDR001 bei Patienten mit fortgeschrittenen oder metastasierten, nicht-funktionellen neuroendokrinen Tumoren mit Ursprung in der Bauchspeicheldrüse, dem Magen-Darm-Trakt oder dem Brustkorb und Progression unter der vorhergehenden Therapie
      date of vote: 2017-02-07
      EC Nummer: 2279/2016
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr. Markus Raderer
        Med Uni Wien/Universitätsklinik f. Innere Med I-Klin.Abtl. f. Onkologie


      CCTL019B2001X Erweitertes Therapieprotokoll zur Behandlung mit CTL019 bei rezidivierter/refraktärer lymphoblastischer Leukämie bei Kindern und jungen Erwachsenen
      date of vote: 2017-02-09
      EC Nummer: 2277/2016
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr. Christina Peters
        St. Anna Kinderspital, Abt. f. pädiatrische Hämatologie und Onkologie


      OPTIMIZE - Plerixafor zur Stammzellmobilisierung bei Patienten mit Multiplem Myelom und moderater Mobilisierung zur Optimierung der Sammelergebnisse - eine randiomisierte, Placebo-kontrollierte Doppelblindstudie
      date of vote: 2017-03-17
      EC Nummer: 2274/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin
      Prüfarzt:
      • Frau ao Univ. Prof. Dr. Nina Worel
        MUW, Univ. Klinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin
      • Herr Univ. Doz. Dr. rer. nat. Gerhard Fritsch
        Children's Cancer Research Center CCRI


      Eine randomisierte, offene Phase 2-Studie von Nivolumab kombiniert mit Ipilimumab versus Sunitinib Monotherapie bei Patienten mit unbehandeltem und fortgeschrittenem (inoperabel oder metastasiert), nicht klarzelligem Nierenzellkarzinom.
      date of vote: 2017-03-16
      EC Nummer: 2269/2016
      Sponsor: Goethe University Frankfurt
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr. med univ. Manuela Schmidinger
        Medizinische Universität - AKH, Klinische Abteilung für Onkologie


      Eine retrospektive Studie an oberen gastrointestinal Tumor Patienten zur Darstellung der Korrelation der klinischen sowie molekularpathologischen Parametern mit dem Überleben
      date of vote: 2017-01-25
      EC Nummer: 2267/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. med. univ. et scient. med. Aysegül Ilhan-Mutlu
        Klinische Abteilung für Onkologie, Medizinische Universität Wien


      Österreichisches Register für fortgeschrittenes Prostata Karzinom
      date of vote: 2017-02-19
      EC Nummer: 2253/2016
      Sponsor: Med. Univ. Wien, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Michael Krainer
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      SPECTArare: Screening von Patienten mit seltenen Tumoren für effizienten Zugang zu klinischen Prüfungen
      date of vote: 2017-02-13
      EC Nummer: 2252/2016
      Sponsor: EORTC
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Matthias Preusser
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      Eine prospektive, randomisierte, kontrollierte, offene, multizentrische Phase III Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit der Peptid-Rezeptor-Radionuklid-Therapie (PRRT) mit 177Lutetium-Edotreotid im Vergleich zur gezielten molekularen Therapie mit Everolimus bei Patienten mit inoperablen, progressiven, Somatostatin-Rezeptor positiven (SSTR +), neuroendokrinen Tumoren des Magen-Darm Trakts oder pankreatischen Ursprungs (GEP-NET)
      date of vote: 2017-03-16
      EC Nummer: 2246/2016
      Sponsor: ITM Solucin GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. PD Dr. Alexander Haug
        Allgemeines Krankenhaus Wien, Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmediz


      Interindividuelle Unterschiede in der Befundung von Colorektalkarzinom-Präparaten und ihr Einfluss auf das postoperative Patientenüberleben: eine retrospektive monozentrische Studie
      date of vote: 2017-01-23
      EC Nummer: 2208/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ.-Prof. Dr.med.univ. Anton Stift
        Klin. Abt. für Allgemeinchir., Univ. Klinik für Chirurgie, MUW


      Einfluss der biliären und perineuralen Invasion auf das Überleben nach neoadjuvanter Chemotherapie und Leberresektion bei Patienten mit colorektalen Lebermetastasen-eine retrospektive, explorative Pilotstudie
      date of vote: 2017-01-18
      EC Nummer: 2177/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Stefan Stremitzer
        Univ.-Klinik für Chirurgie, Medizinische Universität Wien


      Relevanz von Laborparametern und klinisch-pathologischen Parametern unter Zuhilfenahme prognostischer Scoring – Systeme als Prognosefaktoren bei Patientinnen mit Zervixkarzinom – eine explorative, retrospektive Kohortenanalyse
      date of vote: 2017-03-10
      EC Nummer: 2160/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Stephan Polterauer
        Univ. Klinik für Frauenheilkunde, Abteilung für Gynäkologie und Gynäkoonkologie


      Knochen- und immunologische Biomarker bei Patienten mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom (CRPC) unter Therapie mit Radium-223
      date of vote: 2016-12-21
      EC Nummer: 2151/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Mesalazin in der Prävention von kolorektalem Karzinom bei Lynch Syndrom (MesaCAPP)
      date of vote: 2017-01-13
      EC Nummer: 2146/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Judith Karner-Hanusch
        Universitätsklinik für Chirurgie, klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie


      CT Perfusion zur frühen Erfassung des Therapieerfolges nach interventioneller Lokaltherapie des hepatozellulären Karzinoms
      date of vote: 2017-01-12
      EC Nummer: 2143/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr PD Dr. Dietmar Tamandl
        Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      HD21 für fortgeschrittene Stadien: Studie zur Behandlungsoptimierung der Erstlinientherapie für Patienten mit fortgeschrittenem Hodgkin-Lymphom; Vergleich von 6 Zyklen BEACOPP eskaliert mit 6 Zyklen BrECADD
      date of vote: 2016-12-09
      EC Nummer: 2140/2016
      Sponsor: Universität zu Köln
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Christian Sillaber
        AKH Wien


      LDH als prediktiver Marker für Patienten mit soliden Tumoren unter Behandlung anti-PD1/PD-L1 Therapie. Eine retrospektive Datenauswertung.
      date of vote: 2017-02-14
      EC Nummer: 2132/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr., PhD Christoph Minichsdorfer
        MUW, Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie


      Häufigkeit von Adenokarzinomen, die zufällig bei Resektionen von Patienten mit stenosierenden Morbus Crohn entdeckt werden - eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2016-12-09
      EC Nummer: 2057/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Stefan Riss
        Universitätsklinik für Chirurgie, Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie


      Sarkopenie als prognostischer Faktor bei urologischen Malignomen: eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2016-12-16
      EC Nummer: 2056/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      „SPECTAbrain“ - Screening von Patientinnen und Patienten mit Gehirntumoren für einen effizienten Zugang zu klinischen Studien
      date of vote: 2016-12-27
      EC Nummer: 2020/2016
      Sponsor: EORTC
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Matthias Preusser
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      DOPPELBLINDE, RANDOMISIERTE, PLACEBOKONTROLLIERTE STUDIE DER PHASE III ZU ATEZOLIZUMAB PLUS COBIMETINIB UND VEMURAFENIB VERSUS PLACEBO PLUS COBIMETINIB UND VEMURAFENIB BEI ZUVOR UNBEHANDELTEN BRAF-V600-MUTATION-POSITIVEN PATIENTEN MIT METASTASIERENDEM ODER NICHT RESEZIERBAREM, LOKAL FORTGESCHRITTENEM MELANOM
      date of vote: 2017-01-03
      EC Nummer: 2015/2016
      Sponsor: Roche Austria GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        AKH Wien; Klinische Abteilung für allgemeine Dermatologie


      Funktion dreier paraloger akzessorischer SWI/SNF Proteine in der Prostata-Tumorgenese
      date of vote: 2016-12-06
      EC Nummer: 1934/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr. Lukas Kenner
        Medizinische Universität Wien, Klinisches Institut für Pathologie


      Die partielle Radiofrequenz-Tonsillektomie (Tonsillotomie) als therapeutische Alternative zur klassischen Tonsillektomie mit Dissektionstechnik bei Erwachsenen mit rezidivierender Tonsillitis
      date of vote: 2016-11-14
      EC Nummer: 1930/2016
      Sponsor: MUW, Univ.Klinik für HNO
      Prüfarzt:
      • Frau Assoc. Prof. PD Dr. Claudia Lill
        MUW Wien, Klinische Abteilung für HNO


      Evaluation des Projekts zur Verbesserung der pflegerischen Unterstützung von Patientinnen und Patienten beim Selbstmanagement krebsbedingter Schmerzen: Eine Cluster randomisierte Studie mit einem Stepped Wedge Design (EvANtiPain)
      date of vote: 2016-11-15
      EC Nummer: 1911/2016
      Sponsor: Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. phil. Antje Koller
        Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien - Pflegedirektion


      Retrospektive qualitative und quantitative Analyse von Knochenmetastasen bei KrebspatientInnen: eine PET/MRT (DWI eingeschlossen) „Feasibility-Studie“.
      date of vote: 2017-03-10
      EC Nummer: 1908/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Chiara Giraudo
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Chemotaxis in einem in vitro Melanom-Modell
      date of vote: 2016-10-25
      EC Nummer: 1885/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Institut für Pharmakologie
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Prof. Dr. Martin Hohenegger
        Institut für Pharmakologie


      Eine multizentrische, randomisierte, unverblindete, 3-armige Phase-III-Studie zu Encorafenib + Cetuximab plus oder minus Binimetinib verglichen mit Irinotecan/Cetuximab oder infundiertem 5-Fluorouracil (5-FU)/Folinsäure (FA)/Irinotecan (FOLFIRI)/Cetuximab mit einer Sicherheitsvorlaufphase mit Encorafenib + Binimetinib + Cetuximab bei Patienten mit BRAF-V600E-mutiertem metastasiertem kolorektalem Karzinom
      date of vote: 2016-12-27
      EC Nummer: 1874/2016
      Sponsor: Array BioPharma Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. PD Dr. Gerald Prager
        Prager, Med. Uni Wien Klinik für Innere Medizin I, Onkologie


      Ex vivo Chemosensitivität Tests mit Pharmacoscopy in Proben von Patienten mit Multiplem Myelom: Eine Biobankstudie
      date of vote: 2016-09-07
      EC Nummer: 1866/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Giulio Superti-Furga
        Forschungszentrum für Molekulare Medizin der OeAW


      Postoperative Strahlentherapie bei Prostatakarzinom: Retrospektiver explorativer Vergleich der therapiebedingten Morbidität der Prostatalogenbestrahlung versus der Beckenbestrahlung
      date of vote: 2016-09-26
      EC Nummer: 1864/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof. Gregor Goldner
        Universitätsklinik für Strahlentherapie


      Biobank der St. Anna Kinderkrebsforschung (CCRI)
      date of vote: 2016-11-15
      EC Nummer: 1853/2016
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Wolfgang Holter
        St. Anna Kinderkrebsforschung


      ABCSG 22R Lebensqualität - Befragung im Rahmen der Erhebung zur Lebensqualität von Brustkrebspatientinnen registriert in ABCSG 22R
      date of vote: 2017-02-13
      EC Nummer: 1850/2016
      Sponsor: Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group (ABCSG)
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Gnant
        MedUni Wien - Univ. Klinik f. Chirurgie, Klin. Abt. f. Allgemeinchirurgie
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        MedUni Wien - Univ. Klinik f. Innere Medizin I, Klin. Abt. f. Onkologie


      CA209-651: Eine offene, randomisierte, zweiarmige Studie der Phase III zu Nivolumab in Kombination mit Ipilimumab im Vergleich zum Extreme-Studienregime (Cetuximab + Cisplatin/Carboplatin + Fluorouracil) als Erstlinientherapie bei rezidivierenden oder metastasierenden Plattenepithelkarzinom des Kopf- und Halsbereichs (squamous cell carcinoma of the head and neck, SCCHN)
      date of vote: 2016-11-07
      EC Nummer: 1837/2016
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb International
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Dr. Thorsten Füreder
        Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Inner Medizin I


      StepUp - Untersuchung von initialen Dosierungsschemata mit oral verabreichtem Vinorelbin in der Behandlung des fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinoms und des metastasierten Mammakarzinoms im Rahmen der klinischen Routine in Deutschland und Österreich
      date of vote: 2016-09-17
      EC Nummer: 1836/2016
      Sponsor: Pierre Fabre Pharma Austria
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. Christian Singer
        AKH Wien, Klinische Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und gyn. Onkologie


      Retrospektive Untersuchung von T-Lymphozyten Subgruppen und DNA-Schäden in new-onset Tumoren nach Transplantation
      date of vote: 2016-09-16
      EC Nummer: 1833/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien / Abteilung für Herzchirurgie
      Prüfarzt:
      • Frau Prof.Dr. Arezu Aliabadi
        MUW, Univ. Klinik der Chirurgie, Abteilung für Herzchirurgie


      Ein Vergleich der Reinfektionsrate bei 1-stage und 2-stage Revisionsoperationen nach Implantation einer Tumorprothese an der Abteilung für Orthopädie, medizinische Universität Wien in den Jahren 1978- Mai 2016
      date of vote: 2016-10-17
      EC Nummer: 1817/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Orthopädie
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof. Dr. Reinhard Windhager
        Medizinische Universität Wien, Orthopädie


      Multizentrische, randomisierte, doppelt verblindete, Parallelgruppen-Überlegenheitsstudie zur Gegenüberstellung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ponesimod als Begleittherapie im Vergleich zu Placebo bei Patienten mit aktiver, rezidivierender multipler Sklerose, die mit Dimethylfumarat (Tecfidera®) behandelt werden
      date of vote: 2016-11-02
      EC Nummer: 1788/2016
      Sponsor: Actelion Pharmaceuticals Ltd.
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Paulus Rommer
        Med. Uni Wien, Uniklinik für Neurologie, Währinger Gürtel 18-20, 1090 Wien


      Pilotstudie zur ex vivo Validierung eines neuen diagnostischen Bildgebungsinstruments für kolorektale Läsionen
      date of vote: 2016-10-28
      EC Nummer: 1782/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof. Dr. Werner Dolak
        Medizinische Universität Wien, KIM III, Gastroenterologie und Hepatol.


      Evaluation der Tumordurchblutung bei Patientinnen und Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom mittels Perfusions-CT - eine Pilotstudie
      date of vote: 2016-08-18
      EC Nummer: 1764/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr. Helmut Prosch
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      TraX&Vields Studie: Training und Validierung in ABCSG Biomarker-Kohorten Training und Validierung von GeneXpert® Brustkrebs-Assays zur Bestimmung von Routinebrustkrebs-Biomarker (ER, PgR, HER2 und Ki67) und zur Stratifizierung der Behandlungserfolge in frühem Hormonrezeptor-positiven Brustkrebs - eine retrospektive Studie der Biomarker Kohorte ABCSG-6
      date of vote: 2016-08-05
      EC Nummer: 1758/2016
      Sponsor: Cepheid
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky
        MedUni Wien, Chirurgie (Institut für Krebsforschung; ABCSG-Biobank)


      Die Rolle der Tumor RNS in Blutplättchen als Blutmarker in Kolorektalkarzinom (TEMPLATE)
      date of vote: 2016-12-09
      EC Nummer: 1753/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Thomas Bachleitner-Hofmann
        MUW- Univ. Klin. f. Chirurgie, Klin. Abt. f. Allgemeinchirurgie


      Strahlentherapieplanung für Hirntumoren mit einem Niedrigfeldstärken-MRT Gerät
      date of vote: 2016-09-02
      EC Nummer: 1746/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Strahlentherapie
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Karin Dieckmann
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Strahlentherapie


      EINE EUROPÄISCHE ERKRANKUNGSREGISTERSTUDIE ZUR PROSPEKTIVEN BEOBACHTUNG VON BEHANDLUNGSMUSTERN UND BEHANDLUNGSAUSGANG BEI PATIENTEN MIT HER2-POSITIVEM, NICHT-RESEZIERBAREM, LOKAL FORTGESCHRITTENEM ODER METASTASIERENDEM BRUSTKREBS
      date of vote: 2016-08-04
      EC Nummer: 1742/2016
      Sponsor: F. Hoffmann- La Roche Ltd
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin I, Onkologie
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        Medizinische Univ. Wien,Frauenheilkunde, Allg. Gynäkologie u. Gyn. Onkologie


      Kurative Resektion beim metastasierten lokal operablen Pankreaskarzinom - HEPPANC-1
      date of vote: 2016-10-05
      EC Nummer: 1707/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien Universitätsklinik für Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof.Priv.Doz.Dr. Klaus Sahora
        MUW, Univ. Klink f. Chirurgie, Abt. f. Allgemeine Chirurgie


      Diagnostische Strategien bei Krebspatienten mit respiratorischen Infektionen
      date of vote: 2016-10-18
      EC Nummer: 1703/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau a.o.Univ.Prof.Dr. Birgit Willinger
        MUW, Klin. Institut für Labormedizin, Klin. Abteilung für Klin. Mikrobiologie


      Einfluss von TNFα-Blocker auf die postoperative Komplikations- und Rezidivrate nach intestinaler Resektion bei symptomatischem Morbus Crohn. Medizinische Universität Wien in den Jahren 2000-2014- eine exploratorische Fragenbogenerhebung.
      date of vote: 2016-10-03
      EC Nummer: 1700/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Stefan Riss
        Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie


      Evaluation neuer Drug Targets und Moleküle mit therapeutischem Potential in Proben von Patienten mit hämatologischen Krebserkrankungen aus einer Biobank
      date of vote: 2016-09-07
      EC Nummer: 1676/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Peter Valent
        CeMM / Medical University of Vienna


      Charakterisierung und Monitoring von Leukämien auf Basis der CXCR4 Expression in vivo: eine [68Ga]-Pentixafor-PET/MR Studie
      date of vote: 2016-09-16
      EC Nummer: 1655/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marius Mayerhöfer
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Medizinische Universität Wien


      Eine randomisierte, offene, Phase 2 Studie mit Abemaciclib plus Tamoxifen oder Abemaciclib alleine, bei Frauen mit vorbehandeltem Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem metastasiertem Brustkrebs
      date of vote: 2016-08-03
      EC Nummer: 1653/2016
      Sponsor: Eli Lilly and Company
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Günther Steger
        MUW, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie
      • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. MPH Christian Singer
        MUW, Univ.-klin.für Frauenheilkunde,Klin.Abt. f Allg.Gynäkologie & gyn.Onkologie


      Expression von FGF und FGFR beim Adenokarzinom des Ösophagus
      date of vote: 2016-07-14
      EC Nummer: 1652/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Sebastian Schoppmann
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klin. f. Chirurgie, Abt. f. Allg.Chirurgie


      Assoziation zwischen molekularen Signalweg Aktivitäten und in-vivo Tumormetabolismus bei Krebspatienten und deren Auswirkung auf das Überleben - Eine explorative retrospektiv-prospektive Studie
      date of vote: 2017-01-18
      EC Nummer: 1649/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Univ.-Prof. Dr. med Marcus Hacker
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Simultane radiologische und fiberendoskopische Evaluation des Schluckaktes (“SIRFES”): Validierung einer neuen Methode bei Patienten nach Operation eines oropharyngealen oder laryngealen Karzinoms und postoperativer Dysphagie
      date of vote: 2016-07-26
      EC Nummer: 1646/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass. Prof. Dr. Martina Scharitzer
        Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Docetaxel und Cetuximab alle 2 Wochen ist ein aktives Regime für die First- Line-Behandlung von Patienten mit rezidivierenden / metastasierten HNO-Tumoren
      date of vote: 2016-07-06
      EC Nummer: 1643/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof.PD.Dr. Thorsten Füreder
        Univ. Klinik für Innere Medizin I/Klinisch Abteilung für Onkologie


      „Gender spezifische Unterschiede bei Patienten mit Multiplem Myelom“
      date of vote: 2016-11-25
      EC Nummer: 1636/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Priv. Doz. Dr. Wolfgang Lamm
        Univ. Klinik für Innere Medizin 1/Klinische Abteilung für Onkologie


      Die Bedeutung der FGF-2 Expression bei Patientinnen mit uterinen Weichteiltumoren: eine immunhistochemische Analyse
      date of vote: 2016-07-14
      EC Nummer: 1615/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Doz. Dr. Barbara bodner-Adler
        Universitätsfrauenklinik Wien, Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkolo


      RELACS - Retrospektive Evaluierung des medianen progressions-freien Überleben und des medianen Gesamtübeleben von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom im realistischen Setting in Österreich
      date of vote: 2016-07-26
      EC Nummer: 1610/2016
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Manuela Schmidinger
        AKH Wien, Univ. Klinik f. Innere Med. I, Klin. Abtlg. f. Onkologie


      ColOMICS-Multi-Omics basierte Vorhersage auf das Ansprechen der Chemotherapie bei Patienten mit kolorektalem Karzinom
      date of vote: 2016-07-27
      EC Nummer: 1608/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Prof. Dr. Andrea Gsur
        Universitätsklinik für Chirurgie, Klin. Abt. für Allgemeinchirurgie


      Auswirkung der Einhaltung antiemetischer Richtlinien bei Krebspatienten mit mehreren Chemotherapiezyklen bei mäßig oder hoch emetogener Chemotherapie in Osteuropa
      date of vote: 2016-08-03
      EC Nummer: 1589/2016
      Sponsor: Angelini Pharma Österreich GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Günther Steger
        Med Uni Wien, Abteilung für Onkologie, Innere Medizin I


      Evaluation der radiochirurgischen Behandlung von Hirnmetastasen - eine retrospektive Studie
      date of vote: 2016-07-19
      EC Nummer: 1571/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Brigitte Gatterbauer
        Univ. KLinik für Neurochirurgie


      Therapieresistenz im Melanom durch Modulation des Tumorstromas durch tumor-infiltrierende B-Zellen
      date of vote: 2016-07-18
      EC Nummer: 1555/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Stephan N. Wagner
        Abteilung für Immundermatologie / MUW


      Randomisierte klinische Phase-III-Studie zu Lurbinectedin (PM01183)/Doxorubicin (DOX) versus Cyclophosphamid (CTX), Doxorubicin (DOX) und Vincristin (VCR) (CAV) oder Topotecan zur Behandlung von Patienten mit kleinzelligem Lungenkarzinom (SCLC), bei denen eine vorherige, Platin enthaltende Linie fehlgeschlagen ist (ATLANTIS-Studie)
      date of vote: 2016-11-11
      EC Nummer: 1554/2016
      Sponsor: Pharma Mar S.A.
      Prüfarzt:
      • Frau Assoc. Prof. Dr. med. Sabine Zöchbauer-Müller
        Med. Universität Wien / AKH Wien Uniklinik für Innere Med. I, Abt. Onkologie


      Identifizierung von BRD4 als epigenetischer Regulator und potentielles Drug Target in der Chronisch Myeloischen Leukämie
      date of vote: 2016-07-06
      EC Nummer: 1553/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Peter Valent
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. f. Hämatologie


      Eine randomisierte, Beobachter-verblindete, kontrollierte, multizentrische klinische Phase-III-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit, Sicherheit und Immunogenität eines MF59-adjuvantierten quadrivalenten Influenzaimpfstoffs verglichen mit einem Nicht-Influenza-Vergleichsimpfstoff bei Erwachsenen im Alter von ≥ 65 Jahre
      date of vote: 2016-07-07
      EC Nummer: 1549/2016
      Sponsor: Seqirus UK Limited
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. .univ. Michael Wolzt
        Klinische Pharmakologie und Innere Medizin, Medizinische Universität Wien


      Interleukin-1 Rezeptor-Antagonist (Anakinra) als adjuvante Therapie in der Behandlung sekundärer adulter hämophagozytischer Lymphohistiozytose: eine retrospektive Kohortenanalyse
      date of vote: 2016-09-05
      EC Nummer: 1538/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Priv.-Doz. Dr. med. univ. Hermine Agis
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin I, Klin. Abteilung für Onkologie


      Behandlungsziele und deren Wichtigkeit für PatientInnen mit rheumatoider Arthritis und urogenitalen Tumoren - eine explorative Studie zu subjektiven PatientInnenzielen und psychometrische Evaluation der Zielerreichungsskalen (Goal Attainment Scaling - GAS)
      date of vote: 2016-06-17
      EC Nummer: 1537/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, CeMSIIS, Section for Outcomes Research
      Prüfarzt:
      • Frau Mag. Dr. Claudia Oppenauer-Meerskraut
        AKH - Klinische Abteilung für Rheumatologie
      • Herr Dr. Maximilian Marhold
        AKH - Klinische Abteilung für Onkologie


      Prüfverfahren, zur Beurteilung der Wirksamkeit von Lenvatinib bei metastasierenden, neuroendokrinen Tumoren
      date of vote: 2016-07-22
      EC Nummer: 1526/2016
      Sponsor: GETNE (Grupo Espanol de Tumores Neuroendocrinos)
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
        AKH Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie


      Immunhistochemischer Nachweis von uPA und PAI-1 Protein bei endokrin-behandelten postmenopausalen Patientinnen mit frühem rezeptor-positivem Mammakarzinom
      date of vote: 2016-06-10
      EC Nummer: 1503/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.- Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.-Kl. f Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. allg. Gyn u Gynäkolog Onkologie


      Entwicklung und Evaluation eines Implementierungskonzeptes zum Scalp Cooling für die Prävention des Chemotherapie-induzierten Haarausfalls bei gynäkologisch-onkologischen Patientinnen - Eine Phase IV Studie
      date of vote: 2016-06-15
      EC Nummer: 1482/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
        Univ. Klin. f. Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. Allg. Gyn. und Gyn. Onkol.


      Identifizierung von Ursprungszellen im Blasenkarzinom mittels DNA Methylierungs-Analysen
      date of vote: 2016-06-14
      EC Nummer: 1459/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Eine Autoantikörper-Signatur für Patienten mit Nierenzellkarzinom
      date of vote: 2016-07-18
      EC Nummer: 1444/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.-Prof. Dr. Michela de Martino
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Differenzierung intrapankreatischer Nebenmilzen von neuroendokrinen Tumoren mittels SPIO verstärkter-MRT - eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2016-06-23
      EC Nummer: 1441/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof. Univ. Doz. Dr. Ahmed Ba-Ssalamah
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Überaktivierung von STAT5 in Peripheren T-Zell-Lymphomen
      date of vote: 2016-07-21
      EC Nummer: 1437/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Lukas Kenner
        Klinisches Institut für Pathologie, Med. Universität Wien


      Nuklearmedizinische Bildgebung, Stoffwechsel und Targets in Gliomen
      date of vote: 2016-06-09
      EC Nummer: 1429/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.-Prof. Dr. Tatjana Traub-Weidinger
        Univ.Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW Wien


      Untersuchung der Glucose-Metabolismus Dynamik in agressiven und indolenten Non-Hodgkin Lymphomen mittels Chemical Exchange Saturation Transfer MRT: eine Pilotstudie
      date of vote: 2016-06-06
      EC Nummer: 1395/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marius Mayerhöfer
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Medizinische Universität Wien


      Milzbeteiligung bei Lymphomerkrankung - Gibt es einen verlässlichen Cut-off in craniocaudaler Ausmessung in der CT? Retrospektive F18 FDG kontrollierte Studie
      date of vote: 2016-06-23
      EC Nummer: 1385/2016
      Sponsor: Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Dominik Berzaczy
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW


      Pilotstudie zur nicht invasiven Quantifizierung der CXCR4-Expression vor und nach Strahlentherapie bei Patientinnen und Patienten mit HNO-, Bronchus- und Pankreaskarzinom
      date of vote: 2017-03-03
      EC Nummer: 1381/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass-Prof. PD. Dr. Alexander Haug
        Medizinische Universität Wien, Klin. Abt. für Nuklearmedizin


      Register und Biobank zu den peripheren T-Zell Lymphomen in Österreich
      date of vote: 2016-10-03
      EC Nummer: 1356/2016
      Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv. Doz. DDr. Philipp Staber
        AKH Wien,UK für Innere Medizin I,Klin.Abt.f.Hämatologie u.Hämostaseologie


      Explorativ/retrospektiv vergleichende Analyse unterschiedlicher Therapieformen bei Plattenepithelkarzinomen der Kopf-Halsregion in Bezug auf Outcome sowie Korrelation derselben mit prognostischen Faktoren
      date of vote: 2016-06-09
      EC Nummer: 1355/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau DDr. Christina Eder-Czembirek
        Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


      Prädiktive Marker für das Therapieansprechen im kolorektalen Karzinom
      date of vote: 2016-05-29
      EC Nummer: 1350/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr.med.univ. Gerd Silberhumer
        Medizinische Universität Wien; Universitätsklinik für Chirurgie; klin. Abt. Allg


      Datenregister über Hypomethylierende Substanzen bei Patienten mit myeloiden Neoplasien, inklusive Myelodysplastischen Syndrom (MDS), Chronische Myelomonozytäre Leukämie (CMML) und Akute Myeloische Leukämie (AML)
      date of vote: 2016-10-11
      EC Nummer: 1328/2016
      Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Sperr
        MUW, Univ.Klin.f.Innere Med.I, Klin. Abt. f. Hämatologie und Hämostaseologie


      ‚Gamma Typing‘ bei HLA identen Empfänger-Spenderpaaren bei Stammzell-transplantierten AML Patienten - eine exploratorische retrospektive Studie an 100 Patienten-Spender Paaren.
      date of vote: 2016-05-30
      EC Nummer: 1300/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Gottfried Fischer
        Univ.-Klinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin


      Evaluierung von prädiktiven Faktoren bei Patienten mit Kopf-Hals-Tumoren durch Feinnadelaspirationszytologie - eine retrospektive Datenanalyse.
      date of vote: 2016-04-26
      EC Nummer: 1261/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. MB Boban M. Erovic
        Med. Universität Wien, Univ. Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten


      Der Einfluss der sozialen Kompetenz von Hirntumor-PatientInnen auf deren schulische Partizipation – Eine explorative Studie
      date of vote: 2016-04-22
      EC Nummer: 1259/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Univ.Klinik f. Kinder- und Jugendheilkunde
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Anna Felnhofer
        Medizinische Universität Wien, Univ.Klinik f.Kinder-und Jugendheilkunde


      Hinzugabe von Pertuzumab zur neoadjuvanten zielgerichteten Therapie des primären HER2-positiven Mammakarzinoms. Eine retrospektive Analyse.
      date of vote: 2016-08-29
      EC Nummer: 1258/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ., MPH Christian Singer
        Med. Univ. Wien, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Brustgesundheitszentrum


      Bestimmung von Biomarkern in Tumorgewebe, Liquor und Blut bei Patienten mit Hirn- und Rückenmarkstumoren
      date of vote: 2016-06-20
      EC Nummer: 1244/2016
      Sponsor: Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Andreas Peyrl
        Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde,Medizinische Universität Wien


      Klinische, genetische und immunsuppressive Faktoren assoziiert mit der Entwicklung nicht-melanozytärer Hauttumoren (NMSC) bei organtransplantierten Patienten – eine Fall-Kontroll-Studie
      date of vote: 2016-05-12
      EC Nummer: 1233/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie
      Prüfarzt:
      • Frau ao Univ Prof Dr med Alexandra Geusau
        Universitätsklinik für Dermatologie Wien


      Zirkulierende Tumorzellen als Biomarker im Kastrationsresistenten Krebs der Prostata
      date of vote: 2016-04-18
      EC Nummer: 1214/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Intra- und Interobservervariabilität im CT Lymphknotenstaging des Bronchialkarzinoms von Pulmologen, Radiologen und Thoraxchirurgen
      date of vote: 2016-08-24
      EC Nummer: 1187/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.Doz. Dr. Helmut Prosch
        MUW , Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Molekulare Epidemiologie kolorektaler Karzinome
      date of vote: 2016-06-01
      EC Nummer: 1160/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Pof. Dr. Andrea Gsur
        Universitätsklinik für Chirurgie, Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie


      Jugend und Zukunft - Evaluierung der psychosozialen Situation akut und ehemals pädiatrisch-onkologisch erkrankter Patienten österreichweit, die sich im Prozess der Arbeitssuche befinden
      date of vote: 2016-03-23
      EC Nummer: 1144/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Thomas Pletschko
        Med.Univ.Wien - Univ.Klinik f. Kinder- u.Jugendheilkunde u. St.Anna Kinderspital


      Prognostische Bedeutung des prätherapeutischen C-Reactiven Proteins (CRP) Serum Spiegels bei Patientinnen mit Adenokarzinom der Zervix uteri
      date of vote: 2016-03-17
      EC Nummer: 1108/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Doz.Dr. Barbara Bodner-Adler
        Universitätsfrauenklinik; Klin Abteilung für Allg. Gynäkologie und Gy


      Datenregister: Metastasierte Mammakarzinome in Österreich
      date of vote: 2016-04-20
      EC Nummer: 1096/2016
      Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.Klin.f.Frauenheilkunde, Klin. Abt.f.Allg.Gynäkologie u.Gyn.Onkologie


      HER2 and TOP2A Genamplifikation und Protein Expression in Urothelzellkarzinomen des oberes Traktes - eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2016-04-29
      EC Nummer: 1094/2016
      Sponsor: MUW Pathologie
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Univ.-Prof. Dr. Andrea Haitel
        Klinisches Institut für Pathologie


      Identifizierung von präexistierenden Kinasedomäne-Mutationen in Subklonen bei Ph-positiven Leukämien
      date of vote: 2017-02-16
      EC Nummer: 1084/2016
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Thomas Lion
        St. Anna Kinderkrebsforschung
      • Herr Prof. Peter Valent
        Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie, MUW Wien


      Eine retrospektive Analyse der diagnostischen Bildgebung im medullären Schilddrüsenkarzinomen - der Wert der F- DOPA- PET-CT und Ultraschall für die Planung des Umfanges der initialen Operation
      date of vote: 2016-05-19
      EC Nummer: 1083/2016
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Bruno Niederle
        MUW- Univ. Klin. f. Chirurgie, Klin. Abt. f. Allgemeinchirurgie


      GiAntEss-Studie: Gen-Expressionsanalysen zur Untersuchung der Überlebensdaten bei hormonrezeptorpositivem Brustkrebs
      date of vote: 2016-03-02
      EC Nummer: 1068/2016
      Sponsor: Agendia N.V.
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Peter Dubsky
        MedUni Wien - AKH Wien, Chirurgie (ABCSG-Biobank)


      Der PD-1 Signalweg im Ösophaguskarzinom
      date of vote: 2016-03-29
      EC Nummer: 1056/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Dagmar Kollmann
        Abteilung für Allgemeinchirurgie, Medizinische Universität Wien


      Evaluation der Wirksamkeit der postoperativen Strahlentherapie bei Patienten mit frühen Oropharynxkarzinomen (T1N1 und T2N0): eine österreichweite, retrospektive, multizentrische Studie
      date of vote: 2016-02-21
      EC Nummer: 1052/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Markus Brunner
        Medizinische Universität Wien, Abteilung für HNO


      Anatomie der Klappen der V. thoracica interna - ist retrograder Blutfluss möglich? Eine makroskopische und mikroskopische Studie
      date of vote: 2016-04-08
      EC Nummer: 1017/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Mag. Dr. Lena Hirtler
        Zentrum für Anatomie und Zellbiologie, Abteilung für systematische Anatomie


      Molekularbiologische Untersuchungen zur Entstehung von Krebs
      date of vote: 2016-03-24
      EC Nummer: 1002/2016
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Christoph Bock
        CeMM Research Center for Molecular Medicine
      • Frau Dr. Gerda Leitner
        Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin (AKH)


      3D Bestrahlungsplanung von Aderhautmelanomen mit Ruthenium-Brachytherapie und stereotaktischer Teletherapie: Eine retrospektive Analyse der Dosisverteilung im Tumorbereich und der Risikoorgane
      date of vote: 2016-12-09
      EC Nummer: 2219/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Roman Dunavölgyi
        Universitätsklinik für Augenheilkunde und Optometrie, MedUni Wien


      Bildgestützte intensitätsmodulierte externe Radiochemotherapie und MRT-gestützte adaptive Brachytherapie des lokal fortgeschrittenen Zervixkarzinoms - EMBRACE-II
      date of vote: 2016-03-01
      EC Nummer: 2194/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr o. Univ.-Prof. Dr. Richard Pötter
        Strahlentherapie, MUW


      Eine nicht-interventionelle Biomarker-Studie an Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom (NSCLC) mit Adenokarzinom-Tumorhistologie, die für die Behandlung mit Vargatef® gemäß Zulassung infrage kommen.
      date of vote: 2016-03-16
      EC Nummer: 2187/2015
      Sponsor: Boehringer-Ingelheim RCV GmbH & Co KG
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Sabine Zöchbauer-Müller
        MedUniWien, Univ. Klinik für Innere Medizin 1, Klin. Abteilung für Onkologie


      Validierung des Progredienzangst-Fragebogens für Eltern krebskranker Kinder (PA-F-KF/E)
      date of vote: 2016-02-02
      EC Nummer: 2186/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Thomas Pletschko
        Univ. Klinik f. Kinder- u. Jugendheilkunde/Neuroonkologie, Med. Universität Wien


      Histopathologische Charakteristika und Prognose von Frauen mit BRCA-Mutation bei epithelialem Ovarialkarzinom: Eine multizentrische retrospektive Datenanalyse.
      date of vote: 2016-05-13
      EC Nummer: 2166/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr Christoph Grimm
        Klin. Abteilung für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie


      Prädiktive präoperative Faktoren eines organüberschreitenden Harnblasenkarzinoms bei der radikalen Zystektomie: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2016-01-29
      EC Nummer: 2122/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. PD Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Eine Pilotstudie zur Rolle von Glykoproteinen und Glykanen als Biomarker für das Harnblasenkarzinom
      date of vote: 2016-01-29
      EC Nummer: 2120/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.-Prof. Dr. Michela de Martino
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Einfluss soziodemographischer Faktoren auf die Wiederaufbaurate nach Mastektomie bei Patientinnen mit Brustkrebs
      date of vote: 2016-01-28
      EC Nummer: 2097/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass. Prof. PD Dr. med. univ. Muy-Kheng Maria Tea
        Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Kl. Abt. für Allg. Gyn. und gyn. Onk´.


      Europäisches Chirurgie- Register für seltene endokrine Tumore (Eurocrine®)
      date of vote: 2016-02-11
      EC Nummer: 2086/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Bruno Niederle
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik f. Chirurgie, Allgemeinchirurgie


      Beurteilung der diffusionsgewichteten MRT bei präoperativ behandelten Patienten mit resezierbaren Lebermetastasen eines kolorektalen Karzinoms.
      date of vote: 2016-03-23
      EC Nummer: 2064/2015
      Sponsor: European Organization for Research and Treatment of Cancer (EORTC)
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof.Univ.Doz. Dr. Ahmed Ba-Ssalamah
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedi


      Pilotstudie zur Untersuchung des Darmmikrobioms von Kindern mit akuter lymphoblastischer Leukämie.
      date of vote: 2016-02-09
      EC Nummer: 2058/2015
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau OA DDr. Caroline Hutter
        St. Anna Kinderspital


      Vergleichende retrospektive und immunhistochemische Studie von Osteosarkomen von Kieferknochen und Röhrenknochen
      date of vote: 2016-01-04
      EC Nummer: 2054/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau DDr. Christina Eder-Czembirek
        Medizinische Universität Wien, Univ.klinik f. MKG-Chirurgie


      Klinische Studie mit Nivolumab (BMS-936558) kombiniert mit Ipilimumab, mit nachfolgender Nivolumab-Monotherapie, als Erstlinientherapie bei Patienten mit histologisch bestätigtem Melanom Stadium III (nicht resezierbar) oder Stadium IV
      date of vote: 2016-04-08
      EC Nummer: 2050/2015
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        AKH - Medizinische Universität Wien, Allgemeine Dermatologie 7J


      Prospektive Studie zur Untersuchung kosmetischer und onkologischer Ergebnisse nach unmittelbaren Techniken der onkoplastischen Chirurgie bei Brustkrebs: Die iTOP Studie
      date of vote: 2016-01-15
      EC Nummer: 2037/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Florian Fitzal
        Universitätsklinik für Chirurgie, Klinische Abteilung für Allgemeinchirurgie
      • Herr Ass. Prof. Dr. Daniela Dörfler
        Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Klin Abt f Allg Gyn u gynäkolo Onkologie


      Eine monozentrische, prospektive und retrospektive Machbarkeits- und Orientierungsstudie zur Identifizierung von genetischen Signaturen assoziiert mit Chemotherapieresistenz bei Patient/innen mit Leiomyosarkom
      date of vote: 2016-03-24
      EC Nummer: 2034/2015
      Sponsor: Med. Univ. Wien, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Thomas Brodowicz
        Univ. Klinik für Innere Medizin I / Onkologie


      PD1, PD-L1 und tumor-infiltrierende Lymphozyten in Patientinnen mit uterinem Leiomyosarkom
      date of vote: 2015-12-20
      EC Nummer: 2015/2015
      Sponsor: Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr. Stephan Polterauer
        Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie


      Der Einfluss verschiedener Faktorenzusammensetzung im Blut zum Zeitpunkt der Thrombozytenspende auf das klinische outcome von Thrombozyten subtitutionspflichitigen Patienten mit haemato-onkologischen Erkrankungen.
      date of vote: 2016-02-03
      EC Nummer: 1976/2015
      Sponsor: Light Integra Technology Inc
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.Prof.Dr. Gerda Leitner
        Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin


      Phoniatrische und logopädische Untersuchung von PatientInnen mit Zungenkarzinom nach Tumoroperation und Rekonstruktion
      date of vote: 2015-11-17
      EC Nummer: 1946/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv. - Doz. Dr. Boban Erovic
        Universitätsklinik für Hals-Nasen-Ohrenkrankheite, Medizinische Universität Wien


      Kardiale Beteiligung in malignen Erkrankungen - ein prospektives Register mit Biobank
      date of vote: 2015-11-27
      EC Nummer: 1935/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Doz. Dr.med.univ. Martin Hülsmann
        MUW, Innere Medizin II, Kardiologie


      Sicherheit und Wirksamkeit von Ramucirumab bei Patienten mit fortgeschrittenem Magenkarzinom in der Europäischen Union und Nordamerika: ein prospektives Beobachtungsregister (I4T-MC-JVDD)
      date of vote: 2015-12-18
      EC Nummer: 1934/2015
      Sponsor: Elli Lilliy and Company
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Hejna
        AKH, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klinische Abteilung für Onkologie


      CT Kolonografie mittels Computer Assistierter Detektion in einem "Erstleser" Auswerteschema zur zeiteffizienten Detektion kolorektaler Adenome in einer Vorsorgepopulation: eine retrospektive Multi-Leser Analyse
      date of vote: 2015-11-16
      EC Nummer: 1930/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr.med. Thomas Mang
        Medizinische Universität Wien, Univ.Klinik f. Radiologie u. Nuklearmedizin


      Retrospektive Analyse von möglichen prognostischen Faktoren in Tumoren der Speicheldrüsen
      date of vote: 2016-01-18
      EC Nummer: 1926/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med Sven Schneider
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für HNO Erkrankungen


      Ex vivo Chemosensitivitaet Tests unter der Verwendung von Pharmacoscopy bei akuten myeloischen Leukaemie Proben: Eine Biobankstudie
      date of vote: 2015-12-09
      EC Nummer: 1895/2015
      Sponsor: CeMM, Center for Molecular Medicine of the Austrian Academy of Sciences
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. -Prof. Dr. Giulio Superti-Furga
        CeMM, Center for Molecular Medicine


      Validierung von Biomarkern in der operativen Entfernung von Lungenmetastasen von kolorektalen Karzinomen
      date of vote: 2015-11-16
      EC Nummer: 1867/2015
      Sponsor: Medizinische Univeristät Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. PhD Konrad Hoetzenecker
        Medizinische Universität Wien, Abt. für Thoraxchirurgie


      Eine retrospektive Korrelation der 18F-FDG Speicherung mit dem Therapieerfolg einer palliativen anti-angiogenetischen Therapie von Mamma-, Kolon- und Ovarialkarzinomen
      date of vote: 2016-08-18
      EC Nummer: 1853/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Herr Ass-Prof. PD Dr, med. alexander haug
        MUW, Klinische Abteilung für Nuklearmedizin


      Eine Phase-III-Studie zu Regorafenib im Vergleich zu Placebo als Erhaltungstherapie nach Erstlinientherapie bei metastasierendem Kolonkarzinom des RAS-Wildtyps, RAVELLO-Prüfung (Phase III study of RegorAfenib VErsus placebo as maintenance therapy after 1st line treatment in RASjjj wiLd type metastatic coLOrectal cancer, RAVELLO Trial)
      date of vote: 2016-01-19
      EC Nummer: 1836/2015
      Sponsor: Prof. Dr. Fortunato Cardiello
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Gerald Prager
        AKH - Universitätskliniken - Allgemeines Krankenhaus für Onkologie


      EXALT: Erweiterte Analyse für Leukämie/Lymphom Therapie
      date of vote: 2016-05-19
      EC Nummer: 1830/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr APRof. Priv.Doz. DDr. Philipp Staber
        AKH, Klinische Abt. f. Hämatologie und Hämostaseologie


      Bestimmung des Levels von PD-L1 im Plasma bei Patientinnen mit einem triple negativen Brustkrebs im Frühstadium, die eine neoadjuvante Chemotherapie erhalten
      date of vote: 2015-11-03
      EC Nummer: 1829/2015
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
        AKH, Innere Med. I, Onkologie


      Laterale Parotidektomie versus extrakapsuläre Dissektion: Unterschiede im Outcome zwischen diesen Zugängen in der Ohrspeicheldrüsenchirurgie
      date of vote: 2016-07-26
      EC Nummer: 1795/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Boban Erovic
        Medizinische Universität Wien, HNO


      Evaluation des Nutzen der Perfusions-CT in der Detektion und Monitoring des Therapieansprechens bei Patienten mit Prostata Karzinom
      date of vote: 2015-11-06
      EC Nummer: 1789/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. med. univ. Paul Apfaltrer
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Evaluation von funktionellen onkologischen CT Untersuchungen zur verbesserten Detektion sowie zur Beurteilung des Therapieverlaufs des Pankreaskarzinoms
      date of vote: 2015-11-06
      EC Nummer: 1779/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. med. univ. Paul Apfaltrer
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Retrospektive Analyse klinischer Prognosefaktoren in Patienten mit primärem Leberkrebs
      date of vote: 2015-11-13
      EC Nummer: 1759/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.Doz. Dr. Wolfgang Sieghart
        AKH Wien, Klin. Abt. f. Gastro. u. Hepat., Univ.-Klin. f. Innere Med. III


      Allogene Stammzelltransplantation bei refraktären Patienten mit Hodgkin Lymphomen mit BEAM-Alemtuzumab als Konditionierung: Eine retrospektive Einzentrumsanalyse von 20 Patienten
      date of vote: 2015-11-12
      EC Nummer: 1755/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Wolfgang Lamm
        Medizinische Universität Wien, Abteilung für Knochenmarktransplantation


      Molekulare Mechanismen der Metastasierung
      date of vote: 2015-11-17
      EC Nummer: 1753/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Institut für Krebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Paola Martinelli
        MUW, Universitätsklinik für Innere Medizin 1, Institut für Krebsforschung


      Eine randomisierte, Plazebo-kontrollierte Doppelblindstudie der Phase 3 zur Erhaltungstherapie mit oral eingenommenem Ixazomib im Anschluss an eine Ersttherapie bei Patienten mit neu diagnostiziertem Multiplem Myelom ohne vorherige Stammzelltransplantation
      date of vote: 2015-10-19
      EC Nummer: 1750/2015
      Sponsor: Millennium Pharmaceuticals, Inc
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Lektorin Priv.-Doz. Dr. Hermine Agis
        Allg. Krankenhaus d. Stadt Wien,Universitätsklinik f. Innere Medizin 1,Onkologie


      Molekulare Mechanismen von Pankreaskrebs
      date of vote: 2015-11-17
      EC Nummer: 1747/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Institut für Krebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Paola Martinelli
        MUW, Universitätsklinik für Innere Medizin 1, Institut für Krebsforschung


      Evaluierung von Langzeitkonsequenzen von kraniospinaler und/oder fokaler Bestrahlung auf die kardiale und endokrinologische Funktion, das Gehörvermögen, Wachstum und sekundäre Karzinome und Kavernome bei Kindern und Jugendlichen nach Behandlung von malignen ZNS-Tumoren.
      date of vote: 2015-09-23
      EC Nummer: 1730/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Ina Michel-Behnke
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkund


      Evaluierung der Durchführbarkeit eines bundesweiten BRCA 1 und 2 Testprogrammes bei Frauen mit tripelnegativem Brustkrebs – eine Pilotstudie
      date of vote: 2015-09-21
      EC Nummer: 1726/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.-Kl. f Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. allg. Gyn u Gynäkolog Onkologie


      Mammarekonstruktion mit freier transverser myokutaner Gracilislappenplastik an der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Medizinischen Universität Wien - Eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2015-11-24
      EC Nummer: 1717/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Stefanie Nickl
        MUW - Univ.Klinik für Chirurgie, Klin. Abt. f. Plastische u. Rekonstr. Chirurgie


      Eine retrospektive Studie zur Sicherheit, diagnostischen Genauigkeit und zum therapeutischen Effekt des "Endoscopic unroofing" für kleine subepitheliale Tumoren des Magens
      date of vote: 2015-09-15
      EC Nummer: 1707/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Werner Dolak
        Medizinische Universität Wien, KIM III, Abteilung Gastroenterologie und Hepatol.


      Studie zum Zusammenhang zwischen Magenkarzinomen und der unterschiedlichen CagA Expression von Helicobacter pylori.
      date of vote: 2015-09-10
      EC Nummer: 1706/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Med univ, PhD Yumiko Kamogawa
        MUW, KIM III, Gastroeteologie und Hepatologie


      Das Renin-Angiotensin-Aldosterone-System (RAAS) bei Patienten mit Krebsbedingter Kachexie
      date of vote: 2015-10-02
      EC Nummer: 1687/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr. Herbert Watzke
        Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Palliativmedizin


      Charakterisierung eines Rezeptorproteins mit einer möglichen Rolle beim unterschiedlichen Therapieansprechen von PatientInnen mit akuter myeloischer Leukämie
      date of vote: 2015-09-24
      EC Nummer: 1661/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof DrDr Philipp Staber
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. für Onkologie


      CTL019B2206 (pädiatrischer Studienteil): Eine multizentrische Studie zur Untersuchung der Prozeduren zur Gewinnung von peripheren mononuklearen Blutzellen (Peripheral Mononuclar Cells, PBMC) mittels Apherese bei Patienten mit Malignitäten, die CD19 exprimieren und die für eine klinische CTL019-Forschungsstudie geeignet sein könnten.
      date of vote: 2015-10-21
      EC Nummer: 1632/2015
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Volker Witt
        St. Anna Kinderspital, Abt. f. pädiatrische Hämatologie und Onkologie- Apherese


      Expressionsmuster verschiedener Stammzellenmarker in Merkelzellkarzinomen - auf der Suche nach dem Ursprung
      date of vote: 2015-09-02
      EC Nummer: 1621/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof.Dr.med. Boban Erovic
        Universitätsklinik für HNO, AKH Wien


      Epigenetische Mechanismen bei der Manifestation und Progression von myeloproliferativen Neoplasien (MPN): Eine retrospektive Biobank Studie
      date of vote: 2015-08-05
      EC Nummer: 1594/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ao. Univ. Prof. Dr Sabine Zöchbauer-Müller
        Med. Uni. Wien, Klin. Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie, KIM I


      Pharmakokinetik von Temozolomide im Liquor von Kindern mit malignen Hirntumoren - eine Pilotstudie
      date of vote: 2015-11-23
      EC Nummer: 1581/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Andreas Peyrl
        Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde


      Die Prognose des nicht-muskelinvasiven Harnblasenkarzinoms: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2015-08-11
      EC Nummer: 1573/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Die Anämie als Prognosefaktor für das Nierenzellkarzinom: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2015-08-05
      EC Nummer: 1572/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Multizentrische prospektive Beobachtungsstudie zur Identifizierung von prognostischen Faktoren bei PatientINNEN mit primär kutanen Lymphomen (Mycosis fungoides / Sézary-Syndrom): Vorschlag für einen internationalen Prognose Index für Lymphome der Haut.
      date of vote: 2016-05-04
      EC Nummer: 1571/2015
      Sponsor: EADV project grant
      Prüfarzt:
      • Frau Ass. Prof. Priv. Doz. Dr. Constanze Jonak
        Universitätsklinik für Dermatologie, MUW


      Chirurgische Ergebnisse der Osteosarkome der Fibula - Eine multizentrische retrospektive Datenauswertung (Cooperative OsteoSarkom Studiengruppe)
      date of vote: 2015-11-20
      EC Nummer: 1569/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr o.Univ.Prof.Dr. Reinhard Windhager
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Orthopädie


      Pilotstudie zur nicht-invasiven Quantifizierung des CXCR4-Rezeptors mittels [68Ga]Pentixafor PET/MRT bei MALT Lymphomen
      date of vote: 2016-01-18
      EC Nummer: 1549/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. PD Dr. Alexander Haug
        MUW, Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedin


      Vergleich der diagnostischen Wertigkeit der multiparametrischen PET/MRT Untersuchung im Vergleich zur PET/CT Untersuchung zum Staging und Re-Staging bei Patienten mit fortgeschrittenem nicht-kleinzelligen Lungenkarzinom – eine Pilotstudie.
      date of vote: 2015-10-01
      EC Nummer: 1521/2015
      Sponsor: Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr. med. Helmut Prosch
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Der Einfluss von klinischer Risikoevaluierung auf den Therapieentscheidungsprozess bei Patientinnen mit Brustkrebs im Frühstadium, evaluiert mittels standardisiertem Fragebogen. Pilotstudie.
      date of vote: 2015-09-01
      EC Nummer: 1513/2015
      Sponsor: Univ. Klinik für Chirurgie, medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Yelena Devyatko
        Universitätsklinik für Chirurgie


      Non-Small Cell Lung Cancer Patienten mit EGFR, ALK oder ROS 1 Mutationen - ein Register zur Sammlung von Real-Life Daten
      date of vote: 2015-07-15
      EC Nummer: 1512/2015
      Sponsor: ALCG, Austrian Lung Cancer Study Group
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Mag. Dr. Robert Pirker
        Med. Univ. Wien, Univ.Klinik f. Innere Med. I, Klin. Abtlg. f. Onkologie


      Kardiale Beteiligung im Multiplen Myelom - eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2015-07-23
      EC Nummer: 1510/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Doz. Dr.med.univ. Martin Hülsmann
        MUW, Innere Medizin II, Kardiologie


      CCTL019B2206 (erwachsener Studienteil): Eine multizentrische Studie über mittels Apherese gesammelte periphere mononukleare Blutzellen (Peripheral Mononuclar Cells, PBMC) bei Patienten mit Malignitäten, die CD19 exprimieren und die für eine klinische CTL019-Forschungsstudie geeignet sein könnten.
      date of vote: 2015-07-21
      EC Nummer: 1423/2015
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Frau Ao Univ. Prof. Dr. Nina Worel
        Med. Universität Wien, Univ. Klinik für Blutgruppenserologie u. Transfusionsmed.


      miRNA-Werte im peripheren Blut von Patienten mit Plattenepithelkarzinomen der Mundhöhle
      date of vote: 2016-07-06
      EC Nummer: 1420/2015
      Sponsor: MedUni Wien (kein Sponsoring)
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. DDr. Emeka Nkenke
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


      PIWI protein expression in Speicheldrüsentumoren und Merkelzellkarzinomen
      date of vote: 2015-06-15
      EC Nummer: 1412/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof.Univ.-Doz.Dr.MBA Boban Erovic
        HNO -Forschungslabors, allgemeine HNO, Medizinische Universität Wien


      Pilotstudie zur Bildgebung des Rektumkarzinoms mit PET/MRT
      date of vote: 2015-08-17
      EC Nummer: 1403/2015
      Sponsor: Univ. Klinik f. Radiologie und Nuklearmedizin, MUW
      Prüfarzt:
      • Herr PD Dr. Dietmar Tamandl
        Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW


      Adjuvante Immuntherapie mit monoklonalem Anti-PD-1-Antikörper Pembrolizumab (MK-3475) im Vergleich zu Placebo nach vollständiger Resektion eines Hochrisiko-Melanoms im Stadium III: Eine randomisierte, doppelblinde Phase-3-Studie der EORTC-Melanomgruppe
      date of vote: 2015-08-06
      EC Nummer: 1353/2015
      Sponsor: Merck Sharp & Dohme Corp.
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Christoph Hoeller
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Dermatologie


      Initialisierung einer Biobank für Karzinome des oberen Verdauungstraktes
      date of vote: 2015-06-18
      EC Nummer: 1350/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Sebastian Schoppmann
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klin. f. Chirurgie, Klin. Abt. f. Allg.chir


      Maxillo‐mandibuläre Osteosarkome: Eine monozentrische, retrospektive  Studie über den Zeitraum von 14 Jahren und immunhistochemische  Aufarbeitung
      date of vote: 2015-05-19
      EC Nummer: 1344/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau DDr. Christina Eder-Czembirek
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


      Faktoren, die mit der Entstehung von Intervallkarzinomen nach einer Vorsorgekoloskopie in Zusammenhang stehen
      date of vote: 2015-05-27
      EC Nummer: 1323/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau a.o. Univ.-Prof. Dr. Monika Ferlitsch
        Medizinische Universität Wien,KIM III,Abt. für Gastroenterologie und Hepatologie


      Tumormarker in der Verlaufskontrolle von Glioblastom-Patienten
      date of vote: 2015-08-05
      EC Nummer: 1315/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Adelheid Wöhrer
        Medizinische Universität Wien, Klinisches Institut für Neurologie


      NSCLC Stadium III - Zentrales Datenregister für das Management von Patienten mit nichtkleinzelligem Lungenkrebs in Stadium III
      date of vote: 2015-06-01
      EC Nummer: 1307/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Karin Dieckmann
        Universitätsklinik für Strahlentherapie, AKH Wien


      Beobachtungsstudie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von Ipilimumab, verabreicht während des European Expanded Access Programme bei vorbehandelten Patienten mit fortgeschrittenem (nicht resezierbarem oder metastasierendem) Melanom.
      date of vote: 2015-07-21
      EC Nummer: 1282/2015
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb Research and Development
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. med. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien, Abteilung für allgemeine Dermatologie
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Identifikation der prädiktiven DNA-Methylierungsbiomarker für BCG-basierte Immuntherapie in Patienten mit Urothelkarzinom
      date of vote: 2015-05-16
      EC Nummer: 1268/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Identifikation von Genmutationen in Thymustumoren
      date of vote: 2015-05-16
      EC Nummer: 1259/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Leonhard Müllauer
        Institut für Pathologie der MedUni Wien, Labor f.Molekulare Pathologie


      Etablierung von primären Kulturen von Tumor- und stromalen Zellen und immortalen Zelllinien und Analyse von Gewebeproben und Validierung von Biomarkern aus Tumormaterial
      date of vote: 2015-06-30
      EC Nummer: 1248/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Lukas Kenner
        Klinisches Inst. für Pathologie, Med Uni Wien
      • Herr Assoc.Prof. Priv.Doz. Mag. Dr Helmut Dolznig
        Inst. für Medizinische Genetik; MedUniWien
      • Herr Ao. Prof. Dr. Michael Bergmann
        Dept. of General Surgery, Surgical Research Laboratories, MedUniWien
      • Herr Assoz. Prof. Priv. Doz. Dr Tobias Klatte
        Dept. für Urologie, MedUniWien


      Multiparametrische hochaufgelöste, 3-D Sonographie mit Color/Power Doppler, Elastographie und kontrastmittelverstärkter Sonographie für eine verbesserte Detektion und Charakterisierung von Brusttumoren.
      date of vote: 2015-09-03
      EC Nummer: 1237/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien/Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Panagiotis Kapetas
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW


      Explorative Studie zur Evaluierung von pre-emptiven pharmakogenomischen Tests in Patienten mit Tumoren im HNO Bereich
      date of vote: 2015-04-24
      EC Nummer: 1224/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Thorsten Füreder
        Innere Medizin I/Klin. Abteilung für Onkologie


      Kann eine Medialisierung der Brust die Anwendbarkeit von OBTCM verbessern?
      date of vote: 2015-06-02
      EC Nummer: 1219/2015
      Sponsor: Abt. f. allg. Radiologie und Nuklearmedizin; Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof.Priv.Doz.Dr. Helmut Ringl
        Abteilung für allgemeine Radiologie und Nuklearmedizin, MUW


      Replantation des Mamillen-Areola-Komplexes im Zuge der Sofortrekonstruktion der Brust bei Brustkrebspatientinnen: Eine Analyse des ästhetischen Ergebnisses und der Patientinnenzufriedenheit.
      date of vote: 2015-04-22
      EC Nummer: 1213/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof.Dr.med.univ Klaus Schrögendorfer
        Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Plastische Chirurgie


      Österreichisches Myelom Register
      date of vote: 2015-04-29
      EC Nummer: 1212/2015
      Sponsor: ÖGHO
      Prüfarzt:
      • Frau Priv. Doz. Dr. Hermine AGIS
        MedUni Wien / Innere Medizin I / Abt. für Onkologie


      Aus Monozyten gewonnene dendritische Zellen beladen mit aufgelösten Tumorzellen zur Behandlung von resistenten soliden Tumoren im Kindesalter
      date of vote: 2015-03-30
      EC Nummer: 1178/2015
      Sponsor: Activartis Biotech GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prim.Univ.Doz.Prof.Dr Helmut Gadner
        St. Anna Kinderspital


      eSMART: Randomisierte kontrollierte Studie zur Evaluierung des elektronischen Symptom Management unter Verwendung des Advanced Symptom Management System (ASyMS) - ein Fernüberwachungssystem mittels des eSMART Geräts für Patienten mit einer onkologischen Erkrankung
      date of vote: 2015-10-07
      EC Nummer: 1165/2015
      Sponsor: University of Surrey
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Gaiger
        Medizinische Universität Wien, Innere Med. 1, Abt. für Hämatologie


      Eine Phase-3-Studie zu Daratumumab, Lenalidomid und Dexamethason (Drd) verglichen mit Lenalidomid und Dexamethason (Rd) an Patienten mit zuvor unbehandeltem multiplem Myelom, die für eine Hochdosistherapie nicht geeignet sind
      date of vote: 2015-03-13
      EC Nummer: 1162/2015
      Sponsor: Janssen-Cilag International NV
      Prüfarzt:
      • Herr Prim Univ. Prof. Dr. med. Heinz Gisslinger
        AKH Wien - Univ. Klinik für Innere Med. I - Abt. f. Hämatologie und Hämostaseol.


      Charakterisierung des frühen Ansprechens von Lymphomen auf eine Immuno-Chemotherapie – treten Abnahme des Zuckerstoffwechsels und Abnahme der Zelldichte zeitlich getrennt ein?
      date of vote: 2015-05-11
      EC Nummer: 1149/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marius Mayerhöfer
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW


      7T Natrium-Bildgebung der Brust unter Chemo-Therapie, Pilotstudie
      date of vote: 2015-05-20
      EC Nummer: 1131/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Siegfried Trattnig
        MR-Exzellenzzentrum, Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Expression von immunmodulatorischen Biomarkern beim metastasierten Adenoidzystischen Karzinom: Eine explorative retrospektive Pilotstudie
      date of vote: 2015-03-23
      EC Nummer: 1126/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Thorsten Füreder
        Univ Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie


      Evaluierung prognostischer Faktoren bei Patienten mit Weichteilsarkomen - Eine retrospektive Studie
      date of vote: 2015-09-01
      EC Nummer: 1125/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Lektor Dr. Joannis Panotopoulos
        Univ. Klinik für Orthopädie - Medizinische Universität Wien


      Biomarker gesteuerte Therapie bei Patienten mit metastasiertem kolorektalem Karzinom
      date of vote: 2015-04-16
      EC Nummer: 1119/2015
      Sponsor: AGMT gemeinnützige GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Priv.-Doz. Dr. Gerald Prager
        Univ.-Klinik für Innere Medizin AKH Wien; Klinische Abteilung für Onkologie


      Eine retrospektive Datenanlyse zur Evaluierung der Effektivität von Alemtuzumab bei Patienten mit aplastischer Anämie oder myelodysplastischem Syndrom
      date of vote: 2015-03-27
      EC Nummer: 1087/2015
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr a.o.Univ.Prof.Dr. Wolfgang Füreder
        MUW, Innere Medizin I, Hämatologie


      Retrospektiver Vergleich diagnostischer Genauigkeit von klinischer Betrachtung und Dermatoskopie von unpigmentierten Hauttumoren
      date of vote: 2015-03-19
      EC Nummer: 1081/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie
      Prüfarzt:
      • Herr ao.Univ.Prof. Dr. Harald Kittler
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie


      Eine multi-zentrische Open-Label-Studie der Phase 2 zur Ermittlung der Wirksamkeit und Sicherheit von Pomalidomid (CC-4047) in Kombination mit niedrig dosiertem Dexamethason bei Patienten mit rezidivierendem oder refraktärem multiplen Myelom und moderaten bis schweren Nierenfunktionsstörungen einschließlich Dialysepatienten
      date of vote: 2015-06-08
      EC Nummer: 1077/2015
      Sponsor: Celgene Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Heinz Gisslinger
        AKH Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I, Klin.Abteilung f. Hämatologie


      Nicht invasive Analyse der CXCR4 Expression mittels [68Ga]-Pentixafor PET/MRT in PatientInnen mit resektablem Pankreaskarzinom als prognostischer Marker
      date of vote: 2015-06-26
      EC Nummer: 1057/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass-Prof. PD Dr. Alexander Haug
        Medizinische Universität Wien, Klin. Abt. für Nuklearmedizin


      Axitinib bei fortgeschrittenen/metastasierenden Nierenzellkarzinoma – eine nicht-interventionelle Studie zur Untersuchung der Behandlungsergebnisse bei Patienten, die Axitinib unter realen Bedingungen als Zweitlinientherapie nach vorheriger Erstlinientherapie mit Sunitinib erhalten
      date of vote: 2015-04-15
      EC Nummer: 1053/2015
      Sponsor: Pfizer International Operations
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Manuela Schmidinger
        AKH Wien, Abteilung für Onkologie


      Heterogene Östrogenrezeptor-Expression von Mammakarzinom-Rezidiven: Analyse mit FES PET
      date of vote: 2015-05-06
      EC Nummer: 1052/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. PD Dr. med. Alexander Haug
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Eine retrospektive Analyse über den Anteil an residualem Brustdrüsengewebe nach Skin Sparing Mastektomie oder Nipple Sparing Mastektomie
      date of vote: 2015-02-16
      EC Nummer: 1038/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Georg Pfeiler
        Med. Univ. Wien, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Brustgesundheitszentrum
      • Herr Univ.-Prof. Dr., MBA, MSc Thomas Helbich
        Med. Univ. Wien, Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Beobachtungsstudie zur Evaluation der minimal residual disease in Patienten mit Multiplen Myelom nach autonomer Stammzelltransplantation
      date of vote: 2015-04-13
      EC Nummer: 1019/2015
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Priv.Doz.Dr. Hermine Agis
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. f. Onkologie


      Genetische Beratung für erblichen Brust und Eierstockkrebs - Evaluation des Aufklärungsgespräches anhand des Beratungsleitfadens
      date of vote: 2015-06-19
      EC Nummer: 2029/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Muy-Kheng Maria Tea
        MUW, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Abteilung für Gynäkologie


      Gewichtsveränderungen unter adjuvanter und neoadjuvanter Chemotherapie bei Patientinnen mit Mammakarzinom: Eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2015-01-21
      EC Nummer: 2011/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. ,MPH Christian Singer
        Med. Univ. Wien, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Brustgesundheitszentrum


      Klinische Einführung der adaptiven (persönlich angepassten) Strahlentherapie (ART) und Erfassung der frühen Nebenwirkungen bei Patientinnen mit Gebärmutterhalskrebs
      date of vote: 2015-10-02
      EC Nummer: 2009/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr o. Univ.-Prof. Dr. Richard Pötter
        Medizinische Universität Wien, AKH, Universitätklinik für Strahlentherapie


      Hemmwirkung des JAK-2 selektiven Kinaseinhibitors TG101209 auf das clonogene in vitro Wachstum hämatopoetischer Vorläuferzellen von Patienten mit chronisch myeloischer Leukämie
      date of vote: 2015-01-15
      EC Nummer: 2006/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Ilse Schwarzinger
        Klinisches Institut für Labormedizin, MUW


      Panitumumab nach Resektion von Lebermetastasen des kolorektalen Karzinoms bei Patienten mit RAS Wildtyp - PARLIM –
      date of vote: 2015-06-11
      EC Nummer: 2001/2014
      Sponsor: Klinikum der Universität München (München-Großhadern) / Medizinische Klinik III
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Klaus Kaczirek
        Medizinische Universität Wien / Univ.-Klinik für Chirurgie / Innere Med I


      Pilotstudie: Die Anwendung des transrektalen Ultraschalls zur Unterstützung der CT-gestützten Brachytherapie von Zervixkarzinomen im Rahmen der primären Radiochemotherapie
      date of vote: 2015-03-18
      EC Nummer: 1998/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr o.Univ.Prof.Dr. Richard Pötter
        Universitätsklinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien


      Untersuchung einer möglichen Assoziation zwischen Periodontitis und kolorektalen Neoplasien bei Patienten die sich einer Screening-Koloskopie unterzogen - eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2015-01-29
      EC Nummer: 1991/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr.med Arnulf Ferlitsch
        Medizinische Universität Wien, Innere Medizin III, Gastroenterologie und Hepatol


      PET/MRT bei Patienten mit Verdacht auf Prostatakarzinom
      date of vote: 2015-03-16
      EC Nummer: 1985/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Nuklearmedizin
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. Markus Hartenbach
        Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Nuklearmedizin


      Veränderungen des Tumor-Immunzell-Infiltrats während der neoadjuvanten, zytostatischen Therapie des Kolorektalen Karzinoms
      date of vote: 2015-01-30
      EC Nummer: 1984/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien; Universitätsklinik für Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Michael Bergmann
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Chirurgie, Allgemeinchirurgie


      Einschätzung des Frakturrisikos bei Knochenmetastasen - eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2016-05-12
      EC Nummer: 1973/2014
      Sponsor: Universitätsklinik für Orthopädie
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Reinhard Windhager
        Univ. Klinik für Orthopädie der Medizinische Universität Wien


      Ein Follow-up zur AVANT Studie nach 8-10 Jahren (mittleres FU) bei Patienten mit einem Kolon Karzinom.
      date of vote: 2015-02-16
      EC Nummer: 1971/2014
      Sponsor: GERCOR
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Werner Scheithauer
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      Wahrnehmung der Folgen und Konsequenzen der Tumor OP - aus Sicht der Patient/innen.
      date of vote: 2015-02-04
      EC Nummer: 1951/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv. Doz. Dr. Philipp Funovics, MSc.
        Universtiätsklinik für Orthopädie


      Retrospektive Studie zur topischen Applikation von Trichloressigsäure 85% zur Behandlung der zervikalen intraepithelialen Neoplasie (CIN 1-3)
      date of vote: 2015-05-19
      EC Nummer: 1905/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Paul Speiser
        MUW - Univ. Klinik für Frauenheilkunde - Abt. Allg. Gynäkologie & gyn. Onkologie


      Korrelation des ATLAS-score mit Rezidivraten und Einjahresmortalität von Patienten mit Clostridium difficile assoziierter Diarrhoe - eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2014-12-16
      EC Nummer: 1898/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Florian Thalhammer
        Abteilung für Infektionen und Tropenmedizin, Innere Medizin 1, AKH Wien


      Evaluierung der Durchführbarkeit eines bundesweiten BRCA 1 und 2 Testprogrammes bei Frauen mit platin-sensitiven Eierstockkrebs - eine Pilotstudie
      date of vote: 2015-02-16
      EC Nummer: 1882/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.- Kl. f Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. allg. Gyn u Gynäkolog Onkologie


      Evaluierung spezifischer Biomarker-Panel für die Diagnostik des Rektumkarzinoms
      date of vote: 2015-03-18
      EC Nummer: 1878/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Bergmann
        Univ. Klinik f. Chirurgie, Allgemeinchirurgie, Medizinische Universität Wien


      Evaluierung der Inhibierung von Hsp27 für die Therapie der Chronisch Lymphatischer Leukämie
      date of vote: 2014-12-23
      EC Nummer: 1845/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Klinik f. Innere Medizin I, Abteilung f. Hämatologie und Hämostaseoloige


      Diskordante Expression des Hormonrezeptor-, Her2- und ki67 -Status bei primären Mamma-Ca vs. Metastasen: eine retrospektive Analyse der MUW
      date of vote: 2016-11-14
      EC Nummer: 1841/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Christian Singer
        MUW,UFK, Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie
      • Herr Doz. Dr. Rupert Bartsch
        MUW, Univ. Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie


      Zusammenhang zwischen Langzeitbehandlung mit Imatinib und Mastzelldeficienz in Ph+ chronischer myeloischer Leukämie: Eine retrospektive Biobankstudie
      date of vote: 2014-12-11
      EC Nummer: 1825/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Herr Prof. Dr. Peter Valent
        Medizinische Unversität Wien, Klinik für Innere Medizin I


      Kosten-Effektivitäts-Analyse des bipolaren Gefässversiegelungssystems Ligasure SMALL JAW im Rahmen von Axilladissektionen bei Brustkrebspatientinnen
      date of vote: 2015-02-19
      EC Nummer: 1813/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Dr. Tadeusz Peter Panhofer
        MUW, Universitätsklinik für Chirurgie, Abteilung für Allgemeinchirurgie


      Molekulare Faktoren des Therapieansprechens und Versagens bei Malignem Pleuramesotheliom - prospektive klinische Studie und integrative genomische Analyse
      date of vote: 2015-02-19
      EC Nummer: 1808/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Balazs Dome
        AKH Wien, Medizinische Universität Wien, Klinische Abteilung für Thoraxchirurgie


      Offene, randomisierte, zweiarmige Phase IIb-Studie zu Selinexor (KPT 330) mit gering dosiertem Dexamethason bei Patienten mit rezidiviertem/refraktärem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom (DLBCL)
      date of vote: 2015-01-09
      EC Nummer: 1794/2014
      Sponsor: Karyopharm Therapeutics, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Klin.Abt.f.Hämatologie u. Hämostaseologie, Univ.Klinik f.Innere Med. I, AKhWien


      Wertigkeit des chirurgischen mediastinalen Stagings in cN1 Non Small Cell Lung Cancer (NSCLC)
      date of vote: 2014-11-13
      EC Nummer: 1786/2014
      Sponsor: University Hospital Leuven
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof. PD Dr. Clemens Aigner
        MUW/AKH Wien, Univ.Klinik für Chirurgie, Klin. Abt. für Thoraxchirurgie


      Errichtung einer Biobank zur Erforschung von molekularen Marker des Melanoms
      date of vote: 2015-10-29
      EC Nummer: 1780/2014
      Sponsor: Universitätsklinik für Dermatologie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Ichiro Okamoto
        Universitätsklinik für Dermatologie, MUW


      Die Rolle von immunologischen Faktoren beim Prostatakarzinom
      date of vote: 2014-11-13
      EC Nummer: 1753/2014
      Sponsor: Medizinsiche Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Lukas Kenner Kenner
        Med Uni Wien, Pathologie


      Genetische Analyse von Paragangliomen (PGL) in Österreich
      date of vote: 2014-11-13
      EC Nummer: 1749/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Prof.Dr.med.univ. Klemens Frei
        Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, MUW


      Vorhersage des Ansprechens auf eine HER2-gezielte Therapie in Trastuzumab-behandelten Brustkrebspatientinnen in ABCSG 24 und ABCSG 32
      date of vote: 2014-10-24
      EC Nummer: 1730/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.- Kl. f Frauenheilkunde, Klin. Abt. f. allg. Gyn u Gynäkolog Onkologie


      Pilotstudie – Magnetresonanz Fingerprinting Bildgebung des Gehirns bei Multipler Sklerose und Hirntumoren
      date of vote: 2014-10-24
      EC Nummer: 1725/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof.Dr.med. Siegfried Trattnig
        MR-Exzellenzzentrum, Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin; MUW


      Eine retrospektive, gepoolte Analyse der vollständigen Remission bei pädiatrischen Patienten mit rezidivierter oder refraktärer B-Zell-Vorläufer akuter lymphoblastischer Leukämie (ALL)
      date of vote: 2014-10-20
      EC Nummer: 1720/2014
      Sponsor: Amgen GmbH
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Christina Peters
        1A Stammzellentransplantations-Einheit, St. Anna Kinderspital


      Massenspektroskopische Identifizierung neuer prädiktiver Biomarker von Karzinomzellen als Basis für personifizierte Therapie
      date of vote: 2014-12-11
      EC Nummer: 1701/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dontscho Kerjaschki
        Klinisches Institut für Pathologie


      Wirksamkeit von Golimumab bei Kindern mit Morbus Crohn ohne Ansprechen auf andere Tumor-Nekrose-Faktor-α Antagonisten
      date of vote: 2014-11-11
      EC Nummer: 1697/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Judith Pichler
        Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde


      Zell-Zell Kommunikation im Hautkrebs
      date of vote: 2014-11-10
      EC Nummer: 1695/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Dr Peter Petzelbauer
        Dermatologie/MUW


      Charakterisierung von NK Zellen betreffend Phenotyp und Funktion in hämatologischen Tumoren
      date of vote: 2014-12-02
      EC Nummer: 1667/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Peter Valent
        Universitätsklinik für Innere Medizin I / Hämatologie und Hämostaseologie


      Einarmige, unverblindete, multizentrische klinische Studie mit Nivolumab (BMS-936558) für Patienten mit histologisch bestätigtem, nach vorheriger Therapie mit einem monoklonalen Anti-CTLA-4-Antikörper progredienten Melanom des Stadiums III (nicht resektabel) oder IV
      date of vote: 2014-10-03
      EC Nummer: 1662/2014
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb International Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Christoph Höller
        AKH - Medizinische Universität Wien, Allgemeine Dermatologie 7J


      Leistungsbewertungsprüfung eines In-vitro-Tests zur Erkennung maligner Erkrankungen
      date of vote: 2015-05-28
      EC Nummer: 1651/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr ao. Univ. Prof Dr. Andreas Salat
        Universitätsklinik für Chirurgie


      „Outcome und prognostische Parameter von Patienten mit Multiplem Myelom nach einer autologen Knochenmarkstransplantation“
      date of vote: 2014-10-10
      EC Nummer: 1642/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Wolfgang Lamm
        Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Knochenmarktransplantation


      Eine einarmige Phase-II-Studie zur Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Idelalisib in Kombination mit Rituximab bei Patienten mit nicht vorbehandelter chronischer lymphatischer Leukämie mit 17p-Deletion
      date of vote: 2014-09-04
      EC Nummer: 1583/2014
      Sponsor: Gilead Sciences, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med Ulrich Jäger
        MUW - AKH Wien - Klinische Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie


      Klinischer Nutzen von 18F-fluorodihydroxyphenylalanine Positronenemissionstomograpie/ Computertomographie (18F-DOPA PET/CT) bei Patienten mit Verdacht auf extraadrenales Paragangliom
      date of vote: 2014-08-07
      EC Nummer: 1572/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Georgios Karanikas
        MUW, Department of Biomedical Imaging and Image-guided Therapy


      Identifizierung und Validierung einer Immunreaktionssignatur zur Diagnose von Brustkrebs
      date of vote: 2014-07-30
      EC Nummer: 1564/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Paul Speiser
        Department für Allgemeine Gynäkologie und Gynäkologische Onkologie


      Analyse der Genexpression von T-Zellen aus dem peripheren Blut bei Patienten mit extranodalen Schleimhaut-assoziierten Marginalzonen Lymphom (MALT- Lymphom) - eine Pilotstudie.
      date of vote: 2014-08-25
      EC Nummer: 1563/2014
      Sponsor: Medizinsiche Universität Wien, Innere 1, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
        Medizinische Universität Wien, Innere 1, Onkologie


      Gliose nach Therapie bei Gliomen
      date of vote: 2014-11-14
      EC Nummer: 1558/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Ao. Univ. Prof. Dr. Christine Marosi
        MUW, Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie


      Analyse der Expression von Transkriptionsfaktor-Isoformen in akuter myeloischer Leukämie
      date of vote: 2014-07-30
      EC Nummer: 1552/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Dagmar Stoiber-Sakaguchi
        Medizinische Universität Wien, Institut für Pharmakologie


      Eine multinationale, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zur Wirksamkeit und Sicherheit von ODM-201 bei männlichen Hochrisikopatienten mit nicht metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs
      date of vote: 2014-11-07
      EC Nummer: 1536/2014
      Sponsor: Orion Corporation Orion Pharma
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. Sharokh Shariat
        Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien – Universitätsklinik für Urologie


      Etablierung einer stabilen Zelllinie von leptomeningealer Karzinose von BrustkrebspatientInnen.
      date of vote: 2014-08-07
      EC Nummer: 1532/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. PhD Christoph Minichsdorfer
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. f. Onkologie


      Internationale, multizentrische, doppelblinde, randomisierte Phase-III-Studie zu 90Y-Clivatuzumab Tetraxetan plus niedrig dosiertes Gemcitabin im Vergleich zu Placebo plus niedrig dosiertes Gemcitabin bei Patienten mit metastasierendem (Stadium IV) Adenokarzinom des Pankreas ,die mindestens zwei vorausgegangene Behandlungen erhielten (PANCRIT-1)
      date of vote: 2014-07-30
      EC Nummer: 1531/2014
      Sponsor: Immunomedics, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr ASS. Prof. Dr. med. Klaus Sahora
        Medizinische Universität Wien


      Variabilität des menschlichen Mikrobioms des Intestinaltrakts und der Gallenwege bei Patienten mit prä-malignen und malignen Erkrankungen der Gallenwege
      date of vote: 2014-09-24
      EC Nummer: 1516/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Dr. Christoph Steininger
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. f. Infektionen


      Eine prospektive multizentrische Beobachtungstudie, zur Evaluierung kurz-und langfristiger Ergebnisse für die konservative Behandlung von gutartigen Adnextumoren und präoperativen Charakterisierung von Tumoren der Eierstöcke
      date of vote: 2014-09-30
      EC Nummer: 1511/2014
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr.med.univ. Samir Helmy
        MUW - Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie


      pädMyLeu BFM-A 2014 - Österreichisches Datenregister und Forschungsprojekte bei myeloischen Leukämien des Kindes- und Jugendalters
      date of vote: 2014-08-21
      EC Nummer: 1500/2014
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Doz. Dr. Michael Dworzak
        St. Anna Kinderspital


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie von LEE011 in Kombination mit Letrozol für die Behandlung von postmenopausalen Frauen mit hormonrezeptorpositivem, HER-2 negativem fortgeschrittenem Brustkrebs ohne vorherige Therapie für eine fortgeschrittene Erkrankung
      date of vote: 2014-07-02
      EC Nummer: 1418/2014
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. PD Dr. Rupert Bartsch
        Med. Uni. Wien, Univ.-Klinik f. Innere Med. I, Klin. Abt. f. Onkologie
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        Med. Uni Wien, Univ.-Klinik f. Frauenheilk., Klin. Abt. f. Allg. Gyn. u Gyn. Onk


      Eine randomisierte, doppelblinde Phase-III-Studie zu dem JAK1/2-Inhibitor Ruxolitinib oder Placebo in Kombination mit Capecitabin bei Patienten mit fortgeschrittenem oder metastasiertem Adenokarzinom des Pankreas, bei denen die Erstlinien-Chemotherapie unwirksam oder unverträglich war (JANUS-2-Studie)
      date of vote: 2014-07-03
      EC Nummer: 1416/2014
      Sponsor: Incyte Corporation
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Werner Scheithauer
        Med. Universität Wien, Univ.-Klinik für Innere Medizin I, AKH


      HExvix® vs. WeißLicht TURB bei EORTC Score intermediärem Nicht-muskelinvasivem Blasenkarzinom gefolgt von einer Abgeschwächten intravesikalen adjuvanten Chemotherapie. Eine prospektive, randomisierte, kontrollierte, offene Multicenter Phase III non-inferiority Studie.
      date of vote: 2014-07-03
      EC Nummer: 1385/2014
      Sponsor: Free State of BAvaria, Uni Regensburg
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Shahrokh Shariat
        AKH Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Evaluierung des Einflusses von antimikrobiellen Substanzen auf die Funktion von Immunzellen bei MALT Lymphom Patienten
      date of vote: 2014-09-05
      EC Nummer: 1380/2014
      Sponsor: MedUni Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Thomas Perkmann
        Klinische Abteilung für Medizinische und Chemische Labordiagnostik, MUW


      Pilotprojekt : Frühe Palliativbetreuung und PatientInnenverfügung bei PatientInnen mit malignen Gliomen
      date of vote: 2014-07-11
      EC Nummer: 1325/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Christine Marosi
        AKH Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Onkologie & für Palliativm


      Retrospektive Auswertung der Compliance von Melanom- und HochrisikopatientInnen im Vergleich zu existierenden Guidelines und Einfluss auf Tumorprogression
      date of vote: 2014-06-10
      EC Nummer: 1297/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, CeMSIIS
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Harald Kittler
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Dermatologie


      Kann die Mundtrockenheit, Appetitlosigkeit und Müdigkeit bei Patienten mit einem malignen Kopf-Hals Tumor nach primärer oder adjuvanter Strahlentherapie durch Spülen, Gurgeln und Trinken von Süßholzwurzel, Weißdorn- und Ebenholzfrucht Tee beeinflußt werden?
      date of vote: 2015-02-15
      EC Nummer: 1289/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Associate Prof. Priv. Doz. Dr. Boban Erovic
        HNO Klinik Wien, MUW


      Vergleich des histologischen Ansprechens durch neoadjuvante Chemotherapie in Kombination mit Bevacizumab oder Cetuximab bei Patienten mit colorektalen Lebermetastasen-eine retrospektive, explorative Pilotstudie.
      date of vote: 2014-05-13
      EC Nummer: 1251/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Thomas Grünberger
        Univ.-Klinik für Chirurgie, Medizinische Universität Wien


      Häufigkeiten und PET/CT Charakteristika von Lungen- und Weichteilmanifestationen in Hodgkin- und Non-Hodgkin Lymphomen: eine retrospektive Analyse
      date of vote: 2014-12-16
      EC Nummer: 1241/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Georg Johannes Wengert
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MedUni Wien


      Multiparametrische Charakterisierung von behandlungsbedingten Veränderungen des Tumorgewebes bei mit B-RAF Rezeptor-Inhibitoren oder monoklonalen Antikörpern behandelten Melanompatienten: eine Pilotstudie zur Beurteilung der Wertigkeit der 18F-FDG-PET/MRT
      date of vote: 2014-11-27
      EC Nummer: 1240/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Marius Mayerhöfer
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Früherkennung von Brust- und Eierstockkrebs bei Hochrisikopatientinnen - Analyse seit Einführung der neuen Österreichischen Früherkennungsleitlinie
      date of vote: 2014-10-10
      EC Nummer: 1235/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass. Prof. Dr. Muy-Kheng Tea
        Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Medizinische Universität Wien


      Rolle von FGF-Überlebenssignalen im Therapieansprechen beim kolorektalen Carcinom
      date of vote: 2014-05-21
      EC Nummer: 1226/2014
      Sponsor: MUW, Univ.Klinik Innere Medizin 1, Institut für Krebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. med. Nadja Stranzl
        Medizinische Universität Wien, Univ.Klinik Innere Medizin 1, Onkologie


      Epigenetische Biomarker zur Frühdiagnostik des Prostatakarzinoms
      date of vote: 2014-05-04
      EC Nummer: 1224/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.Doz.Dr.med.univ. Tobias Klatte
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Urologie


      Symptom-Distress und psychosoziale Ressourcen von KrebspatientInnen im Rahmen einer chemo- bzw. strahlentherapeutischen Behandlung
      date of vote: 2014-04-14
      EC Nummer: 1223/2014
      Sponsor: Institut für Pflegewissenschaft, Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer
        AKH Wien


      Assoziation des Murine-Double-Minute-2 (MDM2) Single Nucleotid Polymorphismus 309 mit dem Risiko, der Pathologie und Prognose des Nierenzellkarzinoms: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2014-04-09
      EC Nummer: 1212/2014
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Einfluss des Tumormarkers CEA auf das Überleben nach neoadjuvanter Chemotherapie und Leberresektion bei Patienten mit colorektalen Lebermetastasen-eine retrospektive, explorative Pilotstudie.
      date of vote: 2014-04-11
      EC Nummer: 1197/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Thomas Grünberger
        Univ.-Klinik für Chirurgie, Medizinische Universität Wien


      Einrichtung einer Biobank zur Evaluierung von molekularen Markern und Targets im Knochenmark von Patienten mit hämatologischen Neoplasien
      date of vote: 2014-07-10
      EC Nummer: 1184/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Peter Valent
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. für Hämatologie


      Tumorstammzellen und Aktivierung des Wnt-Signalübermittlungskaskade in nicht kleinzelligem Bronchuskarzinom (NSCLC) - eine explorative und retrospektive Gewebeanalyse.
      date of vote: 2014-04-10
      EC Nummer: 1168/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ass. Prof. Dr. Zsuzsanna Bago-Horvath
        Klinisches Institut für Pathologie


      Neoadjuvante Chemotherapie in der Behandlung des lokal fortgeschrittenen N. cervicis - eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2014-06-06
      EC Nummer: 1157/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Polterauer
        UFK, Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie


      Vergleich von Rivaroxaban als reduzierte Dosierung und Rivaroxaban als Standarddosierung mit ASS in der Langzeitvorbeugung von rezidivierender, symptomatischer, venöser Thromboembolie (VTE) bei Patienten mit symptomatischer tiefer Venenthrombose und/oder Lungenembolie
      date of vote: 2014-05-26
      EC Nummer: 1132/2014
      Sponsor: Bayer HealthCare AG
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Paul Alexander Kyrle
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. Hämatologie
      • Herr Prof. Dr. med. Mehrdad Baghestanian
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin II, Abt. Pulmologie


      Der „Prognostic Nutritional Index“ als Prognosefaktor bei Patienten mit einem Nierenzellkarzinom: eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2014-03-21
      EC Nummer: 1127/2014
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Register über die Behandlung von PatientInnen mit hirneigenen Tumoren an der KIM1
      date of vote: 2014-04-09
      EC Nummer: 1120/2014
      Sponsor: Dr. Christine Marosi
      Prüfarzt:
      • Frau Ao. Univ. Prof Christine Marosi
        Medizinische Universität Wien


      Gamma Knife Radiochirurgie in der Behandlung von Glioblastomrezidiven
      date of vote: 2014-03-18
      EC Nummer: 1105/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau PhD, Dr.med.univ. Josa Frischer
        Univ. Klinik für Neurochirurgie


      Ph+ ALL Register für Philadelphia Chromosom-positive akute lymphoblastisch Leukämie im Kindes - und Jugendalter
      date of vote: 2014-04-11
      EC Nummer: 1085/2014
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr PD OA Dr. Andishe Attarbaschi
        St. Anna Kinderspital


      Systemische Messung von Heatshock- Protein 27 als zusätzlicher Marker für Tumorrecurrence von Nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom
      date of vote: 2014-02-20
      EC Nummer: 1067/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.-Prof. Dr. med. univ. Hendrik Jan Ankersmit
        Medizinische Universität Wien - Thoraxchirurgie


      Die Metastasierung von Plattenepithel Karzinomen der Haut bei organtransplantierten Patienten
      date of vote: 2014-03-18
      EC Nummer: 1066/2014
      Sponsor: medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ Prof Dr Alexandra Geusau
        Universitätsklinik für Dermatologie, Abteilung für Immundermatologie


      Expression von mutiertem BRAF und Wachstumsraten in Melanomen und melanozytären Nävi
      date of vote: 2015-01-28
      EC Nummer: 1051/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr ao.Univ.Prof. Dr. Harald Kittler
        Univ-Klinik für Dermatologie, Klinische Abteilung für Allgemeine Dermatologie


      Retrospektive Studie zu Aurora A als diagnostischer Urinmarker für das Urothelkarzinom der Harnblase
      date of vote: 2014-02-12
      EC Nummer: 1036/2014
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Die Rolle der Lymphangiogenese in Lungenmetastasen von primärem kolorektalen Karzinom in Patienten nach Metastasektomie
      date of vote: 2014-03-05
      EC Nummer: 1035/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med., PhD Konrad Hoetzenecker
        Medizinische Universität Wien


      Eine explorative Analyse retrospektiver Daten sämtlicher Patienten die in den letzten 15 Jahren auf Grund eines primären Herztumors operiert wurden
      date of vote: 2015-04-07
      EC Nummer: 1030/2014
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik f. Chirurgie, Klinische Abteilung f. Herzchirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Andreas Habertheuer
        Universitätsklinik für Herzchirurgie


      Bedeutung des Hydro PET/CT in der Beurteilung des lokoregionären Stagings des Ösophaguskarzinoms
      date of vote: 2014-04-14
      EC Nummer: 2181/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Dietmar Tamandl
        MUW, Univ. Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Klin. Abt. für Allg. Radio


      Eine Pilotstudie zur Erwartung und Einschätzung der Therapieziele und möglicher Nebenwirkungen in Chemotherapie-naiven Patienten. Die EXPECT Studie
      date of vote: 2014-02-17
      EC Nummer: 2153/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr MD, PhD Christoph Minichsdorfer
        Medizinische Universität Wien, Klinik für Innere Medizin I, Abt. für Onkologie


      Wissenschaftliche Erhebung der Krankheitswahrnehmung und der Lebensqualität bei Patienten mit primär kutanem T- und B- Zell-Lymphom
      date of vote: 2014-02-26
      EC Nummer: 2150/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Klin. Abteilung für Allgemeine Dermatologie
      Prüfarzt:
      • Frau PD Dr. Constanze Jonak
        Medizinische Universität Wien, klinische Abteilung für Allg. Dermatologie


      Relevanz von Krebsstammzellpopulationen des Prostatakarzinoms für Tumorinitierung, Metastasierung und Krankheitsverlauf
      date of vote: 2014-05-21
      EC Nummer: 2147/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien - Universitätsklinik für Innere Medizin I
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ-Prof. Dr. med. univ. Michael Krainer
        Universitätsklinik für Innere Medizin I - Klinische Abteilung für Onkologie


      Die Bewertung des Tumor Ansprechens bei Erwachsenen mit einem metastasierten Weichteilsarkom Eine nicht-interventionelle, prospektive Pilotstudie zur Evaluierung des Ansprechens auf die Behandlung mit den in der Routine verwendeten Methoden bei Patienten mit einem fortgeschrittenem Weichteilsarkom
      date of vote: 2014-08-15
      EC Nummer: 2141/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Sophie Schur
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      Evaluierung der ADCC (antibody-dependent cell-mediated cytotoxicity) bei Patienten mit einem kolorektalen Karzinom oder mit einem Karzinom der Kopf-Hals Region die mit einem EGFR zielgerichteten, monoklonalen Antikörper behandelt werden
      date of vote: 2014-04-23
      EC Nummer: 2140/2013
      Sponsor: CECOG
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Edgar Selzer
        AKH, Klinik für Strahlentherapie und Innere Medizin I


      Auswirkung verschiedener Sedierungsschemata auf die Länge der invasiven Beatmung und des postoperativen Intensivaufenthaltes nach tumorchirurgischen Eingriffen des Kiefer-Gesichtsbereiches - eine retrospektive Studie
      date of vote: 2014-01-17
      EC Nummer: 2139/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Mag.Dr. Diana Lebherz-Eichinger
        Universitätsklinik für Anästhesie,Allgemeine Intensivmedizin und Schmerztherapie


      Lokoregionäre chirurgische Therapie bei Patientinnen mit primär metastasiertem Mammakarzinom, eine retrospektive, explorative Datenanalyse
      date of vote: 2014-01-29
      EC Nummer: 2127/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Claudia Ringhofer
        MUW, Universitätsklinik für Chirurgie, Klinische Abt. für Allgemeinchirurgie


      Einfluss der Tumor-assoziierten Inflammation und Kachexie auf die Prognose und das Therapie-Ansprechen von Ovarialkarzinompatientinnen
      date of vote: 2014-03-28
      EC Nummer: 2126/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Stephan Polterauer
        MUW, Universitätsklinik für Frauenheilkunde, Abteilung für Gynäkologie


      Charakteristika und Verläufe von Patienten mit hämatologischen Malingomen, die eine extrakorporale CO2-Elimination erhalten: eine retrospektive deskriptive Analyse.
      date of vote: 2014-01-30
      EC Nummer: 2117/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Dr. Peter Schellongowski
        Universitätsklinik f. Innere Med. I, Allgem. Einrichtungen, Intensivstation 13i2


      Qualitätsindikatoren für Patienten mit Blasenkarzinom
      date of vote: 2014-02-10
      EC Nummer: 2097/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie


      Prognostische Faktoren für rezidivierende ischämische Ereignisse nach stattgehabter TIA oder Schlaganfall mit geringer Ausfallssymptomatik bei Patienten, die auf einer Österreichischen Stroke Unit behandelt wurden. Eine retrospektive Datenanalyse.
      date of vote: 2014-02-18
      EC Nummer: 2033/2013
      Sponsor: Österreichische Schlaganfallgesellschaft
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Wolfgang SERLES
        AKH Wien Neurologie/ÖGSF


      Klinische Wertigkeit von 11C-Acetate PET im Vergleich zur Knochenszintigraphie: Detektion von Knochenmetastasen bei Prostatatkrebspatienten mit biochemischen Rezidiv - Eine retrospektive Studie
      date of vote: 2013-12-25
      EC Nummer: 2022/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Georgios Karanikas
        Radiologie und Nuklearmedizin


      Expression IV - Welche Erwartungen haben Patientinnen mit Eierstock-, Eileiter- und Bauchfellkrebs an eine Erhaltungstherapie
      date of vote: 2014-01-18
      EC Nummer: 1992/2013
      Sponsor: NOGGO e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Alexander Reinthaller
        Medizinische Universität Wien, Univ.-Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe


      Diagnose und Therapie von Brustkrebs in der Schwangerschaft: Internationale Registerstudie der German Breast Group (GBG) und u.a. der Österreichischen AGO (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie) (GBG 29; BIG 2-03; AGO R01 BC in der Schwangerschaft)
      date of vote: 2014-01-24
      EC Nummer: 1983/2013
      Sponsor: German Breast Cancer Group
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
        AKH Wien, Abteilung für Gynäkologie


      Einfluss der Rekonstruktionsart auf die Brustsymmetrie nach Brustrekonstruktion-eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2014-01-22
      EC Nummer: 1977/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr.med.univ Klaus Schrögendorfer
        Klinische Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Meduni Wien


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Parallelgruppenstudie über Naldemedin in der Behandlung der Opioid-induzierten Obstipation bei Patienten mit nicht-malignen chronischen Schmerzen unter einer Opioid-Therapie
      date of vote: 2014-01-23
      EC Nummer: 1969/2013
      Sponsor: Shionogi Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. Hans-Georg Kress
        Medizinische Universität Wien, Kl.A. für spezielle Anästhesie u. Schmerztherapie


      Evaluation von Ultraschallkriterien als Risiko und Prognosefaktoren für das Ovarialkarzinom: eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2014-05-20
      EC Nummer: 1958/2013
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med.univ. Samir Helmy
        MUW - Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie


      Explorative Studie zur Untersuchung des okulären Blutflusses in Patienten mit Kolorektalkarzinom vor und nach Therapie mit anti-angiogenetischen Substanzen
      date of vote: 2014-02-14
      EC Nummer: 1938/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Dr. Gabriela Kornek
        MUW/KIM I/Onkologie und Klin. Pharmakologie


      Einflussfaktoren auf postoperative Wundinfektionen bei Patienten nach Tumoroperationen im Kopf-Hals-Bereich
      date of vote: 2014-06-06
      EC Nummer: 1931/2013
      Sponsor: Meduniwien
      Prüfarzt:
      • Frau DDr. Christina Eder-Czembirek
        Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, 1090 Wien


      Prospektives Monitoring von Entzündungsparametern bei myeloproliferativen Neoplasien
      date of vote: 2014-06-12
      EC Nummer: 1915/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Heinz Gisslinger
        Univ. Klinik für Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie


      Prospektive multizentrische Evaluierung von proPSA als Marker für die Aggressivität des Prostatakarzinoms bei Gleason Score 6 Karzinomen
      date of vote: 2013-12-06
      EC Nummer: 1887/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat
        Medizinische Universität Wien, Univ.-Klin. für Urologie


      Ein prospektives Register für Patienten mit bestätigter Diagnose eines Adenokarzinoms der Prostata, das metastasiert und kastrationsresistent ist.
      date of vote: 2014-01-09
      EC Nummer: 1872/2013
      Sponsor: Janssen-Cilag Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Gero Kramer
        Univ. Klinik Urologie


      Analyse der DNA-Methylierung als ein prognostischer Krebs-Biomarker basierend auf existierenden klinischen Proben
      date of vote: 2014-01-21
      EC Nummer: 1862/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Christoph Bock
        Klinische Abteilung für Medizinische und Chemische Labordiagnostik (KIMCL)


      Qualitätszertifikat Darmkrebsvorsorge
      date of vote: 2013-11-26
      EC Nummer: 1844/2013
      Sponsor: Österreichische Gesellschaft für Gastroenterologie und Hepatologie (ÖGGH)
      Prüfarzt:
      • Frau a.o. Univ.-Prof. Dr. Monika Ferlitsch
        MUW, KIM III, Gastroenterologie und Hepatologie


      Epigenetisches Profiling von prämalignen und malignen Stadien des Gallengangskarzinoms
      date of vote: 2013-10-10
      EC Nummer: 1831/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Christoph Österreicher
        Medizinische Universität Wien
        Ethikkommission der Medizinischen Universität Wien


      Analyse der Serum-Lipid-Zusammensetzung im Metabolischen Syndrom und der Tumor-Kachexie.
      date of vote: 2013-10-15
      EC Nummer: 1829/2013
      Sponsor: Univ. Prof. Dr. Ludvik, AKH Wien, Abtlg. für Endokrinologie und Stoffwechsel
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Bernhard Ludvik
        AKH Wien, Abteilung für Endokrinologie und Stoffwechsel, Innere Med III


      Palliative Behandlung von Patienten mit einem Merkelzellkarzinom (eine retrospektive Datenanalyse)
      date of vote: 2013-10-25
      EC Nummer: 1799/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien (MUW)
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Boban Erovic
        Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (MUW)


      Prognostische Relevanz der Lymphknoten-Ratio bei Merkelzellkarzinomen
      date of vote: 2013-10-21
      EC Nummer: 1798/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien (MUW)
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Boban Erovic
        Universitätsklinik für Hals-, Nasen- und Ohrenkrankheiten (MUW)


      Vergleichende retrospektive Datenanalyse der diagnostischen Genauigkeit radiologischer Brustuntersuchungen in Abhängigkeit von der Untersuchungsindikation
      date of vote: 2014-09-22
      EC Nummer: 1793/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Pascal Baltzer
        Universitätsklinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Das Vorhandensein der lösliche Isoform des hoch-affinen IgE Rezeptor FcεRI α-Kette im Serum von Darmkrebs Patienten - eine Pilotstudie
      date of vote: 2013-10-17
      EC Nummer: 1756/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof., Dr. med. univ Thomas Bachleitner-Hofmann
        Universitätsklinik für Chirurgie


      PROSPEKTIVE VALIDIERUNG DER GENOMISCHEN SIGNATUREN ZUR PRÄDIKTION DES ANSPRECHENS DER AXILLÄREN LYMPHKNOTEN NACH NEOADJUVANTER CHEMOTHERAPIE BEI HER2 NEGATIVEM MAMMAKARZINOM
      date of vote: 2014-02-07
      EC Nummer: 1727/2013
      Sponsor: AGO Austria
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.-Klinik für Frauenhk, Klin. Abt. f. Allg. Gyn u. Gyn. Onkol./Senologie


      Die klinische Relevanz von NKG2D als Tumorwachstumsfaktor-Rezeptor
      date of vote: 2013-09-05
      EC Nummer: 1702/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Zsuzsanna Bago-Horvath
        Medizinische Unversität Wien, Klinisches Institut für Pathologie


      Ergebnisse der Sockelpfanne zur Behandlung von ausgeprägten azetabulären Knochendefekten nach Resektion von Knochentumoren als auch in der Revisionschirurgie
      date of vote: 2014-06-16
      EC Nummer: 1687/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Christoph Stihsen
        Universitätsklinik für Orthopädie


      Prothesenüberleben kombinierter distaler Femur und proximaler Tibia Tumorendoprothesen
      date of vote: 2016-02-12
      EC Nummer: 1684/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Orthopädie
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. MSc Florian Sevelda
        Universitätsklinik für Orthopädie


      Behandlung des Cervixkarzinoms der Stadien FIGO Ib1 und Ib2: Radikale operative Therapie mit und ohne adjuvanter Radiotherapie sowie primärer Radiotherapie - eine retrospektive Pilotstudie
      date of vote: 2013-10-07
      EC Nummer: 1672/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Polterauer
        UFK, Abteilung für allgemeine Gynäkologie und gynäkologische Onkologie


      Die Bedeutung der CT Perfusion in der Beurteilung des frühen Therapieansprechens nach transarterieller Chemoembolisation wegen hepatozellulärem Karzinom
      date of vote: 2013-10-18
      EC Nummer: 1669/2013
      Sponsor: Univ. Klinik für Radiodiagnostik und Nuklearmedizin
      Prüfarzt:
      • Herr PD Dr. Dietmar Tamandl
        MUW, Univ.Klinik f. Radiodiagnostik


      Mechanismus des neuen Krebsmedikamentes KP46 in Dickdarmkrebs
      date of vote: 2013-11-21
      EC Nummer: 1651/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Bergmann
        Abteilung für Allg Chirurgie, Klinik für Chirurgie, MUW


      TR 8 PIK3CA - PIK3CA Mutationen und Krankheitsverlauf bei ABCSG 8 Patientinnen
      date of vote: 2013-08-07
      EC Nummer: 1606/2013
      Sponsor: ABCSG - Austrian Breast & Colorectal Cancer Study Group
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc. Prof. Mag. Dr. Martin Filipits
        Med Univ. Wien, Inst. f. Krebsforschung, Univ. Klinik f. Innere Med I


      Evaluierung des Xpert® Bladder Assay zum Rezidiv-Monitoring von Blasenkarzinompatienten und zur Diagnostik von Blasenkarzinomen bei symptomatischen Patienten
      date of vote: 2013-11-04
      EC Nummer: 1604/2013
      Sponsor: Cepheid
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Shahrokh Shariat
        Univ.-Klinik für Urologie


      Seroprävalenz von impfpräventablen Erkrankungen bei erwachsenen onkologischen Patienten mit soliden Tumoren
      date of vote: 2013-09-20
      EC Nummer: 1600/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Ursula Wiedermann
        Institut f. Spezifische Prophylaxe u. Tropenmedizin


      Aufbau eines prospektiven multizentrischen Krankheitsregisters für kritisch kranke Krebspatienten einer Intensivstation
      date of vote: 2013-08-07
      EC Nummer: 1575/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Dr. Peter Schellongowski
        Universitätsklinik für Innere Medizin I, Intensivstation 13i2


      Retrospektive Analyse der ERCC1 Expression bei Patienten mit metastasiertem Pankreaskarzinom, die mit GEMOX und Erlotinib als Standardtherapie behandelt wurden
      date of vote: 2013-07-04
      EC Nummer: 1550/2013
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Werner Scheithauer
        Univ. Klinik für Innere Medizin I/ Klin. Abteilung für Onkologie


      Funktionslokalisation bei paretischen GehirntumorpatientInnen auf 3T und 7T
      date of vote: 2013-08-06
      EC Nummer: 1546/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr.med.univ. Daniela Prayer
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Radiodiagsnostik


      Retrospektive Analyse transrektaler und transperinealer Saturationsbiopsien bei Verdacht auf Prostatakarzinom (2.-4. Biopsie)
      date of vote: 2013-08-29
      EC Nummer: 1500/2013
      Sponsor: Medizinische Universität
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Matthias Waldert
        Medizinische Universität Wien Universitätsklinik für Urologe


      Praeoperative MRT der Mamma in der klinischen Anwendung: Multizentrische Prospektive Beobachtunsstudie und Meta-Analyse (MIPA) von Individuellen Patientinnendaten. Eine EIBIR/EuroAIM/EUSOBI Studie.
      date of vote: 2013-10-15
      EC Nummer: 1496/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Univ.-Klinik f. Radiodiagnostik
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.Prof. Dr. Katja Pinker-Domenig
        Medizinische Universitaet Wien, Univ.-Klinik fuer Radiodiagnostik


      Eine randomisierte, kontrollierte Studie der Phase 3 zu Cabozantinib (XL184) gegenüber Everolimus bei Patienten mit metastasiertem Nierenzellkarzinom, das nach vorheriger Therapie mit VEGFR-Tyrosinkinasehemmer fortgeschritten ist
      date of vote: 2013-09-16
      EC Nummer: 1488/2013
      Sponsor: Exelixis, Inc.
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr. Manuela Schmidinger
        Med Uni Wien, Algemeines KH-Unikliniken, Klinische Abteilung für Onkologie


      Retrospektive Auswertung: Sorafenib bei PatientInnen mit rezidivierten malignen hirneigenen Tumoren
      date of vote: 2013-07-31
      EC Nummer: 1479/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Frau a.o.Univ.Prof.Dr. Christine Marosi
        Medizinische Unversität Wien


      Prognostische Bedeutung von retropharyngealen Lymphknoten beim sinonasalen Karzinom: eine retrospektive, exploratorische Studie
      date of vote: 2014-06-06
      EC Nummer: 1478/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.Doz. Boban Erovic
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für HNO


      Prognostische Tumormarker bei adenoidzystischen Karzinomen
      date of vote: 2013-06-12
      EC Nummer: 1467/2013
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.Prof. PD DDr. MBA Rudolf Seemann
        Universitätsklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie


      Integrin Expression als prognostischer und prädiktiver Marker in zerebralen Metastasen – die INSIGHT Studie
      date of vote: 2013-06-12
      EC Nummer: 1443/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Innere Medizin I, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Priv.-Doz. Dr. Matthias Preusser
        Klinische Abteilung für Onkologie, Universitätsklinik für Innere Medizin I


      Offene multizentrische, randomisierte Phase-III-Studie mit sequenzieller Gabe von Zevalin (Ibritumomab-Tiuxetan) versus Beobachtung bei mindestens 60-jährigen Patienten mit neu diagnostiziertem diffusem großzelligem B-Zell-Lymphom, die sich nach R-CHOP- oder R-CHOP-äquivalenter Therapie in kompletter Remission (negativer PET-Befund) befinden
      date of vote: 2013-06-09
      EC Nummer: 1408/2013
      Sponsor: Spectrum Pharmaceuticals Inc. 
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Markus Raderer
        AKH Wien / Innere Medizin I / Klinische Abteilung für Onkologie


      Implantat basierte Brustrekonstruktion
      date of vote: 2013-07-16
      EC Nummer: 1401/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, investigator driven study
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.Prof.Dr. Daphne Gschwantler-Kaulich
        Abteilung für Gynäkologie und gyn Onkologie, UFK Wien


      Strategie und chirurgisches Timing bei Stage IV Colorectalen Tumorpatienten
      date of vote: 2013-09-16
      EC Nummer: 1389/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Doz Gerd Silberhumer
        Universitätsklinik für Chirurgie


      Kognitive und emotionale Informationsverarbeitung bei PatientInnen mit Hirnmetastasen und PatientInnen mit Meningiomen nach einem radiochirurgischen Eingriff mittels Gamma-Knife
      date of vote: 2013-05-27
      EC Nummer: 1366/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr.med.univ. Eduard Auff
        Universitätsklinik für Neurologie, Medizinische Universität Wien


      Pilot Studie zur Akzeptanz der Grippeimpfung bei ambulanten Patienten am AKH Wien
      date of vote: 2013-06-03
      EC Nummer: 1364/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Heinz Burgmann
        MUW, Innere I, Klin. Abt. f.Infektiologie und Tropenmedizin


      Vom Symptom zur Diagnose – Erfassung der Diagnoselatenz kindlicher Hirntumoren in Österreich
      date of vote: 2013-05-27
      EC Nummer: 1361/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Amedeo Azizi
        Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde


      Elimination toter Krebszellen beim Multiplen Myelom
      date of vote: 2013-05-29
      EC Nummer: 1352/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien; Universitätsklinik für Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.Lektor Priv.Doz. Dr. Hermine Agis
        Medizinische Universität Wien


      Charakteristika und Outcome kritisch kranker Patienten mit Malignomen und Chemotherapie auf der Intensivstation: eine retrospektive deskriptive Analyse
      date of vote: 2013-06-19
      EC Nummer: 1351/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Dr. med. univ. Peter Schellongowski
        Universitätsklinik für Innere Medizin I, Intensivstation 13i2


      Die subvesikale Obstruktion bei Männern mit kastrationsresistentem Prostatakarzinom: eine retrospektive, explorative, urodynamische Studie
      date of vote: 2013-05-23
      EC Nummer: 1346/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Relevanz der TERT MNS16A Polymorphismen beim Nierenzellkarzinom: Eine retrospektive Fall-Kontroll-Studie
      date of vote: 2013-05-08
      EC Nummer: 1330/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Tobias Klatte
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Thalidomid bei PatientInnen mit rezidivierten malignen hirneigenen Tumoren
      date of vote: 2013-07-24
      EC Nummer: 1292/2013
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Ao. Univ. Prof. Dr. Christine Marosi
        MUW


      PROSPEKTIVE NICHTINTERVENTIONELLE SICHERHEITSSTUDIE BEI PATIENTEN MIT CHRONISCHER MYELOISCHER LEUKÄMIE, DIE GEMÄSS AKTUALISIERTEN LEITLINIEN NILOTINIB IN TÄGLICHER DOSIS ERHALTEN
      date of vote: 2013-05-29
      EC Nummer: 1271/2013
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Peter Valent
        Univ. Klinik für Innere Medizin I, Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie


      Dosiseskalationsstudie zur Bestimmung von Sicherheit, Verträglichkeit, Pharmakokinetik, Dosimetrie, maximal tolerierbarer Dosis und vorläufige Abschätzung der Wirksamkeit einer intra-läsionalen Injektion von Avidinox, gefolgt von einer systemischen, intravenösen Gabe von [177Lu]DOTA-Biotin bei Patienten mit Lebermetastasen eines Kolonkarzinoms.
      date of vote: 2013-08-27
      EC Nummer: 1255/2013
      Sponsor: Sigma-Tau Industrie Farmaceutiche Riunite S.p.A.
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Univ.-Prof. Dr. med. univ. Martha Hoffmann
        Allgemeines Krankenhaus Wien Universitätsklinik für Nuklearmedizin


      Interaktion zwischen Calcium Sensing Rezeptor und Receptor Activator of NFkB (RANK) in Brustkrebspatienten: Eine explorative Studie
      date of vote: 2013-08-21
      EC Nummer: 1245/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung
      Prüfarzt:
      • Frau Assoc. Prof.in Dr.in Mag.a Enikö Kállay
        Medizinische Universität Wien, Institut für Pathophysiologie


      Zahngesundheit bei Patienten mit Diagnose eines Plattenepithelkarzinoms im Bereich der oberen Atem- und Speisewege zwischen 6 Monaten und 5 Jahren nach Therapie. Eine Querschnittsstudie an 100 Patienten.
      date of vote: 2013-04-12
      EC Nummer: 1233/2013
      Sponsor: Orale Chirurgie, Bernhard Gottlieb Universitätszahnklinik
      Prüfarzt:
      • Frau Dr., MSc. Kristina Bertl
        HNO (AKH Wien / MUW)


      Die Lebensqualität von Patienten mit Gaumenbogenkarzinom 3 Monate nach Operation oder Bestrahlung
      date of vote: 2013-07-08
      EC Nummer: 1228/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Boban Erovic
        MUW, Universitätsklinik für Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde


      Therapiebezogene Biomarker für das Multiple Myelom (MM) & die prämaligne Vorstufe MGUS
      date of vote: 2013-06-14
      EC Nummer: 1181/2013
      Sponsor: Universität Wien, Inst. für Analytische Chemie
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Doz. Dr. Hermine Agis
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I


      Prognostische Bedeutung der präoperativen Lymphopenie und Anämie beim Nierenzellkarzinom: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2013-04-16
      EC Nummer: 1180/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Ein nicht interventioneller Studien Follow Up im Sinne von molekularbiologischer Untersuchung des archivierten Tumormaterials von TeilnehmernInnen der multizentrischen "VELOUR" Studie: MUW EK Nr.353/2007, abgemeldet am 13.10.2011
      date of vote: 2013-06-25
      EC Nummer: 1179/2013
      Sponsor: Katholieke Universiteit Leuven
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr- Werner Scheithauer
        Univ.Klinik Innere Med1, Klin.Abtlg.f.Onkologie, 1090,Währinger Gürtel 18-20


      Erhöhung der Wirksamkeit der photodynamischen Therapie durch Kombination mit 5% Imiquimod - eine randomisierte, prospektive Studie an Patienten mit Morbus Bowen oder Basalzellkarzinom
      date of vote: 2013-05-28
      EC Nummer: 1176/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, Abteilung für allgemeine Dermatologie
      Prüfarzt:
      • Frau Priv. Doz Sonja Radakovic
        Medizinische Universität Wien; Abteilung für allgemeine Dermatologie


      Vergleich von PET/CT und PET/MRT bei Krebspatienten mit möglichem Befall von Leber, Gehirn oder Knochen
      date of vote: 2013-07-23
      EC Nummer: 1170/2013
      Sponsor: Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. PhD Marius Mayerhöfer
        Univ.-Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin


      Genetische und epigenetische Biomarker zur Frühdiagnostik des Harnblasenkarzinoms
      date of vote: 2013-04-03
      EC Nummer: 1162/2013
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Studie zur Untersuchung des Wertes von Mutationen der PI3-Kinase zur Vorhersage des Therapieansprechens bei Her2-positiven Patientinnen mit Brustkrebs
      date of vote: 2013-05-29
      EC Nummer: 1154/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      Eine offene, randomisierte (2:1) Phase-IIb-Studie von Dasatinib gegenüber Imatinib in Patienten mit chronisch-myeloischer Leukämie in der chronischen Phase, die nach einer dreimonatigen Therapie mit 400 mg Imatinib nicht optimal angesprochen haben
      date of vote: 2013-04-16
      EC Nummer: 1147/2013
      Sponsor: Bristol-Myers Squibb Intern. Corp.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Peter Valent
        MUW - Universitätsklinik für Innere Medizin I - Kl. Abt. f. Hämat. u. Hämost.


      Immunzellen als diagnostische und prognostische Prediktoren im Eierstockkrebs
      date of vote: 2013-06-10
      EC Nummer: 1142/2013
      Sponsor: MUW
      Beschreibung: Univ.Prof.Dr. Paul Speiser, erreichnar unter 01/40400-24000 oder paul.speiser@meduniwien.ac.at, oder Studienkoordinatorin Nina Pecha 01/40400-27840.
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. med. univ. Paul Speiser
        Medizinische Universität Wien


      Eine Retrospektive Studie an Ovarialkarzinom Patienten: Untersuchung des Patienten-spezifischen immunologischen Imprints innerhalb von komplexen bösartigen Geweben als neue Strategie der Risikostratifizierung bei Patienten mit Ovarialkarzinom
      date of vote: 2013-03-19
      EC Nummer: 1101/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Peter Birner
        Medizinische Universität Wien


      Prognose von Frauen mit invasivem Brustkrebs nach neoadjuvanter Chemotherapie - eine retrospektive Datenanalyse
      date of vote: 2013-06-21
      EC Nummer: 1075/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Doz.Dr. Peter Dubsky
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Chirurgie


      Detektion des K-RAS Mutationsstatus im peripheren Blut von Patienten mit metastasiertem kolorektalen Karzinom (mCRC) - ein Pilotprojekt
      date of vote: 2013-03-26
      EC Nummer: 1070/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien/Univ. Klinik für Chirurgie/Abteilung für Allgemein Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Klaus Kaczirek
        Medizinische Universität Wien


      Die Auswirkung des Prolikferationsindexes auf die Prognose bei neuroendokrinen Neoplasien von Pankreas und Dünndarm
      date of vote: 2013-07-24
      EC Nummer: 1053/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Bruno Niederle
        Universitätsklinik für Chirurgie, Medizinische Universität Wien


      Erstellung eines neuen Prognoseindex für aggressive B-Zellen Lymphome, eine retrospektive Datenanalyse von 60 Fällen mit Integration klinischer und zytogenetischer (C-MYC, BCL2, TP53) Daten.
      date of vote: 2013-02-15
      EC Nummer: 1051/2013
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. med Ana-Iris Schiefer
        Klinisches Insitut für Pathologie


      Risikoevaluierung von Wundkomplikationen nach inguinofemoraler Lymphadenektomie bei Patientinnen mit Vulvakarzinom - eine exploartive retrospektive Studie
      date of vote: 2013-03-26
      EC Nummer: 1046/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. med. Stephan Polterauer
        Medizinische Universität Wien


      BRCA1 Promotor Methylierung und p53 Mutation als Vorhersage des Ansprechens bei Patienten mit einem frühem Stadium eines tripple negativen Brustkrebs die präoperativ eine Chemotherapie erhalten haben
      date of vote: 2013-03-08
      EC Nummer: 1035/2013
      Sponsor: Med. Univ. Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
        AKH, Klinik f. Innere med. I, Onkologie


      MO28295: Randomisierte, doppelblinde, Therapieschema-kontrollierte, multizentrische Phase-II-Studie zur Beurteilung der Wirksamkeit und Sicherheit von zwei unterschiedlichen Therapieschemata mit Vismodegib bei Patienten mit multiplen Basalzellkarzinomen
      date of vote: 2013-04-10
      EC Nummer: 1016/2013
      Sponsor: F. Hoffmann-La Roche Ltd
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Rainer Kunstfeld
        AKH Wien, Klinische Abteilung für allgemeine Dermatologie


      Protexa® versus TiLoopBra® in der Sofortrekonstruktion der Brust- eine Pilotstudie
      date of vote: 2013-02-20
      EC Nummer: 1009/2013
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, investigator driven study
      Prüfarzt:
      • Frau Ass.Prof.Dr. Daphne Gschwantler-Kaulich
        Gynäkologie/Senologie


      Internationale Therapiestudie für Kinder mit einem Rezidiv einer akuten lymphoblastischen Leukämie (Standardrisikogruppe) 2010
      date of vote: 2013-06-09
      EC Nummer: 2094/2012
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Herr PD OA Dr. Georg Mann
        St. Anna Kinderspital


      ALL-REZ BFM Register für Rezidive einer akuten lymphoblastischen Leukämie im Kindes- und Jugendalter
      date of vote: 2013-08-07
      EC Nummer: 2058/2012
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr PD OA Dr. Georg Mann
        St. Anna Kinderspital


      Einfluss toxischer Hautreaktionen im Rahmen einer EGFR-hemmenden Therapie auf Symptom-Distress und psychosoziale Ressourcen von PatientInnen mit Kolonkarzinom Eine quantitative Querschnittsstudie in Kooperation des Instituts für Pflegewissenschaft mit der medizinischen Universität Wien
      date of vote: 2013-01-17
      EC Nummer: 2050/2012
      Sponsor: Universität Wien - Institut für Pflegewissenschaft
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Doz. Dr. Gerald Prager
        Klinische Abteiung für Onkolgie, Universitätsklinik für innere Medizin, AKH Wien


      Molekulare Charakterisierung und Immunphänotypisierung primärer Dünndarmadenokarzinome: Untersuchungen zur Tumorbiologie und Karzinogenese (SBA-1-Study)
      date of vote: 2013-04-25
      EC Nummer: 2026/2012
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Sebastian Friedrich Schoppmann
        Univ.Klinik f. Chirurgie, AKH Wien


      Genderaspekte beim gutartigen Nierentumor: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2013-01-17
      EC Nummer: 1966/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie


      Polymorphismen des Protease-aktivierten-Rezeptors 1 (PAR-1) beim Nierenzellkarzinom: Eine retrospektive Fall-Kontroll-Studie
      date of vote: 2013-01-17
      EC Nummer: 1962/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Das AB0-Blutgruppensystem als Risiko- und Prognosefaktor beim Nierenzellkarzinom: eine retrospektive Studie
      date of vote: 2013-01-10
      EC Nummer: 1958/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Prognostische und prädiktive Rolle der RANKL-RANK Kaskade beim Osteosarkom
      date of vote: 2013-03-13
      EC Nummer: 1948/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Irene Sulzbacher
        Medizinische Unversität Wien


      Messung der okulären Hämodynamik sowie der retinalen Sauerstoffsättigung bei Patienten mit Strahlenretinopathie nach hypofraktionierter stereotatktischer Radiotherapie von uvealen Melanomen mit Photonen
      date of vote: 2012-12-20
      EC Nummer: 1940/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr Katarzyna Napora
        Universitätsklinik für Klinische Pharmakologie


      Eine offene, randomisierte Phase III-Studie zu Cisplatin und 5-Fluorouracil mit oder ohne Panitumumab bei Patienten mit nicht-resektablem, fortgeschrittenem oder metastasiertem Plattenepithelkarzinom des Ösophagus
      date of vote: 2012-12-10
      EC Nummer: 1939/2012
      Sponsor: AIO-Studien-gGmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Hejna
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik f. Innere Medizin I


      Verlaufskontrolle des Prostatakarzinoms unter Radiotherapie mittels multiparametrischer PET und MRT
      date of vote: 2013-03-26
      EC Nummer: 1913/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Radiologie
      Prüfarzt:
      • Herr Assoc.Prof. Priv.Doz. Dr.med. Peter Brader
        Universitätsklinik für Radiologie


      Nicht-interventionelle Beobachtungsstudie zur Evaluierung üblicher Behandlungsalgorithmen und möglicher prognostischer Faktoren der Therapie mit Somatuline Autogel ® (ATG) bei Patienten mit Akromegalie oder mit neuroendokrinen Tumoren (NET)
      date of vote: 2013-02-15
      EC Nummer: 1875/2012
      Sponsor: IPSEN Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. med. Markus Raderer
        Medizinische Universität Wien


      Tumor-infiltrierende Immunzellen neuroendokriner Tumoren des Pankreas und Duodenums
      date of vote: 2012-12-07
      EC Nummer: 1845/2012
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Dr. Erika Jensen-Jarolim
        Institut für Pathophysiologie und Allergieforschung, MUW


      Endoskopische Radiofrequenzablation für maligne biliäre Obstruktion
      date of vote: 2012-12-06
      EC Nummer: 1837/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, KIM III, Gastroenterologie und Hepatologie
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Werner Dolak
        Medizinische Universität Wien, KIM III, Gastroenterologie und Hepatologie


      Biologisch adaptierte Radiotherapie des Zervixkarzinoms basierend auf multiparametrischer Bildgebung des funktionalen MRTund PET/CT.
      date of vote: 2013-04-16
      EC Nummer: 1828/2012
      Sponsor: Univ.-Klinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Lektor Ass.-Prof. Dr.med Petra Georg
        Univ.-Klinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien


      Symptom-Distress und psychosoziale Ressourcen von PatientInnen mit Kolonkarzinom im Rahmen einer chemotherapeutischen Behandlung bzw. antiangiogenetischen Zusatztherapie Eine quantitative Querschnittsstudie
      date of vote: 2012-11-19
      EC Nummer: 1826/2012
      Sponsor: Universität Wien - Institut für Pflegewissenschaft
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer
        AKH Wien, Medizinische Universität Wien


      ITIC2 Studie - Topische Imiquimod Therapie versus Konisation in der Behandlung zervikaler intraepithelialer Neoplasie: eine randomisierte, Non-inferiority Studie
      date of vote: 2013-01-28
      EC Nummer: 1824/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Stephan Polterauer
        Medizinische Universität Wien


      PILOTSTUDIE : Hat das gemäßigte aerobe Ausdauertraining mit Therapiehunden Auswirkungen auf die körperliche Verfassung und Lebensqualität bei PatientInnen mit Larynx/Hypopharynxcarcinom? Führt der Einsatz als Therapietier zu Veränderungen von Cortisol und IgA im Speichel von Hunden?
      date of vote: 2012-11-19
      EC Nummer: 1813/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für physikalische Medizin und Rehabilitation
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.Prof. Dr.med.univ. Richard Crevenna
        Universitätsklinik für Physikalische Medizin und Rehabilitation


      Resektion eines hepatozellulärem Karzinoms (HCC) in portaler Hypertension
      date of vote: 2013-02-21
      EC Nummer: 1793/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Chirurgie
      Prüfarzt:
      • Herr Ass.-Prof. PD Dr. Martin Bodingbauer
        MUW - Universitätsklinik für Chirurgie, Universitätsklinik Innere Medizin III


      Beobachtungsstudie, betreffend die Frequenz von vaskulären Ereignissen in Patienten, die an hämatologischen Neoplasien leiden.
      date of vote: 2013-02-28
      EC Nummer: 1787/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Univ. Prof. Dr. Peter Valent
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klin. f. Innere Med I, Abt. f. Hämatologie


      ALL-SCT Ped- Allogene Stammzelltransplantation bei Kindern und Jugendlichen mit Akuter Lymphoblastischer Leukämie.
      date of vote: 2013-02-11
      EC Nummer: 1778/2012
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung
      Prüfarzt:
      • Frau Univ.-Prof. Dr. Christina Peters
        St. Anna Kinderspital


      Knochendichte und Mikroarchitektur bei Patienten mit primär malignen Knochentumoren-eine Pilotstudie
      date of vote: 2013-08-21
      EC Nummer: 1771/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Orthopädie
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Gerhard Hobusch
        Universitätsklinik für Orthopädie
      • Frau PD Dr. Claudia Schüller-Weidekamm
        Radiodiagnostik


      Wirksamkeit von Cabazitaxel, Abiraterone und Docetaxel bei Männern mit einem metastasiertem, hormonresistenten Prostatakarzinom. Eine europäische Beobachtungsstudie
      date of vote: 2013-03-20
      EC Nummer: 1767/2012
      Sponsor: ARTIC
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Michael Krainer
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      EXOSOMALE mikroRNA ALS BIOMARKER ZUR VORHERSAGE DES ANSPRECHENS AUF NEOADJUVANTE THERAPIE BEI FRÜHEM BRUSTKREBS
      date of vote: 2012-10-29
      EC Nummer: 1765/2012
      Sponsor: AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Rupert Bartsch
        AKH, Klinik f. Innere Med. I, Onkologie


      MRT gestützte diffusionsgewichtete Bildgebung in der Diagnose und Follow up bei PatientInnen mit Blasenkarzinomen in Erst- und Rezidivdiagnose.
      date of vote: 2013-04-25
      EC Nummer: 1749/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Gertraud Heinz-Peer, MBA
        Medizinische Universität Wien


      Randomisierte, multizentrische, offene Studie der Phase 3 zum Vergleich von TH-302 in Kombination mit Doxorubicin vs. der Gabe von Doxorubicin als Einzelpräparat bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem, inoperablem oder metastasiertem Weichteilsarkom
      date of vote: 2012-12-13
      EC Nummer: 1735/2012
      Sponsor: Threshold Pharmaceuticals, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Thomas Brodowicz
        Allgemeines Krankenhaus Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin, Onkologie


      Informationspräferenzen bezüglich Heilungschancen und Prognose von österreichischen PatientInnen mit fortgeschrittenem Bronchialkarzinom
      date of vote: 2012-10-09
      EC Nummer: 1723/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Mag. Kathrin Kirchheiner
        Universitätsklinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien


      In vitro Studie zur Evaluierung von Chalkonen als neue Behandlungsmöglichkeit der chronisch lymphatischen Leukämie
      date of vote: 2012-10-10
      EC Nummer: 1722/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Klinik f. Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie


      Zelboraf-Therapie im klinischen Alltag unter besonderer Berücksichtigung von sekundären dermatologischen Malignitäten.
      date of vote: 2012-10-10
      EC Nummer: 1713/2012
      Sponsor: Roche Austria
      Prüfarzt:
      • Frau Priv. Dozent Dr. Christine Hafner
        LK St. Pölten, Abteilung für Haut- und Geschlechtskrankheiten


      Prädiktion von Chemotherapieansprechen im kolorektalen Karzinom basierend auf DNA-Methylierung
      date of vote: 2012-10-04
      EC Nummer: 1704/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Thomas Bachleitner-Hofmann
        Medizinische Universität Wien


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Studie der Phase 3 zu AMG 386 mit Paclitaxel und Carboplatin als Erstlinientherapie bei Studienteilnehmerinnen mit epithelialem Ovarial-, primärem Peritoneal- oder Eileiterkarzinom des FIGO-Stadiums III-IV (TRONOVA-3)
      date of vote: 2012-10-04
      EC Nummer: 1698/2012
      Sponsor: Amgen Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Alexander Reinthaller
        Med. Univ. Wien, AKH, Univ.Klinik für Frauenheilkunde, Klin. Abt. Gynäkologie


      Erfassung des Therapieansprechens in Patienten mit Hodgkin Lymphom: Auf der suche nach einem morphologischen Korrelat zur metablischen Aktivität. Eine Retrospektive Evaluation der Wertigkeit von Texturanalyse.
      date of vote: 2012-11-13
      EC Nummer: 1684/2012
      Sponsor: Univ. Klinik f. Radiodiganostik
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Marius Erik Mayerhöfer
        Meduni Wien


      Vergleichende Bestrahlungsplanung mit Photonen, Protonen und/oder Kohlenstoffionen beim Meningiom: Eine retrospektive Analyse der Dosisverteilung im Tumorbereich und der Risikoorgane
      date of vote: 2012-09-06
      EC Nummer: 1670/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Dr. Karin Dieckmann
        Universitätsklinik für Strahlentherapie


      NF 10 - Prospektive Erhebung potentieller prognostisch relevanten Daten bei Patienten mit indolentem nicht-follikulärem B-Zell- Lymphom
      date of vote: 2012-10-24
      EC Nummer: 1663/2012
      Sponsor: Fondazione Italiana Linfomi
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Markus Raderer
        MUW Universitätsklinik für Innere Medizin I/ Abt. Onkologie (KIM I)


      Wirkung von Fibroblastenwachstumsfaktoren auf Bindegewebezellen in der Tumorumgebung
      date of vote: 2012-09-11
      EC Nummer: 1659/2012
      Sponsor: Univ.Klinik Innere medizin 1; Institut für Krebsforschung
      Prüfarzt:
      • Herr a.o.Univ.Prof. Dr. Anton Stift
        MUW, Institut für Krebsforschung


      Klinische Prüfung zur Untersuchung der Sicherheit und Verträglichkeit des RNS-Impfstoffs RBL001/RBL002, der die Tumor assoziierten Antigene NY-ESO-1 und Tyrosinase als Ziel hat und als Erstanwendung beim Menschen in ansteigender Dosierung bei Patienten mit fortgeschrittenem Melanom in die Lymphknoten injiziert wird.
      date of vote: 2012-10-25
      EC Nummer: 1658/2012
      Sponsor: Ribological GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Professor Hubert Pehamberger
        Med. Uni Wien / Universitätsklinik für Dermatologie


      Umfrage zur Prävalenz von malignem Aszites und Peritonealkarzinose im Rahmen einer epidemiologischen Studie
      date of vote: 2012-10-22
      EC Nummer: 1646/2012
      Sponsor: Fresenius Biotech GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr. Christian Singer
        MedUni Wien/Univ.Kl.f. Frauenheilkunde/Klin.Abt.f.Allg. Gynäkologie u. Gyn. Onko


      Klinische Bedeutung der intratumoralen Estrogenrezeptor alpha (ESR1) Genamplifikation beim endokrin-responsiven frühen Mammakarzinom
      date of vote: 2012-08-30
      EC Nummer: 1619/2012
      Sponsor: MUW, Inverstigator-driven
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr., MPH Christian Singer
        Retrospektive Analyse von bereits archivierten Proben im Rahmen von ABCSG


      Untersuchung der Durchführbarkeit einer intraoperativ verabreichten hyperthermen intraperitonealen Chemotherapie mit Carboplatin und Paclitaxel bei Patientinnen mit fortgeschrittenem epithelialem Ovarialkarzinom, Tubenkarzinom oder primärem Peritonealkarzinom – eine kombinierte Phase I/II Studie
      date of vote: 2014-10-17
      EC Nummer: 1615/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof. Dr. Alexander Reinthaller
        Medizinische Universität Wien


      Wertigkeit der Diffusion gewichtete–MRT in der Diagnostik bei Patienten mit Harnblasenkarzinomen. Eine retrospektive Datenanalyse.
      date of vote: 2013-02-17
      EC Nummer: 1605/2012
      Sponsor: Universitätsklinik für Urologie
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof.Dr.H.C. Klingler Hans Christoph Klingler
        Universitätsklinik für Urologie


      Primäre Imiquimod Therapie versus Chirurgie zur Behandlung der Vulvären Intraepithelialen Neoplasie
      date of vote: 2012-08-01
      EC Nummer: 1599/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Graz
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Elmar Joura
        Medizinische Universität Wien


      HD17 für intermediäre Stadien - Therapieoptimierungsstudie in der Primärtherapie des intermediären Hodgkin Lymphoms: Therapiestratifizierung mittels FDG-PET
      date of vote: 2012-08-01
      EC Nummer: 1562/2012
      Sponsor: Universität zu Köln
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Uniklinik für Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie, AKH Wien


      Eisenmangel, Thrombozyten-Phänotyp und Thromboembolien in Tumor Patienten
      date of vote: 2012-08-19
      EC Nummer: 1556/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien, KIM III, Abt.f.Gastroenterolog und Hepatologie
      Prüfarzt:
      • Herr ao.Univ.Prof.Dr. Christoph Gasche
        MUW, KIM III, Abt.f.Gastroenterologie und Hepatologie


      Randomisierter Vergleich der Wertigkeit einer allogen verwandten und unverwandten Stammzelltransplantation nach reduzierter Konditionierung als Konsolidierungstherapie mit einer Konsolidierungschemotherapie ohne anschließende Transplantation bei älteren Patienten mit AML in erster vollständiger Remission.
      date of vote: 2012-10-22
      EC Nummer: 1548/2012
      Sponsor: EBMT
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Hildegard Greinix
        Medizinische Universität Wien, Department Innere Medizin I


      Register der NHL-BFM Studiengruppe für alle Subtypen von Non-Hodgkin-Lymphomen bei Kindern und Jugendlichen
      date of vote: 2012-08-06
      EC Nummer: 1539/2012
      Sponsor: St. Anna Kinderkrebsforschung e.V.
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.Doz. Dr. Andishe Attarbaschi
        St. Anna Kinderspital


      Untersuchung der Herzgesundheit bei Erwachsenen nach Chemotherapie in der Kindheit durch 2D speckle tracking. Pilot Studie.
      date of vote: 2012-10-25
      EC Nummer: 1537/2012
      Sponsor: MUW KIM2 Kardiologie
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Dr. Jutta Bergler-Klein
        MUW KIM2 Kardiologie


      Früherkennung von linksventrikulärer Dysfunktion in Brustkrebspatientinnen unter Chemotherapie durch 2D speckle tracking und Biomarker. Pilot Studie.
      date of vote: 2012-11-29
      EC Nummer: 1534/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Prof.Dr. Jutta Bergler-Klein
        MUW KIM2 Kardiologie


      Evaluation von Laborparametern und klinisch-pathologischen Parametern als Prognosefaktoren bei Patientinnen mit Uterussarkom – eine explorative, retrospektive Kohortenanalyse
      date of vote: 2012-09-11
      EC Nummer: 1520/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz.Dr. Stephan Polterauer
        Medizinische Universität Wien


      Eine randomisierte, doppelblinde, kontrollierte Studie der Phase 3 zu Cabozantinib (XL184) gegenüber Prednison bei Patienten mit metastasierendem, kastrationsresistentem Prostatakrebs, die zuvor Docetaxel und Abirateron oder MDV3100 erhalten haben
      date of vote: 2012-08-02
      EC Nummer: 1519/2012
      Sponsor: Exelixis, Inc.
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Michael Krainer
        Allgemeines Krankenhaus - Universitätskliniken Klinische Abteilung für Onkologie


      Optimierung der Strahlentherapieplanung von Patienten mit inoperablen lokal fortgeschrittenen nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinome mittels F-18-FDG
      date of vote: 2014-02-07
      EC Nummer: 1514/2012
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Frau Karin Dieckmann
        MUW; Univ. klinik für Strahlentherapie


      Zirkulierende Tumorzellen in der Diagnostik des Ovarialkarzinoms
      date of vote: 2012-08-22
      EC Nummer: 1501/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Paul Speiser
        Universitätsklinik für Frauenheilkunde


      Eine Phase-II-Studie mit LY2784544 bei Patienten mit myeloproliferativen Neoplasien
      date of vote: 2012-08-30
      EC Nummer: 1499/2012
      Sponsor: Eli Lilly and Company
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Heinz Gisslinger
        Medizinische Universität Wien, Universitätsklinik für Innere Medizin I


      Validierung epigenetischer Biomarker zur Diagnose und Prognose des Prostatakarzinoms
      date of vote: 2012-07-29
      EC Nummer: 1492/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Lukas Kenner
        Klinisches Institut für Pathologie


      Multimodale Therapie mit und ohne Erbitux® bei lokal fortgeschrittenem Speiseröhrenkrebs
      date of vote: 2012-07-13
      EC Nummer: 1458/2012
      Sponsor: Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft für Klinische Krebsforschun
      Prüfarzt:
      • Herr Michael Hejna
        Uniklinik für Innere Medizin I, AKH Wien


      Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-II-Studie von BKM120 plus Paclitaxel an Patientinnen mit HER2 negativem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasierendem Brustkrebs, mit oder ohne Aktivierung des PI3K-Signalwegs.
      date of vote: 2012-07-17
      EC Nummer: 1422/2012
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christian Singer
        AKH Universitätsklinik für Frauenheilkunde


      KLINISCHE STUDIE MIT EINEM LACTOBAZILLENPRÄPARAT (Milchsäurebakterien/Nahrungsmittelergänzung): ORAL VERABREICHTES PROBIOTIKUM ZUR VERBESSERUNG DER SCHEIDENFLORA BEI FRAUEN MIT MAMMA-CARZINOM NACH CHEMOTHERAPIE - eine prospektiv randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie
      date of vote: 2012-07-20
      EC Nummer: 1417/2012
      Sponsor: MUW - UFK
      Prüfarzt:
      • Herr Ass. Prof. Dr. Ljubomir Petricevic
        MUW - Universitätsklinik für Frauenheilkunde


      Erkennung von Kardiotoxizität unter Therapie von metastasiertem Nierenzell Karzinom, Untersuchung der Nützlichkeit von Biomarkern N-terminales proBNP, Plasma Endothelin und Echokardiographie mittels 2D speckle tracking
      date of vote: 2012-07-17
      EC Nummer: 1399/2012
      Sponsor: Med. Univ. Wien, Abt. f. Kardiologie und Onkologie
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Dr. Jutta Bergler-Klein
        Med. Univ. Wien, AKH, Univ.Klinik f. Innere Med. II und I


      Eine randomisierte, offene Phase-III-Studie zu Brentuximab-Vedotin (SGN-35) versus Therapie nach Arztwahl (Methotrexat oder Bexaroten) bei Patienten mit CD30-positivem kutanem T-Zell-Lymphom
      date of vote: 2012-09-25
      EC Nummer: 1396/2012
      Sponsor: Millenium Pharmaceuticals, Inc.
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Constanze Jonak
        Universitätsklinik Wien Abteilung für allgemeine Dermatologie


      Evaluierung von Methoden zum Nachweis der BRAF V600E Mutation in der Haarzellleukämie
      date of vote: 2012-06-18
      EC Nummer: 1365/2012
      Sponsor: MUW, Labormedizin
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Gregor Hörmann
        MUW, Institut für Labormedizin


      Biomarker-Studie von humanen Gewebeproben von Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen und Kolontumoren
      date of vote: 2012-06-26
      EC Nummer: 1354/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Ao. Prof. Dr. Christoph Gasche
        Medizinische Universität Wien


      Eine Phase IIa Studie zur Charakterisierung der Wirkung von Spiegelmer® NOX-H94 auf Anämien bei chronischen Erkrankungen bei Patienten mit multiplem Myelom oder Lymphom
      date of vote: 2012-05-21
      EC Nummer: 1349/2012
      Sponsor: NOXXON Pharma AG
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Heinz Gisslinger
        Medizinische Universität Wien, Abt. für Hämatologie und Hämostaseologie


      Eine randomisierte, offene Phase III Studie, in welcher die Kombination von BRAF Inhibitor, Dabrafenib und der MEK Inhibitor, Trametinib zum BRAF Inhibitor Vemurafenib bei Patienten mit nicht resezierbarem (Stadium IIIc) oder metastasierendem BRAF V600E/K mutationspositivem (Stadium IV) Melanom verglichen wird.
      date of vote: 2012-07-19
      EC Nummer: 1339/2012
      Sponsor: GlaxoSmithKline Research & Development Limited
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Christoph Höller
        Medizinische Universität Wien – AKH Wien Univ.-Klinik für Dermatologie Abteilung


      Prospektive, randomisierte Phase II Studie: FOLFIRINOX +/- Radiotherapie bei Patienten mit lokal-fortgeschrittenem, nicht-resektablem Adenokarzinom des Pankreas
      date of vote: 2012-08-03
      EC Nummer: 1330/2012
      Sponsor: MedUni Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Prof. Dr. Gabriela Kornek
        MedUni Wien, KIM I, Onkologie


      Molekularbiologische Analyse und Aufarbeitung von Hauttumoren im Rahmen der präklinischen Evaluierung einer Humanen Papillomvirus (HPV) Vakzine der zweiten Generation (RG1-VLP)
      date of vote: 2012-07-13
      EC Nummer: 1327/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr a.o.Univ.-Prof. Dr. Reinhard Kirnbauer
        Med. Universität Wien, Univ. Klinik für Dermatologie, DIAID


      Konfokale Laser-Scanning-Mikroskopie zur Verbesserung der nicht-invasiven Diagnostik von inflammatorischen oder neoplastischen Hauterkrankungen - eine Pilotstudie
      date of vote: 2012-06-18
      EC Nummer: 1323/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. univ. Michael Binder
        MUW/ Universitätsklinik für Dermatologie & Interne Medizin I


      Eine offene Phase IIIb-Studie von Regorafenib bei Patienten mit metastatischem kolorektalem Karzinom (CRC) mit Krankheitsprogression nach Standardtherapie
      date of vote: 2012-07-09
      EC Nummer: 1317/2012
      Sponsor: Bayer HealthCare AG
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Werner Scheithauer
        Medizinische Universität Wien,Klinik f. Innere Medizin I, Abteilung f. Onkologie


      Telemedizinischer Support von Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkarzinom und deren pflegenden Angehörigen in der Palliativmedizin - Eine Pilotstudie
      date of vote: 2012-06-06
      EC Nummer: 1311/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. med. univ. Michael Binder
        MUW/ Universitätsklinik für Dermatologie & Interne Medizin I


      Eine Phase II Studie mit PF-04856884 (CVX-060), einem selektiven Angiopoietin-2 (ANG-2) Inhibitor, in Kombination mit AG-013736 (Axitinib) an Patienten mit bereits behandelten metastatischen Nierenzellkarzinom
      date of vote: 2012-08-03
      EC Nummer: 1289/2012
      Sponsor: Pfizer Inc.
      Prüfarzt:
      • Frau A.o. Univ. Prof. Dr. Manuela Schmidinger
        AKH Innere Medizin I


      Die Rolle von B Zellen und Makrophagen beim metastasieren Kolorektalkarzinom
      date of vote: 2012-06-20
      EC Nummer: 1277/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Priv. Doz. Dr. Dietmar Tamandl
        Medizinische Universität Wien


      Bildgestützte Strahlentherapie von Lungentumoren and Lungenmetastasen: Erfassung von Bilddaten
      date of vote: 2012-05-10
      EC Nummer: 1253/2012
      Sponsor: Medizinsche Universität Wien, Universitätsklinik für Strahlentherapie
      Prüfarzt:
      • Frau Ao.Univ.-Prof. Dr.med.univ. Karin Dieckmann
        Universitätsklinik für Strahlentherapie, Medizinische Universität Wien


      Prospektive Prüfung der Diagnostik und Behandlung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit intrakraniellen Keimzelltumoren
      date of vote: 2013-05-02
      EC Nummer: 1246/2012
      Sponsor: Universitätsklinikum Münster
      Prüfarzt:
      • Herr Dr. Andreas Peyrl
        Medizinische Universität Wien


      Biomarkerstudie mit Genexpressions- und Polymorphismusanalysen bei Patienten mit Leberresektion und neoadjuvanter Chemotherapie und Bevacizumab wegen colorektalen Lebermetastasen-eine retrospektive Analyse.
      date of vote: 2012-05-21
      EC Nummer: 1244/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Thomas Grünberger
        Medizinische Universität Wien


      Einfluß epigenetischer Mechanismen auf NPM-ALK abhängige Lymphomentstehung
      date of vote: 2012-06-06
      EC Nummer: 1224/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Ingrid Simonitsch-Klupp
        Klinisches Institut für Pathologie


      Eine offene, multizentrische Expanded Access-Studie zur Untersuchung der Behandlung mit Everolimus (RAD001) in Kombination mit Exemestan bei postmenopausalen Frauen mit östrogenrezeptor-positivem lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem Brustkrebs, die unter einer vorherigen Hormontherapie Progression gezeigt haben.
      date of vote: 2012-04-24
      EC Nummer: 1219/2012
      Sponsor: Novartis Pharma GmbH
      Prüfarzt:
      • Herr Univ. Prof. Dr. Günther Steger
        Medizinische Universität Wien, Univ. Klinik für Innere Medizin I


      Prospektive Beobachtungsstudie zur Beschreibung der Verwendung von Cabazitaxel in Kombination mit oral verabreichtem Prednison (oder Prednisolon) in der gängigen klinischen Praxis bei der Behandlung von Patienten mit metastatischem, hormonrefraktärem Prostatakarzinom
      date of vote: 2012-04-26
      EC Nummer: 1212/2012
      Sponsor: anofi-aventis GmbH, Österreich
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. H. Christoph Klingler
        Klinik für Urologie, Medizinische Universität Wien


      Die prognostische Bedeutung von Melanom spezifischen T-Zell-Antworten für das Ansprechen auf Blockade von CTLA-4
      date of vote: 2012-05-21
      EC Nummer: 1210/2012
      Sponsor: MUW
      Prüfarzt:
      • Herr Prof Christoph Höller
        Abt für Dermatologie


      Mobi-Kids - Kommunikationstechnologien, Umweltfaktoren und Hirntumore bei jungen Menschen
      date of vote: 2012-06-06
      EC Nummer: 1204/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Assoz-Prof.Priv.Doz.Dr. Hans-Peter Hutter
        Medizinische Universität Wien


      Tumorstammzellen und Aktivierung des Wnt-Signalübermittlungskaskade in triple-negativem Mammakarzinom - eine explorative und retrospektive Gewebeanalyse.
      date of vote: 2012-04-22
      EC Nummer: 1185/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Frau Dr. Zsuzsanna Bago-Horvath
        Medizinische Universität Wien


      Phänotypische Charakterisierung von BRCA1- und/oder BRCA2-mutierten Brustkrebspatientinnen zur Selektion derer
      date of vote: 2012-07-16
      EC Nummer: 1169/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.-Prof. Dr. Christian Singer
        MUW, Univ.-Klinik f. Frauenheilkunde, Arbeitsgruppe Senologie


      (68)Ga-DOTANOC PET/MRT zur Detektion von neuroendokrinen Tumoren: ein retropsektiver Vergleich von Gd-EOB-DTPA-verstärkter und diffusionsgewichteter MRT
      date of vote: 2012-03-27
      EC Nummer: 1102/2012
      Sponsor: Univ.-Klinik für Radiodiagnostik
      Prüfarzt:
      • Herr Priv.-Doz. Dr. Marius Mayerhöfer
        Univ.-Kliniken für Radiodiagnostik und Nuklearmedizin


      „Neue Therapien“ - Symptomerleben und Symptombelastung im Rahmen einer antiangiogenetischen Therapie bei PatientInnen mit Kolorektalkarzinom. Eine qualitative Studie.
      date of vote: 2012-04-04
      EC Nummer: 1069/2012
      Sponsor: Verein "Freunde der NÖ Landesakademie-Abteilung für höhere Fortbildung in der Pflege
      Prüfarzt:
      • Frau Univ. Prof. Mag. Dr. Hanna Mayer
        AKH Wien/Institut für Pflegewissenschaft


      Eine retrospektive Multicenter-Studie zur organerhaltenden Tumorchirurgie beim Urothelkarzinom des oberen Harntrakts
      date of vote: 2012-03-20
      EC Nummer: 1041/2012
      Sponsor: Univ.-Klinik für Urologie, Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Prof. Dr. Hans Christoph Klingler
        Wien


      Die Cannabinoid-Rezeptoren als potentielle therapeutische Ansatzpunkte in der Chronisch Lymphatischen Leukämie
      date of vote: 2012-06-06
      EC Nummer: 1011/2012
      Sponsor: Medizinische Universität Wien
      Prüfarzt:
      • Herr Univ.Prof. Dr. Ulrich Jäger
        Klinik f. Innere Medizin I, Abteilung für Hämatologie und Hämostaseologie


      Lavage des Cavum uteri zur Diagnostik maligner und prämaligner Veränderungen des weiblichen Eileiter und Eierstock (LUDOC)
      date of vote: 2002-02-20
      EC Nummer: 1148/2011
      Sponsor: Univ.Klinik f.Frauenheilkunde, Klin. Abt.f.Allg.Gyn.u.gyn.Onkologie
      Prüfarzt:
      • Univ. Prof. Dr. Paul Speiser
        MUW/AKH Klinik für Frauenheilkunde


      Charakterisierung neuer molekularer prognostischer Faktoren für Patienten mit fortgeschrittenem epithelialem Eierstockkrebs
      date of vote: 2011-09-06
      EC Nummer: 0793/2011
      Sponsor: MUW
      Beschreibung: Kontaktdaten: Univ.Prof.Dr. Paul Speiser, erreichnar unter 01/40400-24000 oder paul.speiser@meduniwien.ac.at, oder Studienkoordinatorin Nina Pecha 01/40400-27840.
      Prüfarzt:


        PART 1 - a prospective phase i study to evaluate a impact of p53 gene mutations on patients with preoparative radio therapyfor T2 and T3 rectal cancer
        date of vote: 2013-08-14
        EC Nummer: 0568/2011
        Sponsor: Univ. Klinik für Chirurgie, Abteilung für Allgenmeinchirurgie
        Prüfarzt:
        • Univ. Prof. Dr. Daniela Kandioler
          Univ. Klinik für Chirurgie, Abteilung für Allgenmeinchirurgie, AKH/MUW